Posts by officercrockey

    wem es nicht gefällt. der brauch es nicht zu kaufen. Und preislich liegen die Scenerien genau dort wo sie hin gehören. Andere haben längst die Schallmauer von 30,-€ durchbrochen.

    Ich hasse diesen Spruch. Das weiß doch jeder, dass man nicht gezwungen wird. Aber darf man nichts sagen? Dann braucht man kein Forum. Du beschwerst dich doch auch gerne über Aerosoft.. warum? Brauchst doch nichts von denen zu kaufen.


    Und 20€ für JustSim ist meines Erachtens immer noch viel zu viel für das was man bekommt. Vergleich mal ein Flightbeam Wellington mit jeder beliebigen JustSim Szenerie. 1-2 $ Unterschied aber dazwischen liegen Welten.

    Ist immer sehr schwierig mit den Doppelentwicklungen. Ich will das garnicht grundsätzlich verdammen. Es ist nämlich unglaublich schwierig da die Grenze zu ziehen... soll jeder Airport der schon existiert tabu sein?


    Wenn zum Beispiel GAP/Aerosoft oder JustSim Hamburg total versemmeln... würden wir uns nicht alle trotzdem freuen, wenn 29Palms da eine Spitzenversion hinstellt? Und das obwohl es den Flughafen eigentlich schon zwei mal gibt...


    Also für eine Spitzenversion ist meiner Meinung nach immer Platz. Kritisch wird es dann, wenn 2-3 Entwickler eine Mittelmaßversion abliefern, wo es eine wirklich getan hätte.


    Wenn man aber JustSim in Summe betrachtet, würde quasi nichts verloren gehen, wenn die morgen vom Markt verschwinden. Deswegen nehme ich die ganzen Ankündigungen zu JustSim eigentlich nur noch mit einem Schulterzucken zur Kenntnis, die Sales interessieren mich auch nicht mehr. 20% weniger hilft bei der Qualität dann auch nichts mehr. Und Mitteleuropa als Zielauswahl ist auch echt langweilig mittlerweile. Will man dort fliegen, gibt es derart massig Auswahl, dass man dann nicht zu einem 0815-JustSim-Flughafen fliegt.

    Ich habe JustSim für mich mittlerweile abgeschrieben. Bin absolut kein Aerosoft-Fan aber die Voerschaubilder der Aerosoft-Version sehen 10 mal besser aus.


    Es gab wirklich Zeiten, da habe ich mir gewünscht, dass von JustSim noch ein Stuttgart kommt. Mittlerweile glaube ich nicht, dass ich damit die grottige Aerosoft-Vesion ersetzen würde... Und das soll was heißen. Ich weiß nicht, warum Evgeny von Digital Design sich damit seinen Namen kaputt macht.


    Tobias Ich glaube du kannst wirklich die Hoffnung aufgeben, dass die jemals nochmal an der Qualität was verbessern. Der Zug ist abgefahren. Es scheint sich finanziell so zu lohnen und das wars. Die Leute kaufen einfach jeden Scheiß was man auch daran sieht, dass FSXCENERY vom Simmarket tatsächlich gekauft wird.

    Wenn du da Default Buildings siehst, kann das eigentlich nur bedeuten, dass du irgendwann mal was runtergeladen hast. Denn SEQM gibt es default garnicht. Schau also mal, ob du da noch irgendwas aktiv hast. Orbx openLC ist es sicher nicht.


    Benutzt du littlenavmap? Da kann man schön sehen, was für Dateien bei einem bestimmten Airport aktiv sind. So kommt man denen leicht auf die Schliche.

    Durch ein besseres Texture-Managment.


    Indem man die Anzahl der Teturen und Drawcalls verringert, verrringert man die Systemlast und kann trotzdem bessere Auflösungen verwenden.

    Das ist aber nicht passiert. Die Modelle sind unangetastet, lediglich die Texturen ausgetauscht. Ausnahme sind die Library Objekte wie Wassertürme oder Tankstellen. Ich glaube nicht, dass man wegen denen wirklich einen Unterschied sieht.

    Hat jemand das Tool in letzter Zeit mit dem FSL, der Maddog oder Dash8 probiert und kann mir sagen, ob's gut funktioniert?
    Ich besitze FS Flight-Control und damit habe ich mit dem FSL so meine Schwierigkeiten.


    Viele Grüße
    Klaus

    Also ich habe es eigentlich nur mit dem FSL Bus genutzt, da es genau das richtige war um die Landung zu üben. Da unterscheidet sich der FSL Bus ja doch sehr zu anderen Fliegern, insbesondere wenn man es mit dem Joystick macht.


    Mit der Dash hat es auch immer gut geklappt, Maddog kann ich dir leider nicht sagen, gehe aber schwer davon aus.

