Windows Tablet für PFPX

  • Hallo Leute,


    ich habe vor, drei TVs an mein Rechner anzuschließen.


    Ein Zusatzmonitor will ich mir sparen.

    Hat jemand von Euch den PFPX auf einem Windows Tablet zu laufen ???

    Und wenn Ja, wie funzt das dann mit AS16 ??


    Vielen Dank für für eure Mühe im Voraus

    Liebe Grüße


    Maik


    232395.png


    FSX - wie war dein letzter OOM =O
    X-Plane , not for me :huh:

  • Nach einem solchen Tablet suche ich auch schon des längeren. Wäre cool, wenn es da etwas preislich passendes geben würde.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Ich hatte mich mal für die Nutzung vom aivlasoft efb hinischtlich eines Tablets erkundigt - also damit alle Schnittstellen reibungslos laufen wird ein vollwertiges windows tablet empfohlen . So weit ich weiß bieten das nur diese SurfaceTablets. Zumindest war das im Zeitalter von Windows 8 so - die anderen Tabs hatten nur so ein "abgespeckteres halbschwangeres" Win respektive Funktionalität.


    Ich denke, das funktioniert solange man PFPX über das eigene Heimnetz auch an ActiveSky anbindet - das geht ja - am komplikationslosesten mit "vollwertigen" Windows-Versionen, zB 10 Pro (Pro macht das netzwerken um ein vielfaches einfacher bzw erleichtert die integration von Ordnern als Netzlaufwerken ohne Heimnetzgruppenanbindung, setzt allerdings ein paar Kenntnisse diesbezüglich voraus).

    signature-dark.png191171.png

    i5-3570 @ 4.0 GHz, Palit SuperJetstream GTX 1070, Full-HD @ 27"


  • Ein Surface Pro sollte es wohl minimum sein.


    Ich denke, das funktioniert solange man PFPX über das eigene Heimnetz auch an ActiveSky anbindet - das geht ja - am komplikationslosesten mit "vollwertigen" Windows-Versionen, zB 10 Pro (Pro macht das netzwerken um ein vielfaches einfacher bzw erleichtert die integration von Ordnern als Netzlaufwerken ohne Heimnetzgruppenanbindung, setzt allerdings ein paar Kenntnisse diesbezüglich voraus).

    Da kann ich ein Lied von singen. Ich habe die Home Version und brauche bei Neuinstallation viel Kaffee und verdammt gute Nerven

    Liebe Grüße


    Maik


    232395.png


    FSX - wie war dein letzter OOM =O
    X-Plane , not for me :huh:

  • selbst mit Win 10 Pro hat mir das Netzwerk bisweilen Kopfzerbrechen verursacht.


    Betreibe PFPX auf dem Laptop. Habe dein Eindruck, dass gerade PFPX dem Computer einiges an Leistung abverlangt.

    Habe ein Lenovo ideapad 320 mit i5 8250U, sicher nicht der beste Kauf (war aber günstig).

    Da verhält sich PFPX alles andere als perfomant.


    Betreibe auf dem Laptop ActiveSky, PFPX, ProATC X und Navigraph charts und FS Flight Control.

    Läuft gut.