Beiträge von Kai-Uwe Weiß

    Hoffentlich...

    Neuerdings spinnt meine Maddog (oder derjenige vorm Bildschirm:winke:):). Wenn ich gelandet bin und AP und FD ausgeschaltet habe, schlägt das Bugrad voll nach rechts ein und ich fahre nach rechts die Runway herunter. Beim vollen Tritt in das linke Ruder geht das Rad maximal auf geradeaus, geschweige denn nach links.

    Das ist aber nur nach der Landung so. Beim Taxeln zum Start ist alles okay. Falsche Kalibrierung schließe ich daher mal aus.

    Hat einer eine Erklärung dafür? Zu schnell gelandet bin ich auch nicht; einzigst die Autobrakes hatte ich vergessen zu aktivieren und musste daher manuell bremsen. Aber das isses doch nicht, oder?


    mfg Kai

    Ist der Kauf eines der8auer 5,0 GHz übertakteten 8700K sinnvoll?

    Ja, ist es (wenn das nötige Kleingeld da ist). Ich habe ihn mit einer Wakü völlig problemlos auf 5,2Ghz am Laufen. Die Temps liegen dabei bei unter 70 Grad.


    mfg Kai


    Aber ich denke, dass LM das Raytracing nicht links liegen lassen wird, so, wie ja jetzt auch PBR kommen soll.

    Das Auslagern aller Addons ist wirklich eine klasse Idee. Wenn ich tatsächlich den Sim mal wieder neu installieren muss (hoffentlich erst bei p3d v5), dann werde ich das auch mal versuchen. Ist auf alle Fälle deutlich sinnvoller, auch wenn es eine menge Zeit kostet.

    Das hält mich auch (noch) ab. Hoffentlich gibt es in V5 eine Oberfläche im Sim, wo man das komfortabel händeln kann, ohne Editieren von cfg's und xml's. Wobei ich in erster Linie immer noch die Addonhersteller hier in der Pflicht sehe. Einzigst bei der Installation älterer Addons (also vor V4) müsste man dann selbst Hand anlegen.


    mfg Kai

    Wobei die aktuelle CS757 sich ordentlich gemausert hat. Es läuft alles störungsfrei, so, wie bei den PMDG's. Was nun systemisch alles im Detail umgesetzt oder anders als beim Original (bzw. PMDG:D) ist - da habe ich ebenfalls keinen Schimmer. Die Simulation macht Spaß, hat Imersion - fertig.


    mfg Kai

    Den bekommst du gar nicht besser hin, der ist eben so programmiert. Wobei besser, finde ich, das falsche Wort ist, denn sooooo schlecht sieht er doch gar nicht aus. Anders wäre ein besseres Wort. Wenn du nicht den direkten Vergleich hast, ist doch alles okay.

    Ich habe auch beide Busse. Den FSLabs, weil er sehr lange eher für den V4 auf dem Markt war und den AS, weil ich den Updatepreis fürs Bündel bezahlt habe. Gefallen tun mir beide und die Spezialitäten des Labs-Busses wie Fehlersimulation habe ich auch noch nicht benutzt. Vielleicht habe ich da später mal Bock drauf.


    mfg Kai

    Ja, es sieht perfekt aus. Ich hatte vorher zwei WQHD 27-er nebeneinander zu stehen; das war in der Summer sogar noch etwas breiter. Und er hat auch eine höhere Pixeldichte als "nur" fullHD; dadurch skaliert das Bild besser in der Größe. Sprich, du bekommst mehr auf den Schirm.

    So sieht es jetzt gerade im Labs-Bus bei mir aus:


    Unbenannt-1.jpgpic upload


    mfg Kai

    Ja das kann man. Man muss es aber jedesmal neu machen, es wird nicht gespeichert.

    Ich finde das unmöglich, das einige AddOn-Produzenten erwarten, dass man sich seinen P3D verbiegt (sprich HDR ausschaltet), um das AddOn vernünftig nutzen zu können. Wird im QW-Forum direkt empfohlen und war für mich mit ein Grund, das Ding zu refunden.


    mfg Kai

    Du bist natürlich nicht allein mit der 757...:D


    Das ist wohl so ein deutsches Spezialgefühl: einmal schlecht, immer schlecht. Keine Chance für eine zweite Chance. Ob das nun CS oder AS ist...


    Ich nehme mal mein Paradepferd, den Autosektor, als Beispiel: ich fahre einen SEAT Cordoba, Baujahr 97. Er stammt noch aus dem Zeitalter, wo es hieß: Ih, Seat, bäh, kommt ja gleich nach Fiat! Und soll ich mal was erzählen? Die Karre läuft seit 21 Jahren wie ein Uhrwerk! Reparaturen, die logischerweise nicht ausbleiben, habe ich alle selbst gemacht. Das ist bei diesem Auto kein Hexenwerk. Wie oft habe ich am Autobahnrand Karossen dieser angeblich hochwertigen Marken stehen sehen, sich mit dem Schlepper des ADAC unterhaltend:D! Klimaanlage, alles ist drin. Ein Underdog sozusagen.

    Aber heute baut Seat (auch nach Meinung vieler anderer) richtig gute Autos!

    Was ich damit sagen will: das Motto: einmal Mist, immer Mist ist aber so was von unsinnig. Und auch ich werde mir heute abend (nach meiner Rückkehr aus dem Hollandurlaub) die CS gönnen^^. Macht einfach Spaß, der Ofen!


    mfg Kai

    Bei einigen Szenen wie Lodz oder Bromberg oder auch Breslau kann man direkt eine Foto-bgl, die für das Surrounding zuständig ist, deaktivieren und dann sieht das alles schon ein ganzes Stück weit besser aus.

    Bei den Cities gehören sie allerdings (leider) mit dazu, sonst haut das mit dem Autogen auch nicht hin. Wie gesagt, die Auflösung und die Farben...das wär's.;(


    mfg Kai

    Also mir gefallen die Airports (wie immer) sehr gut.

    Was mir nicht so ganz gefällt, sind immer die auffälligen Absätze von seinen Szenerien zur Umgebung. Er baut ja meist ein Fotobild von der Umgebung mit ein (eine Stadt z.B.), was aber farblich und auch auflösungstechnisch überhaupt nicht zur Umgebung (openLC z.B.) passt. Dadurch sieht man beim Anflug schon von sehr weiten, wo das "Zielquadrat" liegt. Das ist schon etwas schade!


    mfg Kai