Flackern im FSL-Bus nach Update auf Win10 1903

  • Hallo,


    wie der Titel es schon sagt: nach dem Maiupdate auf Win10 1903 habe ich im FSL-Bus ein kurzes Flackern, wenn ich mit der Maus über Buttons der CDU oder auch den Baroknopf am Glareshield fahre, oder über die Radioknöpfe auf dem pedestal. Es passiert nur bei Vollbild. Ich bin echt sprachlos, das kenne ich noch nicht, habe aber keine Lust auf ein Rollback von Windows. Das Flackern beeinträchtigt ja nun auch nicht die Funktion des Busses oder des Sims, aber irgendetwas muss es ja sein. Hat jemand vielleicht eine Idee dazu?


    mfg Kai


    https://vimeo.com/user99302505/review/340152613/c824d7264e

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Ich weiß nicht ob es so ein Bildflackern ist, wie ich es bei der TFDi 717 ständig hatte. Aber nach ewiger suche und Verzweiflung hat mir folgendes geholfen.

    P3D Eigenschaften und ein Haken bei - Vollbild-Optimierung deaktivieren setzen.

    ___________________

    Gruß Stephan



    i7 4790K (@4,6 Mhz) | MSI GTX 1080 | 32 GB RAM | Win10 64-bit | P3D V4.5

  • Also dein Video funktioniert irgendwie nicht.

    Mist, wahrscheinlich muss man eingeloggt sein:(!



    Ich weiß nicht ob es so ein Bildflackern ist, wie ich es bei der TFDi 717 ständig hatte. Aber nach ewiger suche und Verzweiflung hat mir folgendes geholfen.

    P3D Eigenschaften und ein Haken bei - Vollbild-Optimierung deaktivieren setzen.

    das werde ich mal checken, danke sehr.:thumbup:


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Der Link sollte passen:


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Hallo Kai,


    hab ich im FSL Forum bereits gelesen, das hier könnte helfen:


    Right click prepar3d.exe -> properties -> compatibility tab -> tick "Disable full screen optimizations"


    Nachzulesen hier:

    Cockpit Tool Tip Flickering


    lg

    Markus

    Win10 64-Bit, ASRock Z390 Extreme4, Intel Core i9-9900K, be quiet! Silent Loop 360, HyperX Predator DDR4 32GB, Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080Ti Xtreme Edition 11G, MSI GeForce GTX 1060 Aero ITX 3G OC

  • Das Flackern ist eher nen aktueller P3D Bug unter Windows 10. Mit Vsync und Triple Buffering eingeschaltet, verschwindet es normalerweise.



    Auch das kann bereits helfen, bzw. reduziert es zumindest.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    27.png351552.png gvert27-future.png

  • Im übrigen tritt der Fehler häufig mit Tomatoshade auf. Wenn du Vsync nutzt sollte es erledigt sein.

    das ist aber jetzt kein spezielles Fsl Problem oder.

    Vor paar Wochen im 4.5 Thread habe ich geschrieben das das Bild flackert.

    Gestern hatte ich es auch wieder kurz.

    Und das ohne denn FSL Bus, komisch.

    Mein Win10 ist immer auf dem neuesten Stand.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin


    MB: ASUS TUF Z390-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @5,0 Ghz // GPU: Asus ROG Strix GTX 1080Ti OC // RAM: 16GB DDR4 2666Mhz HyperX

    SSD: Samsung EVO 512 GB, 1 Crucial 256 GB // HDD: 2x Samsung 1,5 GB, 1x Intenso 4 TB // Monitore: Samsung 50' UHD + 19' Fujitsu/Siemens

    Saitek X52, Flight Yoke, Rudder, Throttle Quadrant // Windows 10 pro + P3D 4.5

  • Okay, danke euch.

