Posts by dondan

    Ich habe den Eindruck, dass Texturestreaming etwas gebracht hat. Aerosoft A330 und New York City X mit Airports waren vorher unmöglich. Jetzt läufts. Ich habe aber auch lange ausprobiert und VRAM fressende Einstellungen runtergeschraubt, daher sieht der Sim momentan nicht ganz so hübsch aus. Dafür sind Enhanced Atmospherics auf an. Ich werde nochmal probieren EA auszuschalten und die Einstellungen wieder höher zu setzen. Insgesamt ist mir V4.5 noch sympathischer, da hab ich kein Zitteren und kein "och nöööö" Moment beim Fliegen.


    Ach ja, Maschinka ist i7-7700K mit GTX1060 6GB.


    Viele Grüße


    Daniel

    Es gibt ja den Grundsatz der Privatautonomie. Prinzipiell darfst du erstmal vertraglich alles regeln wozu du Lust hast und wie du Lust hast. Grenzen setzt im Gesetz §242 BGB, der sozusagen für eine mittelbare Drittwirkung der Grundrechte sorgt, denn Grundrechte sind in erster Linie Abwehrrecht gegen staatliches Handeln und finden nur über Umwege Eingang in privates Handeln (Interessant übrigens bei Diskussionen über die Meinungsfreiheit, aber das nur so am Rande). Und letzten Endes findet sicherlich eine AGB-Kontrolle Anwendung. Da gibt es dann verschiedenes, z.B., dass nichts völlig abwegiges in den AGB stehen darf, was dich dann völlig überrascht, wenn der Vertragspartner sich darauf beruft.

    Das BGB regelt zwar viele Sachen, allerdings nicht abschließend und das möchte es auch gar nicht. Deshalb gibt es auch einen Allgemeinen Teil und ein Allgemeines Schuldrecht, die Anwendung finden, wenn nichts spezielleres Anwendung findet (z.B. im Besonderen Schuldrecht). Man spricht hier auch von lex specialis vor lex generalis.


    Viele Grüße

    Daniel

    Eine Möglichkeit besteht darin, Global, OpenLC und Libraries im Simulatorordner und nicht in eine Library zu installieren und dann die Sync Simulator Funktion im Orbx Central zu benutzen.

    Kann ich auch bestätigen. i7-7700k mit GTX1060 rödelt so daher. Aber einmal Richtung KLAS oder KLAX....OOM. Ich bin ja letztes Jahr erst auf P3D vom FSX umgestiegen, nicht zuletzt weil mir damals auch bei KLAX die OOMs nur so um die Ohren geflogen sind. Ist das ein Fall von history repeats itself?

    Also ich bin nun schon etwas länger auf ActiveSky umgestiegen (habe vorher FSGRW benutzt) und nutze es mit REX Skyforce. Von der Wetterdarstellung finde ich sowohl ActiveSky als auch FSGRW gleich gut, aber ich empfinde AS als viel komfortabler. Einfach aufrufen und fertig. Nicht vorher noch einmalig Wetterdaten runterladen und Übertragung einschalten wie bei FSGRW, Wetterkarte dabei und wenn man möchte auch noch Radar. Ich würde dir AS empfehlen.

    Boris die zwei Gig werden schon einen Unterschied machen denke ich.


    @lrmagobb Ich hatte enhanced atmospherics auch nicht an aber mit ORBX und den Reglern wie in V4.5 schon ungefähr 2,5 GB weg. Als ich mich dann FlyTampas Las Vegas näherte ging dann nichts mehr. CTD. Das smoothe Feeling hatte ich in V5 auch, aber das mit dem VRAM hat sich nicht vertragen. Was fliegst du denn so für Flugzeuge und welche Szenerien benutzt du?

    Prisco ich habe ähnliches festgestellt und gerade P3Dv5 wieder deinstalliert. Meine 1060 6GB ist schlicht nicht geeignet für die Version. Selbst wenn ich vieles runtergeschraubt habe (auf ein für mich erträgliches Maß), hat er den AS Flugbus nicht geladen. Nun bin ich gar nicht häufig so ein Dickblechflieger aber nachdem ich gerade mit der Carenado C206 kurz vor Las Vegas einen VRAM OOM hatte, wollte ich dann doch lieber wieder ohne Schweiß auf der Stirn fliegen.