Flightsimlabs - A319/A320-X

  • Mich juckts echt in den Fingern mir das Teil auch zu kaufen. Die einzige Befürchtung die ich habe ist das die Frames in den Keller gehn. Ich lese immer wieder Vergleiche mit der PMDG 777, die läuft eigentlich gut bei mir.


    LG Wolfgang

    Intel Core i7-6700 - NVIDIA GeForce GTX 1070 - 16 GB Ram - Windows 10 64 Bit - P3D v4.4

  • Mich juckts echt in den Fingern mir das Teil auch zu kaufen. Die einzige Befürchtung die ich habe ist das die Frames in den Keller gehn. Ich lese immer wieder Vergleiche mit der PMDG 777, die läuft eigentlich gut bei mir.


    LG Wolfgang

    Frames sollten eigentlich kein Problem sein. Aber der Vergleich zur T7 ist ganz gut, weil die Frames tatsächlich ähnlich sind.


    Wenn du einmal den A320 beherrscht, willst du nie wieder was anderes :D.

  • Mich juckts echt in den Fingern mir das Teil auch zu kaufen. Die einzige Befürchtung die ich habe ist das die Frames in den Keller gehn. Ich lese immer wieder Vergleiche mit der PMDG 777, die läuft eigentlich gut bei mir.


    LG Wolfgang

    Berechtigte Befürchtung.


    Bei mir läuft von PMDG alles völlig problemlos, der FSL aber seit jeher nur knapp über unfliegbar. In etwa vergleichbar mit der MD-80, die allerdings nur wenn sämtliche modernen Eyecandy-Features wie Dynamic lighting und PBR aktiv sind. Der Airbus selbst bei allen Reglern links (buchstäblich) nicht über 20-25.


    Natürlich ist mein System recht alt, aber ich kenne jetzt deinen Rechner auch nicht.

    Lg Philipp


    amazing-airbus-a320-c9ai2z.jpg


    "Wahrscheinlich ist mir da auf FL170 nen Komodowaran oder sowas ins Triebwerk geflogen, keine Ahnung." Matthias D., Ornithologe

  • Hey,


    erst mal danke für eure Antworten. Schade das man den Bus nicht testen kann. Mein System ist bei weitem nicht das beste aber auch nicht das schlechteste, bis jetzt war ich immer zufrieden.


    Predator G3 -710 Intel Core i7-6700 @ 3,40Ghz, 16 GB Ram, NVIDIA 1070 GeForce GTX 1070


    LG Wolfgang

    Intel Core i7-6700 - NVIDIA GeForce GTX 1070 - 16 GB Ram - Windows 10 64 Bit - P3D v4.4

  • Ich bin sehr zufrieden , und ich hab nur ne GTx980 und nen i7-4990 (ohne k). Hab halt die Regler recht moderat aber es ist noch immer recht flüssig .... und mit der neuen Version bin ich subjektiv betrachtet zufriedener....


    VG Tom

  • Mein System is nicht soo viel besser und er läuft super:


    I7-6850K, 16GB RAM, 1070 GTX. Bei mir ist auch nix übertaktet oder so. Von dem her kannst dem ganze schon mal einen Versuch geben. :)

  • Bei mir laufen die Busse 319 / 320 seit dem letzten Update hervorragend :thumbup:

    CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX Formula | RAM: 16GB Corsair @ 3200MHz CL16-18-18-36 |
    GPU: KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame | Display: Eizo FS2735 Foris | NT: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | OS: Windows 10 x64 |

    Sim: P3Dv4.4

    signature-light.png

  • Kann eigentlich auch nichts negatives berichten, läuft auf mein System auch einwandfrei.

    Grüsse aus EDDM Raymond

    WIN 10 64, I5 4690K 4,40 GHz , VGA Palit GeForce® GTX 1080 8GB Dual OC, P3D V4.4

  • Mit deaktiviertem Vector und ohne ORBX Flächenbespaßung läuft der Bus bei mir auch super. MSAA auf 2x allerdings, was bei 4K aber okay ist.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Xeon E3-1231@3.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 16GB RAM | P3D4.4 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Ladypleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • Eine Frage zu den Push Notifications via Pushover:


    Wenn ich es richtig verstanden habe, muss man laut Andrew Wilson nur folgende Zeilen in der A320XGauges.ini hinzufügen, um das Ganze zum Laufen zu bringen:


    [Pushover]
    user=my_user_key
    token=my_app_api_token
    device=my_device_list


    https://forums.flightsimlabs.c…indComment&comment=157057


    Meine Daten für User Key, API Token und Device habe ich entsprechend eingefügt, doch Pushover erscheint nicht als Printer.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn hier jemand nochmals die einzelnen Schritte auf Deutsch zusammenfassen könnte, wie man das Ganze zum Laufen bringt. Allgemein habe ich das System mit Pushover noch nicht wirklich verstanden und tue mich sehr schwer hier den Durchblick bzw. einen Überblick zu bekommen.


    Danke schon mal für eure Hilfe! :-)

  • Ach war das nur ein Beispiel, wie es dann im nächsten Update integriert wird? Ich dachte man könne es auf diesem Wege schon mal bis zur vollständigen Integration nutzen. :D


    Na ja, bis dahin darf man sich wohl wieder in Geduld üben. ^^

    Danke für die Antwort!

  • Wenn ich es über die Anleitung im Forum probiere, brauche ich wahrscheinlich genau so lange bis das Update kommt. Die Zeit spare ich mir.


    Trotzdem nochmals danke für die Infos, jetzt probiere ich wenigstens nicht etwas zum Laufen zu bringen, was gar nicht laufen kann. ^^