Posts by Stingrey

    Das ist doch ein richtig richtig richtig geiles Bild. :love:

    Es gab noch nie einen Simulator der in seiner ganz Nackten Version, ohne Addons, mit seinem Vorgänger (mit Addons) mithalten konnte. Das halte ich auch für unmöglich.


    Bis sich der FS2020 durchsetzen wird befinden wir uns schon in Richtung 2030. Bis dahin wird noch eine Menge Wasser die Elbe hinunterfließen. Sehe das Thema deswegen total entspannt und ohne Hype. Am wichtigsten wird sein, dass es Microsoft es dieses mal gelingt zukunftsorientiert zu programmieren. Stichwort FSX und die dumme 1 Kern, 32 Bit Programmierung. Und bitte so viele Schnittstellen wir möglich einbauen, damit externe Buden mit ihren Zusatzangeboten die Microsoft Welt erst zu der Umgebung machen, wie wir heute unseren P3D lieben. Wenn man heute liest, dass die Branchenführer wie ORBX, PMDG, FlyTampa noch nicht mit ins Boot geholt wurden, dann merkt man auch das Microsoft nichts von ihrer Arroganz eingebüßt hat.


    Wenn das gelingt bin ich dabei. Ansonsten wünsche ich allen anderen viel Spaß bei einem weiteren Acade-Flugspiel;). Ich freue mich jetzt erst einmal auf p3d v5 und bin gespannt wie Lockheed seinen Simulator weiterentwickelt. Ich hoffe aus der Richtung gibt es bald mal wieder ein paar News.

    Und wie ist der Flughafen Belgrad so? Hier wird ja wieder nur Offtopic diskutiert. Das passiert momentan häufiger, was schade ist.


    Wenn man in zwei, drei Monaten danach sucht, wie die Forummitglieder mit dem V4 Tool umgegangen sind, findet man nichts, weil man nicht auf die Idee kommen würde im Belgrad Ordner danach zu suchen.

    Wenn es für diese Produkte keinen Markt geben würde, dann hätte Justsim sein Geschäftsmodell schon längst umgestellt. Grundsätzlich ist es ja auch etwas positives wenn Entwickler keine 5 Jahre brauchen um einen Airport umzusetzen, nur damit auch die McDonalds Filiale im Terminal richtig platziert ist. Das ist nämlich das andere Extrem in dieser Branche.


    Ich kaufe mir keine Produkte mehr von diesem Anbieter, weil mir der Produktsupport einfach überhaupt nicht gefällt. Ohne Rücksicht auf Verluste werden da Sachen rausgeknallt und Fehler. Auf die Fehlerkorrektur wird im Nachgang dann fast vollends verzichtet und ich meine damit nicht das obligatorische Nachreichen der Sode-Jetways.


    Aber es gibt auch positive Ansätze, so finde ich z.B. Brüssel ganz gut gelungen. Auch wenn da noch ein anderer Entwickler drin hängt. Was ich mir wünschen würde, wenn sie erst mal ihre alten Airports wieder auf Vordermann bringen würden. Düsseldorf und Hamburg als allererstes.

    Frische Luft? Radfahren? Joggen? Schwimmen?

    Sinnloser Kommentar in einem Forum für Flugsimulation. Sonst melde Dich doch in einem Veganerforum an und weise gerne darauf hin, dass Du am liebsten billiges Fleisch von ALDI isst. Das ist genauso absurd.


    Die meisten (wenn nicht alle) werden ein sehr ausgewogenen Freizeitleben führen und einige werden auch sehr ausgiebig Sport treiben. Es hat hier nur nicht jeder das Bedürfnis, in einem Flugsimulationsforum die anderen User darüber umfassend zu informieren.


    Ich würde den Post von Martin gerne noch einmal hochholen, weil ich nämlich genau das gleich Problem habe. Meine Scenerybib stellt sich bei jedem Start des SimStarter wieder neu zusammen. Auch wenn ich die Reihenfolge verändere um wichtige Tools ganz oben zu haben, stellt es sich wieder um. Und wie gelingt es mir das die Layer von Airports mit mehreren Scenery Ordner in der richtigen Reihenfolge bleiben. Ich glaube ich bin einfach zu blöd.


    MIt meiner Neuinstallation des Sims versuche ich ja, so gut wie es geht mit add-on.xmls zu arbeiten. Aber das ist anscheinend nur etwas für IT-Spezialisten;(.

    Ich finde auch, dass sich auf der Sim-Landkarte in den letzten Jahren zum Glück einiges getan hat. Glücklicherweise ist es aber auch so, dass sich die technischen Möglichkeiten immer weiterentwickeln und sich auch viele Airports ständig verändern. Grade deshalb gibt es so einige Airports die eine Überarbeitung bedürfen und aus der Zeit gefallen sind.


    Welche Airports mir hierbei sofort einfallen:

    New York JFK

    New York Newark

    Reykjavik

    Hamburg <X

    Basel

    Hannover

    Sevilla

    Havanna

    Lima

    Hanoi

    u. Afrika;)


    Grade über die vier erstgenannten würde ich mich riesig freuen und natürlich insbesondere über Hamburg. Schon traurig das ausgerechnet Hamburg eines der schlechtesten Paywareumsetzung ist und das schon immer. Auch die GAP Aerosoft Umsetzung war immer FS2004 like.

    Tivat ist wirklich ein Traum. Beim Anflug auf den Airport hatte ich kleine Herzchen in den Augen:love:^^.


    RoyalToto : Deine Bäume sehen merkwürdig aus. Nutzt Du die von ORBX oder sind die Default? Ich kann Dir TerraFlora empfehlen, deren Texturen sehen richtig top aus.


    ps. Dash Q400 ist der geilste Flieger!

    Geht mir häufig auch so. Besonders "schlimm" ist es, wenn ich keine zeitliche Bindung habe, also frei entscheiden kann wie lange ich fliegen möchte. Dann geht's nämlich los mit den Überlegungen:

    Lang-, Mittel,- oder Kurzstrecke? Oneway oder Umlauf? Bin ich die ganze Zeit zu Hause, dann möglichst kein Nachtflug und nicht nur über Wasser.


    Als Quelle nutze ich eigentlich nur FR24, denn hier bekommt man alle notwendigen Informationen. Ich entscheide mich häufig danach, auf welchen Zielflughafen ich besonders Lust habe und ob es vielleicht einen neuen coolen Flughafen zum Anfliegen gibt. Z.B. Tivat in Montenegro. Da bin ich gestern aus Frankfurt hingeflogen und war richtig stark:D.


    Manchmal habe ich auch besondere Lust eine bestimmte Airline zu fliegen und suche mir dann aus deren Flugplänen ein passenden Flug raus, der in meinen zeitlichen Rahmen passt. Meist Feierabendflüge von ca. 1 bis 3 Std.


    Wie gesagt, ich sitze manchmal auch ne Std. vor dem Bildschirm und klicke mich durch FR24, ohne etwas passendes zu finden. Und danach ärgere ich mich sehr über meine Unentschlossenheit. Mittlerweile ist die Auswahl an Airports, Fliegern und Repaints einfach so riesig, dass man den Wald vor Lauter Bäumen nicht mehr sieht.


    Mich würde auch mal interessieren wie unsere Vielflieger sich ihre Flüge aussuchen. Es bedarf ja schon etwas Kreativität sich fast jeden Tag aufs neue Flugstrecken auszusuchen.