    Triple buffering werde ich zuschalten und dann sehen. Muss jetzt leider zum Dienst.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Nö, ist nen allgemeines Problem in P3D unter Win10. Auch ohne FSL.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    27.png351552.png gvert27-future.png

  • Komisch,

    habe das Problem auch, aber ausschließlich mit dem FSLabs.

    Kein anderer Flieger bietet so ein flackern.


    Die Optimierungen abzuschalten hat bei mir das Flackern verhindert, dann lieft NVIDIA G-sync allerdings nicht mehr.

    Ähnlich wird sich das auch mit dem V-Sync verhalten. Das muss ja für G-sync ausgeschaltet sein.


    Werde gleich mal testen, ob triple buffering alleine was bringt.

  • ist mir bislang noch nicht aufgefallen, hab vsync und TB off.

    Hab aber einen 144Hz Monitor, vielleicht hab ich dadurch das Feature flackern nicht:D

    Intel i5-9600K mit 6x 3.7GHz / 4.6GHz Turbotakt, be quiet! Pure RockMSI Z390-A Pro8GB KFA RTX2070 EX500W be quiet! PurePower 11

    P3D V.4.5

    Muchos saludos

    8)

  • Das Update wird mir immer unsympathischer: nach jedem PC-Start ist mein Monitor Farbprofil inaktiv; nur ein Neustart hilft bzw. die Deaktivierung des Windows Schnellstarts. Mann Mann Mann! Immer wieder ein Schritt zurück zwischendrin! Am liebsten würde ich ein Rollback machen, aber nun habe ich schon ein paar Installationen ausgeführt und habe Angst, das dann gar nichts mehr richtig geht. Und irgendwann nervt Windows dann ja doch mit dem "Funktionsupdate"!


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Das Update wird mir immer unsympathischer: nach jedem PC-Start ist mein Monitor Farbprofil inaktiv; nur ein Neustart hilft bzw. die Deaktivierung des Windows Schnellstarts. Mann Mann Mann! Immer wieder ein Schritt zurück zwischendrin! Am liebsten würde ich ein Rollback machen, aber nun habe ich schon ein paar Installationen ausgeführt und habe Angst, das dann gar nichts mehr richtig geht. Und irgendwann nervt Windows dann ja doch mit dem "Funktionsupdate"!


    mfg Kai

    ach, ist das ein herrliches Hobby.. :rofl:

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin


    MB: ASUS TUF Z390-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @5,0 Ghz // GPU: Asus ROG Strix GTX 1080Ti OC // RAM: 16GB DDR4 2666Mhz HyperX

    SSD: Samsung EVO 512 GB, 1 Crucial 256 GB // HDD: 2x Samsung 1,5 GB, 1x Intenso 4 TB // Monitore: Samsung 50' UHD + 19' Fujitsu/Siemens

    Saitek X52, Flight Yoke, Rudder, Throttle Quadrant // Windows 10 pro + P3D 4.5

  • Hab das Update auch noch nicht installiert.

    Windows hat mich diesbezüglich noch in Ruhe gelassen.

    Intel i5-9600K mit 6x 3.7GHz / 4.6GHz Turbotakt, be quiet! Pure RockMSI Z390-A Pro8GB KFA RTX2070 EX500W be quiet! PurePower 11

    P3D V.4.5

    Muchos saludos

    8)

  • Deaktivierung des Windows Schnellstarts.

    Ich empfehle Dir, das sowieso aus zu schalten. Bei unserem Hobby bringt das mehr Probleme, als das es gut tut. Sowieso ist es im Netzwerk ein Problem.

    Habe die aktuelle Windows Version drauf und keine Probleme/

  • Hab auch jetzt beides im Sim aktiviert läuft ohne Probleme.

    Intel i5-9600K mit 6x 3.7GHz / 4.6GHz Turbotakt, be quiet! Pure RockMSI Z390-A Pro8GB KFA RTX2070 EX500W be quiet! PurePower 11

    P3D V.4.5

    Muchos saludos

    8)