Lange Ladezeiten - Loading auto-generated scenery

  • Zusammen mit Basti habe ich letzte Woche mein neues System aufgesetzt und es läuft wie ein Formel 1 Wagen:D. Ich bin immer noch dabei die Sim wieder zu installieren und teste natürlich manchmal, ob alles funktioniert.


    Der Start des Simulators läuft innerhalb von wenigen Sekunden und auch wenn ich einen Flug laden möchte, komme ich bei dem Ladescreen innerhalb kurzer Zeit auf die 69 Prozent. Ab da an muss ich ewig auf den Ladeprozess warten. In dem Prozentraum 69-80 % lädt er laut dem Ladescreen "... auto-generated scenery...".


    Weiß jemand woran diese lange Ladedauer liegen kann?

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v4.5 - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • Ja - am Laden des autogens. Abhilfe schafft die Verwendung von scneryconfigeditor: https://sourceforge.net/projects/fs-sceditor/files/ oder simstarter oder Lorby SI.

    Wie ich an deiner Signatur sehe, nutzt du noch 4.3. Wenn das so ist, solltest du auf 4.5 updaten, da hat LM etwas gegen die langen Ladezeiten getan.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Ich konnte das Problem aktuell mit etwas anderem lösen.


    In der Szenerie Bibliothek gibt es einen Eintrag namens Sharurah. Nachdem ich den Eintrag deaktiviert habe geht es wieder.


    Den Simstarter nutze ich auch, allerdings bin ich damit sehr vorsichtig geworden, weil das Tool mir schon häufiger die Add-on.xml zerschossen hat. An sich aber eine klasse Hilfe.


    Mein Profil habe ich auch mal aktualisiert. Habe jetzt ja einen Atomrechner:love:. Nur zum Fliegen muss ich jetzt noch kommen;).

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v4.5 - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • Super!

    Was ist denn Sharurah bitteschön?


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Sharurah (kurzform für „Sharurah-Polizei“) ist ein selbst ernanntes Prüfmodul, das deinen FluSi nach Verstößen gegen die, durch den Propheten „Diwald“ Gelehrte, Standard-FluSi-Religion durchforstet und jegliche Formen von AddOns und Spaß durch lange Ladezeiten unterbindet.

    sigvjs9m.png

    "...mit abnehmender Zunahme..." - Tobias G., 18.11.2018

    "Wie oft überquerte die Atlantik den Ozean?" - Toto v. K., 24.03.2018, im Bezug auf einfache Quizduellfragen

    Intel i5-4670k @ 4,2GHz | MSI Z87-G45 | Corsair Vengeance 8GB DDR3 1600 MHz & Crucial Ballistix Sport 8GB DDR3 1600MHz | Gainward GTX 1080 Phoenix GS | 60GB Kingston V300 SSD & 240GB Sandisk SSD Plus | 1TB Seagate Barracuda HDD | BeQuiet! Power Zone 650W

  • Dachte ich mir doch!:D


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • weil das Tool mir schon häufiger die Add-on.xml zerschossen hat

    Welche add-on.xml? Und wie zerschossen? Hast du nur eine davon?

    Sorry wenn ich frage, aber ich nutze SimStarter auch und lerne immer gerne dazu :winke:

  • [...]

    Den Simstarter nutze ich auch, allerdings bin ich damit sehr vorsichtig geworden, weil das Tool mir schon häufiger die Add-on.xml zerschossen hat. An sich aber eine klasse Hilfe.

    [...]

    Hi,


    ich will Deinen Post nicht kapern, aber das würde mich auch interessieren (gerne per PM). SIMstarter NG erstellt ein Backup vor jeder Änderung und ich hatte bisher noch keine Supportmeldung, dass die add-on.xml zerschossen wurde. Alle anderen Tools erfüllen Deinen Zweck aber natürlich auch.

    Viele Grüße,

    Peter


    : : : aviation.pero-online.de

    Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder

  • In der Vergangenheit hatte ich häufiger das Problem das durch Fehler in der add-on.xml der Sim nicht mehr gestartet ist. Über den Taskmanager hat der Sim dann auch keinen Mucks mehr gemacht.


    Nach langem hin und her probieren sind mir dann die add-on.xmls als Ursacher aufgefallen. In dem Zeitraum habe ich recht viele Addons über den Simstarter in der XML angelegt. Natürlich kann es dabei auch zu Bedienfehlern meinerseits gekommen sein aber ich habe darauf die Nutzung Deines Tool erst einmal eingestellt.


    Jetzt wo ich dabei bin wieder alles neu zu installieren, möchte ich allerdings die XML Methode viel mehr benutzen, um diese Neuinstallationsarien zu vermeiden. Deswegen komme ich an Deinem auch wieder nicht vorbei. Sie funktioniert ja auch sehr clever und benutzerfreundlich. Ich hoffe nur, dass ich dieses Mal alles richtig mache. Bisher funktioniert es auch ganz gut.


