Bericht: Technobrain Tokio - Haneda (RJTT) v2 - CD-ROM-Bestellung

  • Hallo zusammen,


    vielleicht kennen einige von Euch die japanische Szenerie-Schmide (Link) Technobrain. Sie stellt verschiedene Flugsimulationsprodukte her, wie Fluglotsen-Spiele/Simulationen ("I am Air Controller 4") aber eben auch FSX-Erweiterungen wie FSX-Missionen und Flugzeuge (787-9). Das im Westen wohl bekannteste Produkt ist die FSX-Szenerie für den Flughafen Tokio-Haneda (RJTT). RJTT war lange Zeit der Inlandsflughafen von Tokio, hat aber in den letzten Jahren eine neue vierte Runway - ins Meer gebaut und ein internationales Terminal bekommen und hat mit Lufthansa, BA, Air France, Qantas, etc ... inzwischen auch viele Langstreckenverbindungen. Im FSX / P3D ist der Flughafen bekanntlich unterrepräsentiert (Flytampa hat die Ankündigung zurückgezogen, dem Vernehmen nach arbeitet Wingcreation daran).


    Generell gibt es übrigens einen reichlichen Vorrat - bei uns wenig bekannt - an schönen und guten japanischen Add-Ons, sowohl Freeware als auch Payware, allen voran von Aerosim und Technobrain aber auch Wing Creation (im Simmarket).


    title.jpgh2catch.jpg

    fsx_rjtt2_06a.jpgfsx_rjtt2_07a.jpgfsx_rjtt2_09a.jpgfsx_rjtt2_02a.jpgfsx_rjtt2_11a.jpg


    (Die Bilder stammen von der Technobrain - Homepage.)


    Der Haken an der Szenerie von Technobrain - sie ist nur auf CD-ROM und nur in Japan zu bekommen. Zumindest dachte ich das vor kurzem.


    Dann habe ich nach meinem Japan-Urlaub im August entdeckt, dass es Amazon auch in Japan gibt, dass man Amazon.co.jp auch auf English umschalten kann und dass Amazon die CD-ROM Box von Technobrains "RJTT v2" für den FSX im Angebot hat - sogar reduziert. Das Schöne - da es sich um Amazon handelt, funktioniert auch der internationale Versand völlig problemfrei. Ich habe mich also auf das Experiment eingelassen und die Box in Japan bestellt. :D


    Ergebnis: das hat fantastisch funktioniert! :)


    Ich habe heute vor einer Woche beim Amazon.co.jp bestellt für EUR 36,- (japanische Adds-Ons sind in der Regel etwas teurer da Hochpreisland) plus EUR 8,- für den Versand nach Europa (fand ich sehr okay) plus EUR 4,- für den Zoll (wickelt Amazon direkt ab).

    Am Freitag Abend war das Paket dann schon in Leipzig zum verzollen (nach Flügen lt. Tracker Osaka-Hong Kong und Hong Kong - Leipzig [BOX519]), gestern Abend war es dann bei mir.


    Die Box enthält eine CD-ROM mit dem Installer, drei doppelseitig bedruckte A5-Blätter mit SID/STAR und Anflugkarten (simpel, aber schön gemacht), eine Registrierungspostkarte (mit Privacy-Aufkleber) und ein japanisches Handbuch mit Installationsanweisungen (Google Translate) und FAQ.


    Durch den japanischen Installer (für den FSX) muss man sich durchfummeln, aber das habe ich mit wenigen Minuten Aufwand und Google Translate am Handy hinbekommen.

    (Die - völlig optionale - Userregistrierung auf der Webpage war deutlich komplizierter. Ist aber nicht nötig, Installation und Download von Updates geht auch ohne.)


    Nachdem das alle erledigt war, habe ich im FSX eine wunderbare funktionierende Tokio-Haneda-Szenerie, siehe auch die Bilder oben von Technobrain. (Anmeldung erfolgt automatisch).


    Übrigens, so sieht es im P3D v4 aus. (Mit Samscene WoW Tokio und ORBX zusammen). Nachdem Technobrain alle Dateien freundlicherweise in \Addon Scenery ablegt, ist ein rüberkopieren in den P3D problemlos möglich.

    Wenn man vier Dateien deaktiviert (rjtt_sfl_v_22.bgl, rjtt_sfl_v_23.bgl, rjtt_sfl_v34l.bgl and rjtt_sfl_v_34R.bgl), dann funktioniert die Technobrain RJTT v2 auch problemlos im P3D v4. (Mit diesen 4 Dateien kommt es bei Nacht zu einem CTD, also bitte deaktivieren.)


    RJTT-Day.jpg


    RJTT-Night.jpg


    Also - Fazit: mit Amazon.co.jp ist es problemlos möglich geworden, auch japanische Boxen nach Europa liefern zu lassen, die es sonst auf dem europäischen Markt nicht gibt. Versand, Bezahlung und Zoll funktionieren problemlos, nach 6 Tagen war die Box da. Der Aufwand hat sich gelohnt.


