Beiträge von Stingrey

    Ich sträube mich immer noch davor 200 Euro für den Airbus auszugeben (A319/320)... aber ich befürchte auch langsam, dass ich es wohl doch muss. Auch wenn mich das Außenmodell des A319 noch nicht so überzeugt. Aber wenn die ganzen Semi-Profis hier von den inneren Werten schwärmen, dann glaube ich das auch;).

    Sieht ja schon mal schick aus. Freuen würde es mich, wenn es noch etwas realistischer zu den "Staus" auf den Fluggastbrücken kommen würde. Für mehr Immersion;).


    Was ich mich auch noch frage, was passiert mit den Passagieren, wenn die Flieger ihre eigene Treppe haben, die nicht von GSX simuliert wird. Wo laufen die Passiere dann hin? Spontan fallen mir da die Dash Q400 ein aber auch die CRJ etc. ein.

    Das ist schon ziemlich geil.


    Können die GSX nicht auch für die AI Flieger einbinden. Das mit den Passagieren können die ja auch gerne weglassen aber Catering und Kofferverladen wäre schon nice.

    Mit dem Designer Meet & Greet Video, welches nur so vor Arroganz und Überheblichkeit trieft haben sie ihrem Murks nur noch die Burger King Krone aufgesetzt. Der Schaden dürft erheblich sein.

    Sehe ich nicht so. Habe den Artikel im Horizont gelesen. Von der neuen CD bin ich auch nicht überzeugt. Die ist aber eine recht subjektive Betrachtungsweise die sich in ein, zwei Jahren auch schon wieder geändert haben mag.


    Ein Video aufzusetzen bei dem der Entwickler dieser CD zu Wort kommt und als quasi Making of erläutert, was hinter dem Markenwandel steht finde ich aber sehr nach vorne gedacht. Das machen die wenigsten Unternehmen. Sich darüber zu beschweren (Horizont), dass es einmal in Deutsch und in Englisch gehalten wird ist aber völlig absurd. Was soll dabei falsch sein. Und Natürlich bedarf das zwei Aufnahmen.


    Letztendlich gibt es aber immer Schlaumeier die alles besser wissen und alles besser können....


    ps. Das die Marketingkampagne aber grade so dermaßen gegen die Wand gefahren wurde und das vor so einem wichtigen Event wie die WM ist krass. Im Konzern und in der Agentur dürfte das einigen Leuten den Posten gekostet haben.

    Viel Potential verschenkt meiner Meinung nach. Aber ist ja noch nicht mal beta, also vielleicht kommt da noch was...

    Für mich wären weitere Optionen interessant. Z.B. das anfordern von Krankenwagen, VIP-Shuttles und auch eine Push-in Funktion an großen Flughäfen. Auch die Visualisierung von mehr Bodenpersonal rund um den Flieger würde ich klasse finden.

    So, endlich. Der P3D v4 läuft einigermaßen.


    Leider habe ich jedoch das Problem, dass die Wassertexturen nicht richtig schimmern. Anstatt, dass das Meer in der Sonne funkelt, sehe ich zwar das sich die Sonne spiegelt aber das Schimmern ist nicht da. Also hätte ich blurries auf dem Wasser. So wirkt die Wasser Darstellung eher matt.


    Ich habe mal versucht es im Sceenshot einzufagen. Aufgrund der Verkleinerung der Texturgrößen kommt es aber nicht ganz rüber und sieht eigentlich fast schon okay aus.




    Kann das Problem der richtigen Wasserdarstellung an den Nvidia Einstellungen liegen? Meine Wassereinstellung im P3D ist auf Mittel gestellt.

    Wäre schon sehr größenwahnsinnig jetzt nen eigenen SIM aufzusetzen, wo doch grade erst die 64Bit Mauer durchbrochen wurde. Die Umsteigebarriere wäre viel die Zielgruppe viel zu groß. Da hilft es auch nicht, dass sie schon seit 10 Jahren daran arbeiten.


    Schönes ATC oder Ai Traffic wäre super, denke aber es wird die Umsetzung eines Fliegers. Hier viel ja schon ein paar mal das Wort A380. Das wäre aus meiner Sicht plausibel.