    Und wenn wir schon dabei sind, zwei Sachen verstehe ich bei den add-on.xml Dateien noch nicht.

    1. Warum gibt es zwei von diesen Dateien und wie entscheidet sich, wo etwas hinkommt?

    2. Wie kann ich Scenerys berücksichtigen, die normalerweise als Layer beim Addon weiter hinten angeordnet sind. Z.B. Dateien die eigentlich in den Ordner Scenery/World/Scenery gehören?

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v4.5 - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • Können wir bitte mal eindeutige Begriffe verwenden - da kommt man ja ganz durcheinander, zumal in meinem Alter 8o


    add-on.xml: Das sind die Dateien, in denen die Komponenten einzelner (oder mehrerer) Addons beschrieben sind. Also scenery, texture, effects, simobjects usw. Davon hat der durchschnittliche P3D-Bastler und Flieger für gewöhnlich JEDE MENGE.


    add-ons.cfg: Das sind die Dateien mit denen die Addons im Simulator registriert werden. Davon gibt es zwei: Eine in %ProgramData%, eine in %AppData%, jeweils bei "Lockheed-Martin\Prepar3d v4". Die in %ProgramData% ist für alle Benutzer, die in %AppData% nur für den, dessen AppData das sind.


    Alle Addons, die unter \Benutzer\Dokumente\Prepar3d v4 Add-ons\ eingetragen sind, werden in der add-ons.cfg in %AppData% registriert. Macht ja auch irgendwie Sinn. Leider scheren sich die meisten Addon-Hersteller nicht um irgendeinen Standard, sondern melden sich an wo es ihnen gerade passt - auch ungefragt. So was hasse ich.


    Welche Addons dann per LM-Konzept in %ProgramData% registriert werden sollen, erschließt sich mir jetzt allerdings nicht, denn alle Addons sind ja irgendwie benutzerspezifisch.


    Fallbeispiel (wer's glaubt, wird selig):

    Benutzer A und B verwenden den P3D auf dem gleichen PC. Benutzer A hat investiert und sich Airports von FS Dreamteam gekauft. Die tragen sich in seiner (%AppData%) Konfiguration ein. Benutzer B hingegen, der kein Geld für FS Dreamteam ausgeben will, fliegt Default-Szenerie.


    Anmerkung / Frage: Kann man den P3D tatsächlich unterschiedlich konfiguriert für mehrere Benutzer einrichten? Wenn ja, würden alle Konfigurationen in %ProgramData% für alle Benutzer angewendet werden (es gibt ja auch die exe.xml und dll.xml doppelt) und die Konfigurationen in %AppData% jeweils benutzerspezifisch dazu geladen werden.


    Zur Frage 2:


    Ich löse das innerhalb des jeweiligen Addons über die Reihenfolge der Einträge und das "Layer"-Argument. In meiner scenery.cfg (in %ProgramData%, also für alle Benutzer) steht nur P3D-Standard und ORBX - die machen das ja noch so. Sie endet aktuell bei Layer 220. Ein Addon, das eine Höhenkorrektur mitbringt, die sich mitunter gerne ungefragt in \scenery\world\scenery installiert, bekommt einen eigenen \AEC\scenery - Ordner, der wie folgt in der add-on.xml eingetragen ist:


    Gelesen wird die add-on.xml von oben nach unten - was zuerst kommt, wird zuerst geladen. Das Layer-Argument wirkt auf die Priorität der Szenerie. Wie genau der Ladevorgang nun funktioniert, kann ich nicht sagen, aber im Prinzip verhält es sich so:


    In der scenery.cfg staht auf Layer 2 das hier:



    Jetzt kommt meine add-on.xml und schiebt die Höhenkorrektur für SBSL dazwischen - so passt die Priorität dann später. Dann geht es mit der scenery.cfg weiter bis zum Layer 220, dann kommen (quasi als 221 und 222) die Layer für die SBSL Landclass (zuerst) und den Airport (danach).


    Abschließende Frage an capt_pero : Warum setzt SimStarter ein Layer-Argument in die add-on.cfg - Dateien? Bei mir steht überall Layer 212 (weil bei der Einrichtung von SimStarter das höchste Layer in der scenery.cfg 211 war. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Auf Airport-Ebene macht das zwar nix, aber mit diesem Layer-Eintrag werden jetzt alle von Simstarter bei der Einrichtung erfassten Szenerie-Addons zwischen meine ORBX-Airports geschoben. Wenn das mal nicht irgendwann Probleme gibt...