    Wer es selbst probieren mag - hier ist der Link auf die Bestellseite von Amazon Japan:

    Technobrain RJTT v2 bei Amazon.co.jp (Link)

    (aber beeilt Euch - es sind nur noch 2 auf Lager :) )



    Viel Spaß,

    Markus


    p.s.

    Mein nächstes Projekt ...


    Technobrain RJBB - Osaka Kansai Int'l Airport (Link)

  • Hallo Markus ,


    meine hab ich seinerzeit direkt von den Technobrain geliefert bekommen - war auch eine Anleitung in englisch dabei, welche Tasten man beim Installer klicken muss ....... - waren so um die 55 €/ je DVD komplett mit Zoll und so

  • Nachdem ich vor kurzem in Tokio-Haneda zum Spotten war (Bericht folgt :thumbup:) musste der Spaß sein. :winke:


    Markus


    p.s.

    Gerade noch gesehen ...


    > meine hab ich seinerzeit direkt von den Technobrain geliefert bekommen - war auch eine Anleitung

    > in englisch dabei, welche Tasten man beim Installer klicken muss ....... - waren so um die 55 €/ je DVD

    > komplett mit Zoll und so


    coole Sache ... damit hätte ich nicht gerechnet, dass das möglich ist.

    Markus

  • Technobrain DVD: 51€. Versand: 10€. Einfach selbst rüber pacen und versehentlich im Porno-Floor statt Gaming-Floor landen: Unbezahlbar. Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen. Für alles andere gibt es orientierungslose Deppen.

    767sqjju.png


    "Ja, ja! Dig, dig, dig am Arsch!" - ChrisTXL zum Airbus in der SID.


    "Ein Castle und ein Shrine. Das japanische Equivalent zu Bahnhofskneipe und Currywurst-Bude." - JuriA340 bei der Urlaubsplanung.

  • Technobrain DVD: 51€. Versand: 10€. Einfach selbst rüber pacen und versehentlich im Porno-Floor statt Gaming-Floor landen: Unbezahlbar. Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen. Für alles andere gibt es orientierungslose Deppen.

    Wie ... versehentlich? Wie .. Gaming Floor? Das steht beides nebeneinander. Kein Witz. Selbst gesehen in Tokio - Akhihabara. :rofl: Und wiederum direkt daneben stehen zwei Regale mit Zug-Spotting-HD-DVDs. (Flugzeugvideos gab es leider dort nicht - dafür kann ich andere Läden empfehlen).

  • Ach, da gibt´s ganz andere Dinge zu kaufen.......

    In Akihabara sollte man ganz vorsichtig sein, welchen Laden man betritt.

    Einer meiner traumatischsten Erlebnisse waren, auch in besoffenen Zustand, der Besuch im Cosplay-Café in Akihabara. :|

  • Wie ... versehentlich?

    Sagen wir eher ... ignorant. JuriA340 hat meine Warnungen bezüglich der leicht bekleideten Damen und FSK 18 Symbole ignoriert mit der Auffassung, dass es im "Gaming Floor" tatsächlich "Games" gibt. Gab es auch ... in einem Regal. Der Rest war "Anderes".

    767sqjju.png


    "Ja, ja! Dig, dig, dig am Arsch!" - ChrisTXL zum Airbus in der SID.


    "Ein Castle und ein Shrine. Das japanische Equivalent zu Bahnhofskneipe und Currywurst-Bude." - JuriA340 bei der Urlaubsplanung.

  • Ach ja, Akihabara :D Franziska und ich sind damals in einem Laden gelandet, der auf den unteren 4 Stockwerken 'normal' war, wir haben sogar besagte technobrain-CDs da gefunden ^^ naja, es gab aber nur eine rolltreppe nach oben, keine nach unten. Und oberhalb des 4. Stockwerks.... Nun ja... Ja. Panisch. ;( da haben wir immerhin den lift nach unten gefunden, komplett ausgekleidet mit anzeigen für Callgirls

    ceo-on-100-aircraftwlexf.jpg


    "And how many milimeters do you have?" Basti M.; 13.06.2015; Madrid

  • Hallo zusammen,

    title.jpg


    eine kleine Fortsetzung zum Thema... für die Japan-Fans unter uns.

    Inzwischen habe ich auch die Box von Technobrain für Osaka Kansai International (RJBB) erhalteten, wiederum im Versand von Amazon Japan. Wie sich herausgestellt hat, scheint das ein Upgrade der RJBB-Version von Aerosim zu sein, den vieles ist den Bilder nach zu urteilen ähnlich oder identisch und im Handbuch sowie außen auf der Box sind Hinweise auf Aerosim und ein Aerosim-Logo.


