Posts by Speedbird 2652

    Speedbird 2652


    "Wer hat denn das bedienbare VC salonfähig gemacht? "


    War das nicht Wilco mit ihrem a320pic? Müsste irgendwann um 2002 gewesen sein.

    Das hat sich ja über die Wilco-Busse, Level-D 767, DA Fokker und sonstige Addons großartig durchgesetzt :)


    Wer kam nach der NGX noch mit nem 2D-Cockpit als Hauptarbeitsplatz um die Ecke? Die aufgewärmten PSS-Busse von BlackBox Simulations?

    Kinners ich sach doch nicht, dass ihr kein Argument habt, und auch nicht, dass man sich nicht weiterentwickeln darf...wartet, ich probier mal was aus:




    PMDG, Frechheit! Randazzo nur noch arrogant! Bäh bäh pfui pfui!!



    ...besser? :winke:

    Nichtsdestotrotz ist der ganze hate und die Projektion von viel aufgestautem Frust hier auf PMDG (mal locker durch die Hose atmen?) bisschen dreist, wenn man bedenkt, dass es hier um den Hersteller geht, der für vieles im Drehstuhlpiloten-Alltag den Weg vorgegeben hat...


    Wer hat denn das bedienbare VC salonfähig gemacht? Wer hat uns denn zum größten Teil vom FS9 abgebracht? Es war bestimmt nicht die iFly 737 mit 2D-Panels, so gut sie damals auch gewesen sein mag.


    Das VC haben die systemtiefen Dickschiffkapitäne damals als Spielerei abgetan - bis PMDG eines Tages plötzlich erst mit der Jetstream als Testballon um die Ecke kam, für ein komplett funktionsfähiges und hochaufgelöstes 3D-Cockpit. Damit wurde erst einmal gezeigt, was möglich ist - und spätestens mit der NGX waren alle überzeugt. Ein funktionierendes Wetterradar, heute mindestens mal guter Ton, wenn nicht sogar Standard, kam auch nicht als erstes von Wilco...auch das war PMDG.


    Ich kann PMDG gut verstehen, wenn sie die ganzen Spielereien, die hier gefordert werden, nicht einbauen. Allein schon, weil sie sich damit komplett, zu 100%, auf externe Anbieter verlassen müssen! Im Falle von GSX, das ja für sich ein absolut wundervolles Addon ist (Achtung, Ironie), steht ja wenigstens noch eine halbwegs solide Firma dahinter. Aber im Falle von hoppie ist das ein privates Spaßprojekt einer einzigen Privatperson! Sobald der mal sagt, Leute, ich hab keinen Bock mehr und will mir die Kohle sparen für meine 'pünt nl' Domain, geht das Licht aus.




    Alles in allem wirkt das so ein bisschen wie der Meiré-Chef in diesem bekannten WDR-Clip..."Wo ist hier CPDLC? Wo ist das alles, wo ist hier fashion, wo ist hier Style, wo ist die GSX-Integration? Ich seh hier so n paar EFBs und Triebwerke aber das isses nich!"


    Ach komm. Alte weiße Männer mit Hang, ja enormer Schlagseite hin zum Narzissmus, die sich selbst die Krone aufsetzen und höchst giftig auf Kritik reagieren - scheinbar ist das Voraussetzung um eine Addon-Bude zu führen. Dies- wie jenseits des Atlantiks.

    Für den Becher gibts auch schon ne Menge Mods. Lach mich schlapp. Wichtiger wäre doch, dass man endlich vernünftige STAR's abfliegen kann. So fehlt in EDDL bei der DOMUX das BAM VOR als IAF. Ähnlich in EDDN. Das ist echt schade, aber der Kaffee wirds richten.

    Das klingt doch nun eher nach ner AIRAC-Problematik... Basic area nav wird die Mühle doch können, wenn man ihr die richtigen Punkte füttert 🤷

    Flotter Ferry fon der fantastischen Flusstadt Fleussdorf folle Fahrt foraus nach Fuhlsbüttel











    NADP1, für die Schönen und Reichen in Meerbusch:





    MEVEL-Departure, immer gut für Sightseeing zwischen Dinslaken und Coesfeld. Also wo es eigentlich gar nicht so viele Sights zu seen gibt.