  • SIMstarter NG setzt keinen Layer Eintrag in der add-ons.cfg, sondern nur in der add-on.xml wenn die Category Scenery verwendet werden (SDK konform).

    Viele Grüße,

    Peter


    : : : aviation.pero-online.de

    Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder

  • Herrje, jetzt komm ich auch noch mit den Begriffen durcheinander || Natürlich add-on.xml. Aber mit der Antwort kann ich trotzdem nix anfangen. SDK-konform? Weil wegen isso? Sorry wenn ich als Nicht-Entwickler das SDK nicht auswendig kenne, aber welchen Sinn soll das haben, allen Szenerien dann doch den gleichen Layer zu geben? Und müsste das dann nicht regelmäßig mit der scenery.cfg abgeglichen werden?


    Ich gehöre nun mal zu denen die sich nicht einfach auf Tools verlassen sondern verstehen und auch kontrollieren wollen, was in ihrem Simulator passiert. Hilft manchmal weiter #SODEwindsocks...

  • Der SIMstarter NG schreibt in das jeweilige add-on.xml das korrekte Layer (sollte er zumindest immer tun).

    Auf der SDK Konformität reite ich nur rum, weil SIMstarter NG die add-on.xml exact nach SDK bearbeitet, daher sollte er eigentlich auch keine Dateien kaputt machen oder für das nicht starten des Sim verantwortlich sein. ;-)

    Viele Grüße,

    Peter


    : : : aviation.pero-online.de

    Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder

  • sondern nur in der add-on.xml wenn die Category Scenery verwendet werden (SDK konform).

    Moin.


    Hast du mal einen Hinweis für uns, wo im SDK beschrieben wird, dass man für gewöhnliche Szenerien einen Layereintrag macht, bitte?

    Meines Wissens nach werden Layereinträge lediglich für so genannte Höhen-Korrekturen* (Alt-Correction) gesetzt, in der Regel ist dies dann der Layer 2. Zum Beispiel so:


    <AddOn.Component>

    <Category>Scenery</Category>

    <Path>World\Scenery</Path>

    <Name>XXXX Szenerie Alt-Correction</Name>

    <Layer>2</Layer>

    </AddOn.Component>


    Mir ist bisher nur eine einzige Szenerie bekannt, wo es zwei Layereinträge gibt, um die Priorität zweier zusammen gelegter Szenerien zu bestimmen. Der Layereintrag ist allergings gar nicht notwendig, weil die Priorität dadurch bestimmt wird, in welcher Reihenfolge die Szenerien in der add-ons.cfg stehen und geladen werden.



    Im SDK steht zu Layer:


    Layer: (Scenery Category Only)

    The layer of the scenery area component starting at one, where higher numbered layers take precendence over lower numbered layers. Add-on sceneries typically do not specify a layer and it is assumed that they should be the topmost layer.



    *Bei Höhenkorrekturen handle es sich um eine vom Entwickler festgelegte abweichende Höhe des Add-On Flughafen gegenüber dem Default Flughafen.

  • Verstehe ich das dann richtig, das mann "alle" Alt Layer (von verschiedenen Scenerien) aud 2 setzen kann?

    Ja, das sieht so aus dass es auch bei allen anderen Simmern funktionieren muss. Habe gerade nachgesehen, bei mir sind es 10 Szenerien mit einer Alt_Correction:


    - Samos (29Palms)

    - Friedrichshafen (German Airports)

    - Helgoland (Limesim)

    - Madeira (MK Studios)

    - Nannhausen (Bahrometrix)

    - Bremen* (FSDG Layer=3)

    - HAAB Addis Ababa (whitedotsim)

    - Sao Luis x18 (jffsscenery)

    - Iasi International Airport (MLD SCENERY)

    - Nosy-Be (Free Scenery Designs)


    Alle Szenerien sind als Add-On Package im P3Dv4 angemeldet und deren Höhenkorrekturen haben alle den Layer 2 (Ausnahme Bremen*) und alle Add-Ons werden ohne Fehler dargestellt. Sollte auch bei anderen so funktionieren.

  • Ja - am Laden des autogens. Abhilfe schafft die Verwendung von scneryconfigeditor: https://sourceforge.net/projects/fs-sceditor/files/ oder simstarter oder Lorby SI.

    Wie ich an deiner Signatur sehe, nutzt du noch 4.3. Wenn das so ist, solltest du auf 4.5 updaten, da hat LM etwas gegen die langen Ladezeiten getan.


    mfg Kai

    Habe seit vorgestern auch das Problem und nutze auch Lorby SI. Aber wie hast du das Problem denn genau gelöst ? (P3Dv4.5)


    EDIT: habs gefixt. Es war ein OrbX-Update erforderlich ;-)