Empfehlung : Wasserkühlung

  • Guten Tag zusammen,


    meine Pläne zur Neuanschaffung einer CPU schreiten voran. Wahrscheinlich ein i9-9900k. Diese sollte dann natürlich auch State of the Art mittels einer Wasserkühlung gekühlt werden.


    Was ist dort die beste Lösung? Welche würdet ihr mir empfehlen? Muss man bei dem Gehäuse dann auch auf eine extra Wasserkühlereignung achten oder sind die irgendwie standardisiert / genormt?


    Danke schon mal und Grüße

  • Ich meine, im großen und ganzen sind sie genormt, also passend für Lüfteröffnungen im Gehäuse. Es gibt aber auch individuelle Bastellösungen oder auch externe Kühlungen (habe ich z.B.: Aquacomputer Aquaduct 360 MKIII).

    Ich denke, für den 9900k sollte was standardisiertes ausreichend sein. Sollte die GPU noch mit ins Boot kommen, brauchst du dann schon etwas selbstgebautes.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Dann kann ich dir die Corsair Cooling Hydro Series H150i Pro empfehlung. Achtung der Radiator ist riesig und da muss man schon beim Gehäuse darauf achten, dass es reinpasst von den Dimensionen.

    Grüße, Rafi


    Intel Core i9-9900K @5,0 GHz all core | ASUS TUF Z390-Pro Gaming | G.Skill DDR4 16GB 3200 MHz | MSI Gaming X nVidia GTX 1080


    195295.png rafimai-future.png  signature-dark.png

  • Dann kann ich dir die Corsair Cooling Hydro Series H150i Pro empfehlung. Achtung der Radiator ist riesig und da muss man schon beim Gehäuse darauf achten, dass es reinpasst von den Dimensionen.

    Stimmt, der Radiator hat mit seinen 2 Ventilatoren so sein Größe und auch die Schläuche brauchen gewaltig Platz. Hier mal zwei Fotos aus meinem Big Tower:


    35287309fq.jpg


    35287312ps.jpg

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, GTX 1070, 16 MB RAM, P3D 4.5


    Northern lights are lighter! Greetings to all the salt skins and tar heads and also the pitch-birds that do not live on the coast


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Fischkopp das ist aber eine andere auf deinem Bild, die von mir erwähnte hat noch einen dritten Radiator. Ist bei mir einmal die Gehäuselänge ;)

    Grüße, Rafi


    Intel Core i9-9900K @5,0 GHz all core | ASUS TUF Z390-Pro Gaming | G.Skill DDR4 16GB 3200 MHz | MSI Gaming X nVidia GTX 1080


    195295.png rafimai-future.png  signature-dark.png

  • Stimmt, meine ist eine H100 V2 mit 2 240mm Lüftern. Die Abmessungen sind 27,6 x 3 x 12,5 cm.

    Die H150i hat 3 120mm-Lüfter und ihre Abmessungen sind 47,4 x 14,6 x 18,5 cm. Da wird es selbst in einem Big Tower schon eng. Zudem muss man dann noch den Platz für die Schläuche einkalkulieren. Wenn man wie bei meinem Gehäuse oben noch Schächte hat, passt das nicht mehr.

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, GTX 1070, 16 MB RAM, P3D 4.5


    Northern lights are lighter! Greetings to all the salt skins and tar heads and also the pitch-birds that do not live on the coast


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Manfred, das sieht ja wie geleckt aus bei dir^^;)!


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Stimmt, meine ist eine H100 V2 mit 2 240mm Lüftern. Die Abmessungen sind 27,6 x 3 x 12,5 cm.

    Die H150i hat 3 120mm-Lüfter und ihre Abmessungen sind 47,4 x 14,6 x 18,5 cm. Da wird es selbst in einem Big Tower schon eng. Zudem muss man dann noch den Platz für die Schläuche einkalkulieren. Wenn man wie bei meinem Gehäuse oben noch Schächte hat, passt das nicht mehr.

    Ich habe die auch, aber den Radiator unten drin.
    Einzige Problem, ich muss meinen Rechner auf dem Kopf transportieren, da ich sonnst Luftblasen in der Pumpe habe ^^
    Ne, Rafi ?

    Gruß Toto
    :benz:
    (Wollze ma en Daimler fahn, musse orntlich Bildung ham)
    262708.png klm_old_logo.png

  • Manfred, das sieht ja wie geleckt aus bei dir^^;)!


    mfg Kai

    Naja, da meine alte Wakü den Geist aufgegeben hatte und ich eh eine neue einbauen musste konnte ich gleich mal die Druckluft durchjagen ^^

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, GTX 1070, 16 MB RAM, P3D 4.5


    Northern lights are lighter! Greetings to all the salt skins and tar heads and also the pitch-birds that do not live on the coast


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Hier mal zwei Fotos aus meinem Big Tower:

    Deine Grafikkarte hängt runter. So langsam wird es lächerlich mit diesen Panzern :S


    Was die WaKü und den 9900 betrifft - eigentlich weiß Basti das ja besser - : Hat nicht der 9900 werksseitig ein so grottiges Heatsink-Design (ich meine da was von Billigst-Kühlleitpaste gelesen zu haben) dass man ihn eigentlich köpfen muss wenn das Sinn machen soll?

  • Nein, der 9900K ist verlötet. Eine Wasserkühlung ändert nichts an der Verlustleistung. Ich würde mich entweder für eine Custom Wasserkühlung mit CPU und GPU in einem Kreislauf und 2x360mm entscheiden oder beides mit Luft kühlen. Ohnehin profitiert die Grafikkarte noch viel stärker von einer WaKü, weshalb ich im Zweifel immer beide Komponenten implementieren würde.

    Ich persönlich betreibe meinen Zehnkerner mit einer 1080ti unter Wasser mit insgesamt 960mmx120mm Radiator Fläche. Im Grunde aber Overkill, zumal der letzte Radiator im Loop allenfalls homöopathische Kühlleistung vollbringt.

  • Luftkühlung habe ich mir auch angeschaut und die heutigen Dual Tower Kühler sind auch sehr Leistungsstark. Allerdings habe ich schon etwas Angst bzw Respekt davor, mir einen 1,3kg schweren Klotz an das Mainboard zu hängen. Das ist schon ein enormes Gewicht welches dann an der Platine zieht. Weiß nicht, ob das auf dauer so toll ist ....