    Jaja Minimum vergessen Anzeige ist raus vor der IVAO-Polizei hab ich keine Angst




    Naja, der Punkt den viele dabei vergessen: Nur weil FSL solche Spielereien einbaut, ist es noch lange nicht realistisch. Mit einem Klick die komplette MCDU gefüttert, nachdem man Simbrief davor ganz schnell gesagt hat "bring mich von A nach B Rest egal" mag für den Feierabendsimmer ein sinnvolles Feature sein, aber ob man den Vogel nach Lust und Laune durch die Gegend schippert oder eher Spaß an Procedures und lebensechter Simulation hat, ist eben ein Unterschied.

    Nun es ist nur ein Angebot und man kann aber muss es nicht nutzen. Von daher kannst Du auch weiterhin Alles von Hand eingeben, sogar die Route. Kein Mensch hindert Dich daran. Auch den Tempomat im Golf muss man nicht nutzen, aber wer es mag, der kann es. :)

    Und hier zeigt sich aller Wahrscheinlichkeit nach, dass die Leute inzwischen annehmen, "weil es beim FSLabs so ist, ist es in echt auch so" - mein Punkt hier ist, dass ein echter Uplink meist nur aus der Route besteht, zumindest bei den Airlines, die ich kenne. Würde ja auch keinen Sinn machen und wäre eine extreme Fehlerquelle, SID, STAR, und die Gewichte schon serviert zu bekommen.




    korrekten WX Daten

    Njoa. Die echte, aktuelle Metar schön und gut, aber viele Operator tippen ja dann doch von Hand gerne mal ein Grad mehr, ein hPa weniger, und etwas weniger Head/ etwas mehr Tailwind ein, um noch etwas Luft zu haben. Wenn ich das also realistisch handhaben will, mach ich es eh nicht mit dem Automaten.


    Den Pilotenalltag in Gänze umsetzen zu wollen, ist sicher ein ehrbahres Ansinnen, aber am Ende des Tages spielt da doch so viel rein (Paxe, Wetter, Dutytimes, Crew/CRM, MEL-Items, und und und), das einfach so nicht umsetzbar ist...da wäre vielmehr ein Fokus auf fliegerisch relevantes sinnvoll.

    Naja, der Punkt den viele dabei vergessen: Nur weil FSL solche Spielereien einbaut, ist es noch lange nicht realistisch. Mit einem Klick die komplette MCDU gefüttert, nachdem man Simbrief davor ganz schnell gesagt hat "bring mich von A nach B Rest egal" mag für den Feierabendsimmer ein sinnvolles Feature sein, aber ob man den Vogel nach Lust und Laune durch die Gegend schippert oder eher Spaß an Procedures und lebensechter Simulation hat, ist eben ein Unterschied.


    Es kommt übrigens auch vor, dass ich GSX komplett weg lasse, weil ihm wieder irgendwas an der Parkposition oder sonst am AFCAD nicht passt...vermissen tue ich es in den Fällen nie (:
    Das mit dem Beltloader am Bulk und gleichzeitig Highloadern an den ULD-Holds bekommt GSX doch auch nach wie vor nicht hin, oder?



    PMDG liefert das, was sie immer zuverlässig geliefert haben, und das halte ich ihnen einfach zugute: Grundsolide, detaillierte Systemsimulation ohne Schnickschnack. Da weiß man, was man bekommt.


    Ob es das ist, was die heutige Community will? Bestimmt nicht, die aktuelle Flusi-Crowd erfreut sich eher am schönen Schein. Macht ja auch im klassischen Sinne mehr Spaß als Handbücher wälzen.




    Ich freu mich jedenfalls auf die Kiste. Die -200LR verkleidet als ER zu fliegen war für mich nie eine Option. Das mag bei vielen Simmern anders sein, ich fand den Unterschied zwischen den Varianten aber nun mal existent und sehe jetzt viele neue Türen aufgesperrt :)