CH Throttle Levers Pro edition white

  • Moin, ich hatte die Dinger schon eine ganze Weile liegen.

    Da ich an einer Grippe laborierte und auf dem Weg der Besserung bin, habe ich gestern mal ein bisschen gebastelt.


    tqyqdfo.jpg


    Wenn man ein bisschen Löten kann (die schalter für Schubumkehr, TOGA und A/T disconnect habe ich mit dünnen Kabeln auf die Platine gelötet), macht das richtig Spass.

    Gruß Toto
    :benz:
    (Wollze ma en Daimler fahn, musse orntlich Bildung ham)
    262708.png klm_old_logo.png

  • Das sieht cool aus! Aber ein paar Frage habe ich:


    Die Buttons sind ja laut Herstellerseite Dummies. Wo hast du sie rangelötet? An nen extra Controller oder hast du den Saitekthrottle genutzt?
    Sind die Reversers Achsen?

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Xeon E3-1231@3.4Ghz | Asus GTX 1070 | 16GB RAM

    liverbirdg2im5.png

  • Hätte ich doch mal Bilder gemacht. :S


    Also, Bei der Pro Version ist ein kleiner Kabelkanal mit eingefräst.

    Das holz ist irgendetwas sehr Leichtes und hätte etwas wertiger sein können. Aber sonnst ziemlich gut gemacht.

    Die Schalter sind alle mitgeliefert, aber nicht verdrahtet.


    Ich habe den TQ auseinander geschraubt und gemeinsame Masse gesucht.

    Dann habe ich die Kabel auf die Platine der Schalter gelötet. Ich habe den Rechten "Taster und die obere Tastfunktion des mitleeren Tasters vom TQ genommen. So braucht es keinen neuen Controller. Dann habe ich neben dem Massekabel drei kabel durch den linken Hebel hoch gezogen.

    Ich hätte auch beide machen können, vielleicht mache ich es auch noch. Aber erst mal zum probieren reicht es.


    Schubumkehr ist ein Mikroschalter, wo der Hebel am Anschlag gegen läuft. Einfach aber gut. Diesen habe ich per FSUIPC5 auf Throttle decrease programmiert und beim releas auf Throttle Cut. So bedient er beide Reverser. Siehe Bild.


    tq2zuc8w.jpg


    An den Hebeln der Schubumkehr sind Federn, die einen schönen Gegendruck liefern.


    Die Hebel sind ziemlich "schwer". ALso fuer die Mechanik des TQ.

    Dafür liefern sie ein Band mit. Welches man aufkleben kann.

    Dadurch hast du einen guten Widerstand.


    tq3k3eru.jpg

    Gruß Toto
    :benz:
    (Wollze ma en Daimler fahn, musse orntlich Bildung ham)
    262708.png klm_old_logo.png

  • Ahhh... Und dadurch, dass du ja die Throttles auf idle ziehst beim Landen, braucht es auch nur kurz den "decrease" Befehl um bei den meisten Add-Ons in idle reverse zu kommen?


    Clever!

    Lg Philipp


    amazing-airbus-a320-c9ai2z.jpg


    "Wahrscheinlich ist mir da auf FL170 nen Komodowaran oder sowas ins Triebwerk geflogen, keine Ahnung." Matthias D., Ornithologe

  • Genau. Geht bei Airbus, Dash /747. 777, 747, Short 360, Maddog.....(habe ich noch mehr?

    Ach ja und weil ich den Befehl wiederholen lasse, solange die Taste gedrueckt ist, geht auch full reverse

    Gruß Toto
    :benz:
    (Wollze ma en Daimler fahn, musse orntlich Bildung ham)
    262708.png klm_old_logo.png