    Preis- / Leistungsverhältnis gibt es sicher kein besseres als bei Paulo Ricardo. Ist auf jeden Fall ein teurer April. Normalerweise kaufe ich Szenerien nicht sofort sondern bin meist geduldig genug um auf irgendein Angebot zu warten. Aber NZWN, KLAS und dann wahrscheinlich noch SEQM und Paulo Ricardo...

    Ist ja schön und gut das Update aber ich. verstehe den Hype nicht drum. Überall liegst man sowas wie „highly anticipated“ etc.

    Das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.


    Naja, das liegt aber eher an FSElite. Denn dieses "highly anticipated" wirst du da in 9 von 10 Artikeln finden, ganz unabhängig von FSL. Da kann es auch um einen Wald- und Wiesenairport gehen. FSElite kategorisiert alles so ein.

    Hatte auch ein bisschen gehofft, dass es sich deswegen so verzögert hatte und es mit diesem Update kommt. Aber am Ende des Tages nicht sooo wichtig. So abartig vom Hocker reißt mich das auch nicht, vor allem wenn man schon Tomatoshade nutzt.


    Viel wichtiger, dass endlich mal die Frontscheibeneffekte etc auch im A320 sind. Das hat schon gefehlt.


    Ich hoffe vor allem, dass es jetzt dann mit dem A321 auch mal wieder voran geht. Schon lange nichts mehr gehört.

    Ist released! Habs mir heute morgen gleich runtergeladen und hab es mir auch gleich angeschaut. Wie zu erwarten war, ist alles tip top. Einzig die Bäume stören mich etwas, die farblich (im Herbst) von Orbx / Godzone abweichen. Aber vielleicht kann man da noch was machen. Wirklich nachgeforscht habe ich noch nicht.


    Heute Abend werde ich gleich mal nen kurzen Hüpfer rüber nach Nelson machen mit der Dash. Danach auf nach Queenstown!

    Und die wären ?


    Habe nämlich das gleiche Problem-hatte die SMlights halt rausgeschmissen

    Ich habe für das jeweilige Land einfach die Residential Roads auf 0% gestellt. Da bleiben immer noch genügend übrig.


    Ansonsten kann man die Lichter durchaus empfehlen, machen nachts schon was her, auch wenn es leider keinen global Installer gibt sondern man das länder-/regionsweise machen muss.

    Hab mittlerweile rausgefunden was es war. Denn in Lissabon hatte ich plötzlich dieselben Probleme.


    Es waren die Slimlights von SH. Mit den entsprechenden Einstellungen im Konfigurator, passt es jetzt aber wieder.

    Das mache ich ja eh, da es keine P3Dv4 Szenerie ist. Also da ist wirklich nur das per addon.xml aktiviert (bzw jetzt deaktiviert) was da auch hingehört.


    Aber ja GSX könnte tatsächlich eine Idee sein. Die haben ja fast überall ihre Finger im Spiel. Muss ich morgen mal testen.

    Ich habe ein komisches Problem in Istanbul. Ich wollte seit längerem mal wieder LTBA Istanbul anfliegen. Also Scenery kurz aktiviert und kurz im Sim geladen um zu schauen ob alles passt. Aber ich war plötzlich in den einstelligen Framebereichen.


    Bisher haben meine Nachforschungen nix ergeben. Ich habe mittlerweile ALLES deaktiviert, was irgendwie mit LTBA zu tun hat.


    • Taxi2Gate LTBA
    • Default LTBA
    • Default Istanbul Stadtszenerie
    • Default Objekte
    • AI-Schiffe
    • AI-Flugzeuge


    Mittlerweile stehe ich nur noch auf grünem Gras und habe trotzdem unter 5 FPS. Sobald ich ein bisschen in die Luft steige wird es sofort besser. Auch sobald ich mich vom Airport wegentferne.


    Hat jemand schonmal sowas gehabt? Ich bin zuvor schon x-mal von dort abgeflogen bzw dort gelandet.


    LTBA.JPG

    Das mit den dynamic lights ist super. Aber was ich in letzter Zeit sehr häufig sehe:


    Da werden GSXv2 ConfigFiles gemacht, für Airports, die schon lange SODE Jetways haben. Wenn mich nicht alles täuscht, ist VHHX so ein Fall.


    Und hat FlyTampa in das v4-Update keine dynamischen Lichter gepackt? Kann ich mir irgendwie garnicht vorstellen. Getestet habe ich es aber auch noch nicht.

    Klingt auf jeden Fall cool. Wenn das dann auch noch mit UTL funktioniert wäre ich echt glücklich. Kommt nämlich oft genug vor, dass gerade während des Parkvorgangs auf einmal ein AI-Flieger aus dem nichts auftaucht.


    Aber ich hoffe sie geben mal Gas... der Winter ist jetzt dann bald rum. Will die Icing-Simulation auch im A320 mal noch ein bisschen auskosten.