1949 - 2019 = 70 Jahre Luftbrücke !

  • der Ein oder Andere hat es bestimmt schon gelesen, es kommt ein richtig gutes Event auf uns zu!

    Da ein Teil quasi bei mir vor der Haustür stattfindet werde ich mir das nicht nehmen lassen!

    Begleitung natürlich jederzeit willkommen.



    70 Jahre Luftbrücke!


    22f25c959a884f052291159839874e52.jpg

    Das Event

    Die „Helden“ dieser bislang weltweit einmaligen humanitären Hilfsaktion und Solidarität waren die Flieger und Bodencrews der „Rosinenbomber“.

    Von den damals beteiligten Flugzeugen existieren weltweit noch zirka 160 fliegende Exemplare. Diese werden durch private Liebhaber, Stiftungen, Museen und Vereine mit großem Aufwand flugfähig gehalten.


    Aus der ganzen Welt

    Im Juni 2019 kommen die historischen „Rosinenbomber“ anlässlich des 70. Jubiläums der Luftbrücke zurück – sehr wahrscheinlich zum letzten Mal.

    Die Maschinen der Typen Douglas DC-3/C-47, Douglas DC-4/C-54 und Junkers JU-52 machen sich von den unterschiedlichsten Plätzen der Welt auf den Weg nach Berlin. Zu den Zusagen gehören Maschinen aus ganz Europa und schon über 20 aus den Vereinigten Staaten. Sogar ein Besitzer aus Australien wird sein Bestes tun, um mit seiner Maschine dabei sein zu können. Eine DC-4 wird aus Südafrika dazu stoßen.


    Eine „Luftbrücke zum Anfassen“

    Fast 40 Flugzeuge kommen. Dies reicht aus, um die Luftbrücke noch einmal mit den Original-Zeitabständen nachzustellen, begleitet von mehrtägigen öffentlichen Veranstaltungen sowie Schul- und Jugendprojekten. Zum ersten Mal in der Geschichte wird die Luftbrücke für die heutige Generation sichtbar und erlebbar sein.

    An den Flughäfen in Wiesbaden-Erbenheim, auf Faßberg und Berlin / Schönhagen werden Crews und Maschinen dem Publikum ganz nah zur Verfügung stehen. Es wird eine „Luftbrücke zum Anfassen“.

    9 Tage – von Montag, 10. Juni (Pfingstmontag) bis Dienstagabend, 18. Juni 2019 – werden die Rosinenbomber in der Luft und auf den historischen Flugplätzen in Wiesbaden-Erbenheim, auf dem Fliegerhorst Faßberg, über Berlin-Gatow und in Schönhagen präsent sein.


    Hier gibt es das Programm : https://www.luftbrueckeberlin70.de/programm/ und hier die Flieger : https://www.luftbrueckeberlin70.de/machines/


    So weit ich weiß geht das Gerücht rum, dass auch Randazzo mit seiner DC-3 kommt und auch der mittlerweile 98 Jahre alte Luftbrückenpilot und Flughafenkomandant Gail Halvorsen soll mitfliegen wollen.

    135815.png Mein System 
    "klick mich" Flitsche 06.04.2016
    "klick mich" PF Rafi when reached cruise level
    "Guter Sex klingt wie Adiletten auf der Flucht" - Jupp - 03.03.2018

    "Dieses Kribbeln im Bauch, dass Du nie vergisst;

    als ob im Magen die Hölle los ist." - Lt. Ellen Ripley

    "Mein Vater ist ne Knackwurst" - Schweinchen Babe

  • Und diese Idioten haben Tempelhof zugemacht...

    Finde ich immer noch eine gute Entscheidung. Luftfahrt-Liebe hin oder her...

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 16GB RAM | P3D4.4 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Ladypleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • hier mal ein paar Bilder :


    https://www.flickr.com/photos/…/albums/72157709053446498


    Es war sehr schön!

    135815.png Mein System 
    "klick mich" Flitsche 06.04.2016
    "klick mich" PF Rafi when reached cruise level
    "Guter Sex klingt wie Adiletten auf der Flucht" - Jupp - 03.03.2018

    "Dieses Kribbeln im Bauch, dass Du nie vergisst;

    als ob im Magen die Hölle los ist." - Lt. Ellen Ripley

    "Mein Vater ist ne Knackwurst" - Schweinchen Babe

  • Bin heute dienstlich in Hamburg Altona gestrandet. Auf dem Bahnsteig dann ein Brummen und Dröhnen, als so 10 - 15 Flugzeuge, welche wohl 1949 an der Luftbrücke beteiligt waren im Tiefflug über die Innenstadt mit der Binnenalster geflogen sind.

    Leider nur mit dem Handy aufgenommen, aber man kann 3 der Flugzeuge erkennen. Bei der Abfahrt schwebte dann auch noch dieses Monstrum ein. Er war zwar damals nicht an der Luftbrücke beteiligt, hätte aber ordentlich was transportieren können ;)


    Bild 1.jpg


    Bild 2.jpg