FTX + AddOn Airports = Ständiges gebastel!

  • Hallo Zusammen,


    doppelte Taxiway Signs, falsche Gebäude, Elevation- und Darstellungsprobleme. Mit all dem habe ich immer wieder zu kämpfen wenn ich AddOn Airports in FTX Gebieten installiere.

    Im besten Falle ist es mit der Deaktivierung einzelner FTX Dateien getan. Aber neben der Tatsache das ich das ganze jedes mal ziemlich nervig finde, bin ich mir auch nie sicher ob danach auch alles wirklich so dargestellt wird, wie es vorgesehen ist...


    FTX Norway habe ich grad kurzerhand deinstalliert weil mir das gebastel an Bergen (AS) und Kristiansand (AoN) nach über einer Stunde auf den Sack gegangen ist.


    Gibt es vielleicht Tools die einem hier Helfen? Wie macht ihr das?


    Bin inzwischen soweit, dass ich überlege das ganze FTX Zeugs einfach zu deinstallieren. Fliege eh ausschließlich IFR.

  • Binford

    Changed the title of the thread from “FTX + AddOn Airports = Ständiges gebastel” to “FTX + AddOn Airports = Ständiges gebastel!”.
  • Ich mache das inzwischen so, dass ich den FTX-Kram nur für GA-Flüge nutze, da ich dabei meine "großen" Payware Airports eh nicht nutze.

    Ich mache das allerdings hauptsächlich aus Performance-Gründen, dass ich mir dadurch aber viel Bastelei schenken kann, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

    Viele Grüße

    Klaus


    "Life is what happens to you while you're busy making other plans - John Lennon"

    "An eye for an eye will make us all blind - Gandhi"

  • Ja Orbx kann da sehr lästig sein. Am nervigsten war es für mich in Island. Eigentlich hat man da nur openLC aber sie haben sich da auch an den airports vergangen. Und bei Keflavik derart aggressiv, dass auch einfaches Löschen von Dateien nichts half.


    Wenn sie in ihren Szenerien ein paar Dorfplätze aufhübschen ist das ja ok. Aber die größeren Airports sind eh kaum besser als Default. Und dafür so viel Stress...


    Beschränkt sich aber nicht auf Orbx. Drzewiecki hat auch schon viel Unfug betrieben. Vor allem in Aserbaidschan...

  • Aber die größeren Airports sind eh kaum besser als Default

    Wenn das bei dir so ist, scheint wirklich einiges im Argen zu liegen (was ich dann aber nicht FTX anlasten würde).

    Mir fallen da spontan ein: YMML, YBCG, KSAN, KSBA, LDDU... Alles super Qualität; beileibe nicht nur ein wenig besser als Default:/ (und sind auch keine Dorfflughäfen).

    Bergen z.B. funktioniert 1A bei mir: mit FTX Norwegen drunter, ohne Gefrickel. Und sollte es mal Inkompatibilitäten geben, haben die im Forum eine Riesensektion für third-party-compatibiltiy. Kundenfreundlicher geht es eigentlich kaum, finde ich. In der Geschichte der (MS)Sims gab es noch keinen, wo aus der Tube alle Addons sich lieb hatten und passten. Basteln musste man schon immer.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Ich meinte die angepassten Defaultflugplätze in den Regionen. Und da sind die internationalen Plätze nur wenig besser als Default.


    Hast du mal BIKF in v4 installiert mit openLC gleichzeitig? Dann würdest du nicht sagen kundenfreundlicher geht es kaum. Warum gibt es da nicht einfach eine Option im Konfigurator? Ja oft ist es sehr einfach zu lösen, manchmal aber eben auch nicht.

  • Hast du mal BIKF in v4 installiert mit openLC gleichzeitig? Dann würdest du nicht sagen kundenfreundlicher geht es kaum. Warum gibt es da nicht einfach eine Option im Konfigurator? Ja oft ist es sehr einfach zu lösen, manchmal aber eben auch nicht.

    Für BIKF liegt keine v4 Version vor. Wenn Du Addon‘s installierst, welche nicht offiziell für v4 angepasst wurden, dann brauchst Du Dich auch nicht wundern wenn hier und da was nicht passt.


    Kurz zu ORBX. Deren Produkte laufen spitzenmässig ohne nennenswerte Probleme.


    Wichtig bei ORBX ist, alle anderen Sceneryn müssen über ORBX in der Scenery Bibliothek eingetragen sein. Dann funktioniert auch alles.

    CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX Formula | RAM: 16GB Corsair @ 3200MHz CL16-18-18-36 |
    GPU: KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame | Display: Eizo FS2735 Foris | NT: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | OS: Windows 10 x64 |

    Sim: P3Dv4.5

    signature-light.png

  • Nö tuts nicht. Es stellt sich dann immer noch so dar, wie Michael und David es geschrieben haben. Egal ob drüber oder drunter in der Szeneriebibliothek. FTX England war/ist da auch ganz schlimm in Verbindung mit den UK2000-Plätzen.


    Lösung gibt es meines Wissens nach leider keine.

  • Nö tuts nicht. Es stellt sich dann immer noch so dar, wie Michael und David es geschrieben haben. Egal ob drüber oder drunter in der Szeneriebibliothek. FTX England war/ist da auch ganz schlimm in Verbindung mit den UK2000-Plätzen.


    Lösung gibt es meines Wissens nach leider keine.

