Posts by Mexur

    Also ich würde sagen, man merkt den Unterschied schon. Canyon-Räder für den dreifachen Preis (z.B. das Ultimate) sind zum einen rund 25% leichter (~7,5kg), das spürt man schon. Dann sind die Räder in der Preisklasse meist schon mit Carbon-Komponenten ausgestattet, was sich durch etwas mehr Steifigkeit und besserer Dämpfung äußert, es geht also gefühlt "aktiver" nach vorne, während das Fahrgefühl etwas "sanfter" wird. Und zu guter Letzt sind die Komponenten meist 1-2 Klassen höher, bei Canyon bekommt man für den Preis meist schon eine Ultegra. Die Schaltet selbst unter Last ausgesprochen präzise, was vor allem am Berg sehr praktisch ist.


    Hab ungefähr den gleichen Sprung gemacht und kann's nur empfehlen. Das alte Rad stand dann nur noch rum, bis zu dem Punkt, dass ich es zu einem (aktuelle Situation sei Dank) guten Kurs verkauft habe. Aber die Räder in der Preisklasse muss man momentan erstmal bekommen, sehr beliebt insgesamt.

    wollt grad sagen, fahr mal nen Tag mit der Rennrad-Truppe hier und du würdest dir 3 Tage später noch wünschen, dass du eine gepolsterte Hose angehabt hättest 😂


    Außerdem sieht man Genitalien immer sehr toll darin, find ich auch klasse (siehe Profilbild)

    Für Touren stimme ich dir sicher zu und auf kurz oder lang werde ich mir so ein Ding vermutlich auch anschaffen, aber ich denke es geht bei Basti eher um alltäglich im Sinne von Stadt, also mal eben nen Korb draufladen oder so. Aber Basti kann sich gerne auch einfach dazu äußern :D

    Meinst du die großen Satteltaschen?


    Seat-Pack Satteltasche Modell 2021 - black matt/11 Liter


    Weiß nicht ob die so alltagstauglich sind :D Das mit dem Schutzblech stimmt aber natürlich. Gepaart mit Grafikkarten kombiniert man hier im Forum aber echt aktuell die Produkte mit der größten Knappheit

    Hab ich mir eben auch angeschaut, da fehlen aber glaube ich die Bohrungen um einen Gepäckträger nachzurüsten komplett. Ist dann auch die Frage, ob man für ein "alltagstaugliches" Bike wirklich Carbonrahmen braucht - ich vermeide es schon, mein Carbonrad an einen Fahrradbügel anzulehnen 😅

    Momentan ist jenes Rad am Besten, welches verfügbar ist 🙃 Und dann darfst hoffen, dass dir nichts kaputt geht, weil Ersatzteile auch rar gesät sind (26 Wochen Lieferzeit für eine Ultegra-Kassette, haha). Bis zum "Sommer" wird allerdings in allen Fällen äußerst sportlich, dafür bist du vermutlich zu spät dran.


    Aber wenn du wirklich das perfekte Rad finden möchtest und dann bereit bist, zu warten, bist du bei Randonneurs für deine Zwecke jedenfalls in der richtigen Kategorie gelandet. Wenn du bisher noch nicht Rennradgeometrie gefahren bist, auf jeden Fall auch probesitzen. Selbst wenige Zentimeter machen beim Reach z.B. schon den Unterschied zwischen entspannter Geometrie und Rückenschmerzen. Generell könntest du dich bei deinen Anforderungen auch grob im Gravelbike-Bereich umschauen, da gibt es auch genug Modelle mit den nötigen Montagepunkten für Schutzbleche und Gepäckträger - nur beim Nabendynamo wirst du Abstriche machen müssen. Es gibt dafür aber bisweilen auch sehr gute und langlebige Akku-LED-Lösungen.


    Letzte Frage, weil du explizit Rennradschaltung schreibst: Steht dein Rad trocken? Wenn nein, vielleicht direkt über Nabenschaltung und Riemenantrieb nachdenken.


    Mir ist gerade noch das Focus Atlas eingefallen, eigentlich eher gebaut für Bikepacking und Gravel, es gibt aber auch einen Abkömmling der genau deinen Ansprüchen entspricht - es bleibt allerdings das Problem der Verfügbarkeit.

    Haben wir eigentlich schon! Immer mal wieder auf dem Discord. Ist nicht Hardcore, einfach paar Bömbchen unter die Flügel und irgendwas kaputtmachen, um nach der Rückkehr auf dem Carrier Deck zu zerschellen. F18, A10 und F14 sind auch unsere Dauerbrenner :)

    Mal unschuldig gefragt: macht Rennradurlaub in den Alpen überhaupt groß Spaß? Szenerie natürlich Klasse, aber gerade bei Pässen gibt es doch ausgerechnet auf dem Renner meist keine Alternativen, was heißt, dass man sich die meist engen und schlaglochgeplagten schlechten Straßen auch noch mit Autos und (lauten) Motorrädern teilt... Klingt für mich irgendwie nicht so entspannt? :/

    Die Hornet wurde mit 2.7 nochmal ganz nett aufgemöbelt, direkt die neuen Features ausprobieren


    screen_210425_211729bvjti.jpg


    Tommi ist eher A2G-lastig unterwegs, ich dagegen gehe auf die Jagd nach radargestützten Lenkraketen


    screen_210425_215909v5kms.jpg


    Mit dem neuen Pullback-Mode hilft man der HARM jetzt durch einen beherzten Parabelflug auf die optimale Flugbahn. Trigger halten, hochziehen und irgendwann löst sich die Rakete von ganz allein


    screen_210425_2130401rk14.jpg


    screen_210425_230404q6j9t.jpg


    Two Hawgs at the dawn of night


    screen_210429_205329kkj3k.jpg


    screen_210429_205539e8jsc.jpg


    screen_210429_222144d4kgo.jpg


    screen_210429_222151qija9.jpg

    Ich fliege aktuell ebenfalls mit 5GB verfügbaren VRAM v5. Läuft halbwegs, wenn auch mit Abstrichen. Manch anderer hat seine 1060 ersetzt, weil die Abstriche zu viel wurden. Ich sag mal so: OOMs kommen hin und wieder vor, aber man gewöhnt sich schnell Taktiken an, die zu vermeiden. Und der FSLabs zum Beispiel kann notfalls auch gut mit Autosaves umgehen.


    Optimal ist es natürlich nicht, aber mir sträubt es aus ähnlichen Gründen wie dir aktuell auch vor dem Upgrade... Da kann ich die Knete anderweitig momentan sinnvoller einsetzen 🙂

    Wir schreiben das Jahr 2013, kurz vor Ostern macht das Malle-Drehkreuz wieder auf und die Deutschen fröhnen in Scharen ihrer Sehnsucht nach der Insel

    2021-3-13_17-56-58-63fujiy.jpg


    Matthias hebt ab zurück in die Heimat


    2021-3-13_18-38-50-82ndkl2.jpg


    2021-3-13_18-51-44-40j2jhf.jpg


    Strammer Westwind weht über die Domplatte, Kardinal Woelki lotst uns direkt auf den Süddownwind für die 24. Da können wir noch Timotheus und Frank in Bonn winken


    2021-3-13_20-30-32-99a6jis.jpg


    Stabil mit Autobrake Medium und dezent Reverse mit 10 Knoten bei Taxiway B angekommen


    2021-3-13_20-42-53-333tk7n.jpg


    2021-3-13_20-54-7-645wej7j.jpg


    2021-3-13_20-54-43-61lbkuy.jpg