    Ich finde es jedenfalls eine sehr schöne Umsetzung, auch bei Nacht und wollte Euch mit einigen Screenshots daran teilhaben lassen. Sehr schön gelungen sind z.B. die Brücke rüber vom Festland oder das eigene Gebäude für die Spotter und Flugzeug-Fans (Eintritt umsonst, ich war vor kurzem dort). Was auch für die Technobrain-Szenerie spricht - es ist die einzige mir bekannte Umsetzung, die das neue Low-Cost-Terminal auf der 06L/24R-Seite und das neue Frachtterminal zeigen. Die Bilder sind übrigens mit P3D v4 aufgenommen (wie üblich bei Technobrain im FSX installiert und dann in der P3D v4 rüberkopiert).


    RJBB1.jpg


    RJBB2.jpg


    RJBB3.jpg


    RJBB4.jpg


    RJBB7.jpg


    RJBB5.jpg


    RJBB6.jpg


    RJBB8.jpg


    RJBB9.jpg


    RJBB10.jpg


    RJBB11.jpg



    Um das ganze abzurunden ... hier noch zwei eigene Bilder vom Japan-Urlaub im August. ;)


    RJBB_Real1.jpg


    RJBB_Real2.jpg



    Gruß,
    Markus

  • Hi Markus,


    danke für deine Info bzgl. RJTT und RJBB und amazon in Japan. habe es versucht aber ich schaffe es nicht - Kann es nicht lesen etc. kann ich dir meine Kreditkartendaten geben und du erledigst das für mich. Bin Arzt in Wien.


    lg Marek

  • Oder so... :-) Super.


    Hallo Marek,


    Deine Kreditkarteninformation will ich nicht wirklich habe (würdest Du die wirklich rausgeben? :rofl:) Da gibt es auch einfachere Wege.


    Der eine Trick ist, Google Chrome zu verwenden. Hast Du den Chrome in Verwendung (als Browser)? Google Chrome hatte eine eingebaute Übersetzung, so dass man damit relativ problemlos auch auf japanischen Seiten surfen kann. Die Übersetzung erfolgt quasi instantan in eine Sprache Deiner Wahl (Deutsch, Englisch, ... ).

    Zum anderen kann man Amazon.co.jp auf eine englische Menüführung umstellen. (Oben rechts bei den Kunden-Logins.)


    Damit war es mir ohne Problem möglich, einen Account bei Amazon.co.jp anzulegen. Fehlt nur noch die Kreditkarte und eine Versandadresse.


    Wenn das alles erledigt ist, solltest Du eigentlich ohne Problem weiterkommen.


    Gruß,

    Markus


  • Hallo Freunde,


    Ich habe es geschafft diese 2 Airports (RJTT und RJBB) über Amazon Japan zu bestellen. Sind gerade per DHL angekommen - 140 Euro hat mich der Spass gekostet - gut so - aber jetzt kommt die große Überraschung - die sind anscheinend nur für den FSX nicht für P3DV4. Ich werde wahninnig. Was soll ich tun ?


    lg Marek aus LOWW

  • Hallo Marek,


    > Was soll ich tun ?


    ganz entspannt bleiben. :-)


    Hast Du noch einen FSX? Dann installiere (Achtung: japanisch-sprachiger Installer :winke: - aber das ist ein lösbares Problem, ich helfe gerne.) einfach in den FSX. Die Dateien bzw. das erstellte Verzeichnis kopierst Du dann in eine neues Verzeichnis im P3D v4 und fügst einen Eintrag in die scenery.cfg dazu. Für RJTT musst Du im P3D noch 4 Dateien (siehe oben) löschen. Einige Dateien liegen übrigens auch in \Effects.


    Wenn Du keinen FSX hast - ich bin zuversichtlich, dass ein Dummy-Eintrag (ein Dummy-FSX-Verzeichnis) in der Registry ausreicht, das ist in vielen Foren beschrieben. Damit solltest Du die Airports in ein leeres Verzeichnis installiert bekommen, dann wie oben.

    Markus

  • > Aber du hattest es am Freitag noch nicht bestellt und es ist jetzt schon da aus Japan? Verrückte Welt


    Wenn Amazon etwas gut kann (egal, ob Amazon USA, Deutschland oder Japan), dann ist es Logistik. Ich hatte meine Osaka-Box an einem Montag bestellt und Donnerstag Mittag war sie bei mir zu Hause.

    Markus

  • Hallo Jungs,

    Yun war so extrem freundlich und hat mir RJTT und RJBB auf meinen Computer installiert. in RJTT auf P3dv4.1 kommt es zu einem kontinuierlichen Flackern in der Szenerie - ist dieses Phänomen bekannt ?


    lg Marek

  • so wie ich das gesehen habe, hast Du ja Orbx.

    Du musst unter anderem die Brücken von Vector deaktivieren. Über Orbx-Controller.

    die Effect Datein habe ich noch nicht kopiert, also das kann man so wie gestern von Effect zu Effect kopieren.