    Das ist bei dir so, leider. Bei vielen vielen anderen überhaupt nicht, da läuft es bestens. ich kann dir gerne Bilder von UK2000 Plätzen, eingebettet in FTX UK, zeigen. Sag mir nur welche.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Natürlich bekommt man die schön eingebettet. Aber eben nicht, ohne manuell die einzelnen bgls zu entfernen.

    Das stimmt einfach mal nicht. Stell bitte Sachen, die bei dir nicht klappen, als allgemeingültig hin. Ich habe nicht eine bgl umbenannt. Kann dir gerne einen Screenshot vom entsprechenden FTX-Ordner zeigen.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Natürlich bekommt man die schön eingebettet. Aber eben nicht, ohne manuell die einzelnen bgls zu entfernen.

    Das stimmt einfach mal nicht. Stell bitte Sachen, die bei dir nicht klappen, als allgemeingültig hin. Ich habe nicht eine bgl umbenannt. Kann dir gerne einen Screenshot vom entsprechenden FTX-Ordner zeigen.


    mfg Kai

    Das ist aber tatsächlich so ob du es glauben magst oder nicht. Gerade Max aufgeführtes Beispiel von Manchester. Da dürften diejenigen bei denen es ad-hoc in Kombination mit FTX England funktioniert hat, in der Minderzahl sein. Sonst gäbe es dazu nicht offizielle Hinweise von UK2000s Gary Summons.


    Selbiges Spiel ist mir und etlichen anderen, bei UK2000 London City und noch 1-2 weiteren Plätzen damals aufgefallen.

    In den USA tritt das ganze vorallem mit ORBX SoCal auf, wo man dann Default Gebäude in San Diego und Los Angeles stehen hatte.


    Von daher freue dich das es bei dir funktioniert hat, bei der Mehrheit der anderen sieht es in Kombination mit Add-on Airports jedoch anders aus.


    Bei BIKF kann ich officercrockey nur recht geben. Das war selbst im FSX (wo AS BIKF noch offiziell kompatibel war), bereits in Kombi mit openLC Europe eine Qual...Keine Ahnung was dies so verkorkst hat. Selbst wenn man die entscheidenden .bgls deaktiviert hat, blieb der Airport noch auf einem Plateau.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    21.png351552.png gvert27-future.png

  • Offensichtlich sind die Erfahrungen hier auch sehr verschieden. Bergen X hatte bei mir mit FTX Norway Elevation Probleme. Nach der Deinstallation von FTX alles super.


    Mich nervt das ganze umbenennen, verschieben, löschen (try & error) usw einfach sehr, und ich glaube, mir ist es das ganze nicht Wert.


    Dachte es gäbe vlt Tipps&Tricks, Tools, oder was auch immer, die einem das Leben einfacher machen.

  • Ich habe bei Bergen X mit FTX Norway auch keine Probleme. Läuft alles bestens.

    CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX Formula | RAM: 16GB Corsair @ 3200MHz CL16-18-18-36 |
    GPU: KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame | Display: Eizo FS2735 Foris | NT: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | OS: Windows 10 x64 |

    Sim: P3Dv4.5

    signature-light.png

  • Das ist aber tatsächlich so ob du es glauben magst oder nicht. Gerade Max aufgeführtes Beispiel von Manchester. Da dürften diejenigen bei denen es ad-hoc in Kombination mit FTX England funktioniert hat, in der Minderzahl sein. Sonst gäbe es dazu nicht offizielle Hinweise von UK2000s Gary Summons.

    Glaube ich auch nicht. Es funktioniert. Wo's nicht geht, liegen andere Ursachen vor. Bei den Bildern fehlt nichts in Manchester denke ich und der Dateimanager zeigt schön die aktivierten bgl's. Wie gesagt, es kann problemlos laufen und es läuft auch problemlos. Manchmal macht ein Auto Mucken, der gleiche Typ läuft anderswo problemlos. Da wird keiner sagen, dass das Auto per se Mist ist.


    Unbenannt-1.jpg


    Unbenannt-2.jpg


    Unbenannt-3.jpg


    Unbenannt-4.jpg


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Wie gesagt, freue dich das es bei dir, warum auch immer, funktioniert hat. Aber die UK2000 Installer geben nicht ohne Grund den automatischen Hinweis. Die beiden Foren sind auch voll davon gewesen.

    Ich bleibe jedenfalls dabei, das es eher die Regel war/ist das es nicht ad-hoc funktioniert hat.


    FTX Norway und AS Bergen kann ich die Elevation Probleme auch bestätigen Binford . Ich habe irgendwann mal dafür eine Lösung gehabt, sie beim neu installieren aber vergessen und dadurch beim 2. Mal entnervt aufgegeben.

    Die einfachste Frage wäre, liegt AS Bergen in der Scenery.cfg über oder unter FTX Norway? Es sollte drüber liegen.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    21.png351552.png gvert27-future.png

  • Die einfachste Frage wäre, liegt AS Bergen in der Scenery.cfg über oder unter FTX Norway? Es sollte drüber liegen.

    Alle FTX Szenerien müssen unter den Third-Party Szenerien liegen!

    CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX Formula | RAM: 16GB Corsair @ 3200MHz CL16-18-18-36 |
    GPU: KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame | Display: Eizo FS2735 Foris | NT: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | OS: Windows 10 x64 |

    Sim: P3Dv4.5

    signature-light.png

  • Die einfachste Frage wäre, liegt AS Bergen in der Scenery.cfg über oder unter FTX Norway? Es sollte drüber liegen.

    Alle FTX Szenerien müssen unter den Third-Party Szenerien liegen!

    Da habe ich ja auch so gefragt und geschrieben ;)

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    21.png351552.png gvert27-future.png