Microsoft bringt den FS zurück

  • Ich schau mal in meine persönliche Glaskugel - für die Akten und zum späteren Nachlesen ;)


    Der FS2020 wird ein gut funktionierender Simulator werden. Aber erst später.


    Oktober 2020 soll er fertig sein. Das wird nicht funktionieren, also werden sie ihn zu Weihnachten als public beta raushauen. Er wird unvollständig sein, von der Szenerie bis zu den Jahreszeiten. Auf Mittelklasse-Rechnern wird er in der Basis (also ohne die 2-Petabyte-Landschaft) so einigermaßen laufen, mit 2 Petabyte nicht. Das Streaming wird am Anfang nicht fehlerfrei funktionieren, zumal nicht, wenn alle gleichzeitig fliegen wollen. Pre-Load mag eine Option sein, ich glaube aber nicht dass das viel Anklang finden wird.


    Nach diversen Updates und PHUs (Personal Hardware Upgrade) wird er dann so nach einem Jahr zu einem vernünftigen Simulator (in unserem Sinne) werden. Bis auf uns Cockpit-Bauer. Wenn sie mit FSUIPC brechen (was zu erwarten ist, weil das ist ja wirklich ein Dinosaurier) wird erstmal NICHTS mehr funktionieren.


    Ach so, und ich wünsche mir, endlich einmal falsch zu liegen...

  • Und dann machste einfach deinen P3Dv4 an und fliegst wie gewohnt weiter...

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | P3D4.5 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Ladypleaser |Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • oder den v5 😉

    Ist da schon etwas in der Pipeline? Die Zeit wäre ja ran.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Ja, das genau ist dann die Frage. Ich schätze der v5 wird auch mit so einigem brechen was man bis dato kennt. Und wann wird der kommen, nächstes Frühjahr? Wie wird es mit den Updates für die vorhandenen Addons aussehen, wenn alle Hersteller auf den 2020 aus sind?


    Wird spannend ;)

  • ist doch ganz einfach,


    während diejenigen mit Xbox-Controllern mit dem msfs2020 spielen, fliegen wir mit dem p3d :)

    Europäisch fliegen mit Airbus | Unterwegs als BAW/SHT oder DLH/EWG.

    CPU: i7-4790/32GB - GPU: GTX1070/8GB - OS: W10ProV1903 - SIM: P3DV4.5 und FSLabs A319/A320

  • Das Fliegen oder der Flug bedeutet die Fortbewegung eines Körpers durch die Luft, durch anderes Gas oder durch luftleeren Raum, ohne dabei einen festen Untergrund zu berühren.

    ist doch ganz einfach,


    während diejenigen mit Xbox-Controllern mit dem msfs2020 spielen, fliegen wir mit dem p3d :)

    Oehm, nein

  • Und dann machste einfach deinen P3Dv4 an und fliegst wie gewohnt weiter...

    ...alles neue wird erst einmal kritisch begutachtet, ist eine geniale Erfindung der Evolution.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin


    MB: ASUS TUF Z390-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @5,0 Ghz // GPU: Asus ROG Strix GTX 1080Ti OC // RAM: 16GB DDR4 2666Mhz HyperX

    SSD: Samsung EVO 512 GB, 1 Crucial 256 GB // HDD: 2x Samsung 1,5 GB, 1x Intenso 4 TB // Monitore: Samsung 50' UHD + 19' Fujitsu/Siemens

    Saitek X52, Flight Yoke, Rudder, Throttle Quadrant // Windows 10 pro + P3D 4.5

  • Hier ein Interview von Golem.de mit Jörg Neuman (bei Microsoft für die Entwicklung des neuen Flight Simulator zuständig).


    Es geht dabei um das Warum und Wie. Zum Interview

    Tolles Interview. Man kann das Gefühl bekommen, dass sie verstanden haben worum es der Zielgruppe geht auch im Hinblick auf die Einbindung von Thrid-Party. Grade bei so großen Konzernen ist ja immer die Gefahr, dass sie sich von niemanden etwas sagen lassen und eine Friss oder Stirb Attitüde an den Tag legen. Dieses Gefühl habe ich Anhand der Interviews nicht.


    Ich bin gespannt wie ORBX sein Geschäftsmodell umstellen wird, um den Detailgrad von Landschaften und Airports noch zu verbessern. Worüber bisher nirgends etwas zu lesen ist, wie versucht wird das ganze Multiplayerfähig zu machen.


    Was sich hingegen schon richt lecker anhört, dass sie wohl sämtliche Flugverkehr auf der Welt nachstellen können. Auch wenn es interessant ist zu erfahren, wie sie das mit den AI Flugzeugmodellen und Paints machen wollen.

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v4.5 - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • Wo kann man denn sehen, ob es Verzögerungen im Zeitplan gibt? Auf der offiziellen 2020-Homepage konnte ich nichts finden.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Die Tech-Alpha Mitglieder haben am 19.11. eine Mail bekommen, mit dem Inhalt, dass es "very close" ist und wir eine weitere Mail mit einem Release Date der Alpha bekommen werden. Bis heute ist nichts im Postfach.


    Von daher... Bis jetzt war MS wirklich offen und hat uns ständig informiert. Seit 2 Wochen hängt man quasi in der Luft, ohne weitere Information. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass dieses Jahr noch die Alpha starten wird.

    AMD Ryzen 3700X, ASUS ROG STRIX-F, 64GB DDR4-3200, ASUS ROG RTX 2080

  • Post by Goof ().

    This post was deleted by RoyalToto ().