Posts by Knöpfchendrücker

    Mit den Spacken nach Samos

    Selber Spacken 8o



    Hier die Landung des ersten Spacken. Es ist kurz mal die Speed im Final Turn abgehauen, der Bank Angle war teils sehr sportlich, vor dem Touchdown dann noch etwas zu enthusiastisch ins Ruder getreten... Also insgesamt eine normale Landung für meine Verhältnisse. :D

    Es gab bereits Antwort aus der ATC-Fraktion, sie werden uns sehr gerne nächsten Mittwoch das ATC stellen!:thumbup:

    Der Flughafen selbst liegt in der Harare FIR in einem Non Radar Environment, es werden also dementsprechende Prozeduren zur Anwendung kommen. Dies schließt größere Staffelungsabstände als üblich ein.


    Stellt also bitte sicher, dass jeder ausreichend Sprit dabei hat, um für jegliche Delays gerüstet zu sein!


    Wer gerne schon mit den Prozeduren dort in Kontakt kommen möchte, jetzt in diesem Augenblick läuft dort ein kleines Event zu dem wir herzlich eingeladen sind:

    Quote from Berndt Kruse - ACCSAF vACC Director

    We are hosting an event this afternoon between FQMA and FVFA. Should you participate in this event, you will get an idea of how that area is controlled. (You can find the pilot briefing pack for this event at: https://drive.google.com/drive…znLe8HKcPB8eu?usp=sharing



    Und ja, im FSX oder P3D ist der Airport unter FVHA zu finden, stimmt. Das war der ICAO-Code bis November 2017.


    Wie der Airport im Flusi zu finden ist, ist doch aber eigentlich - wenn überhaupt - nur zu kurzfristigen Testzwecken relevant, um sich anzuschauen ob eine eingefügte Addon Scenery denn auch funktioniert.


    In allen aktuellen AIRACs, sprich in PFPX, Simbrief, sowie den FMCs und Glascockpits der gängigen Flugzeuge ist der Flughafen somit unter dem ICAO-Code FVRG zu finden.

    Freut mich, dass es zwischen Descent-ADHS und Colgan Air-Style-Abstürzen in die Nachbarschaft Queens Park mal wieder mit einem KuMi-Sieg geklappt hat!


    Disclaimer: Die Scenery Connaisseure unter uns, bei denen unterhalb 4K UHD FS2020 + P3Dv5-Kompatibilität die persönliche Würde verletzt wird, erleiden bei diesem KuMi-Ziel vermutlich den Verlust des Augenlichtes.


    Ansonsten darf ich euch zum ersten Afrika-KuMi seit Release von ORBX openLC Afrika einladen. Oder auch zum ersten Afrika-KuMi seit über einem halben Jahr (#898 21.08.2019 GMMN Aéroport international de Mohammed V - Nouasseur / Casablanca / Marokko).


    Wir erleben nicht das Revival der Harare Controller Crew, fliegen aber genau dort hin! Auf nach


    Harare


    zum


    Robert Gabriel Mugabe International Airport


    in


    Harare, Zimbabwe

    FVRG/HRE


    Zuletzt vor knapp 10 Jahren dort mit den Eulen eingefallen, gab es dafür noch nicht diese liebevoll hergerichtete Freeware Scenery, die uns heutzutage zur Verfügung steht.


    fvha2013-1.jpg


    Wie ich schon sagte: Feine Geschmäcker werden bei diesem KuMi eine herbe Enttäuschung erfahren.


    Scenery


    Die ursprüngliche Freeware für den FSX hat durch den Ersteller David Uzzell letztes Jahr eine P3Dv4-taugliche Variante erhalten!


    But wait, there's more!


    Die Besitzer und Nutzer der v2-Expansion des allseits beliebten Allrounders Ground Services X von FSDreamteam können auf eine iniBuilds-Konfiguration für den Flughafen zurückgreifen! Die ersten drei mit GSXv2 ausgerüsteten Arrivals kommen so in den Genuss von GHYLEn SODE-Jetways.


    Falschparker werden abgeschleppt.

    No Parking.jpg


    Service-Hinweis:

    Wer mit Orbx Vector fliegt, deaktiviert vorher bitte FVHA im Vector Config Tool!!!



    ATC


    Wird zeitnah bei der zuständigen Division Vatsim Southern Africa bestellt, die auch die Harare FIR abdecken.

    Damit wäre auch die Netzwerkfrage geklärt, wir fliegen auf Vatsim.

    Vielleicht haben wir ja Glück und das Radar funktioniert an dem Abend ^^


    Charts


    Wer sein Glück bei der zivilen Luftfahrtbehörde Zimbabwes versuchen möchte... Airport-Charts finde ich dort jedenfalls nicht. Dafür ein abgelaufenes Sicherheitszertifikat für die Website. Wer gerne trotzdem mal einen Blick hinter die Kulissen riskiert: Bitte sehr!


    COVID-19 bestimmt zur Zeit ja mehr oder weniger unser aller Leben. Daher würde es mich sehr freuen, wenn wir trotz der nicht ganz so feinen Scenery eine gute Beteiligung sehen!

    Einmal bis zum dritten Klick volltanken und dann dürfte mein Plan für heute Abend so aussehen:


    Aber vorher ficke ich meinen Biorhythmus richtig hart und hole die Karre über Dubai und Antalya wieder aus Colombo zurück.

    Das war nicht der erste chaotische KuMi in der Geschichte der Eulen und es wird mit Sicherheit nicht der letzte chaotische KuMi gewesen sein.


    Mir hat's gefallen! Geile Beteiligung. Ob jetzt irgendwelche Stachel auf Halbmast hängen oder was auch immer ist doch letztenendes egal - nächste Woche ist der nächste KuMi und alle haben sich wieder lieb. Oder auch nicht. Vielleicht richtet das französische ATC ja auch ein grande malheur an, man weiß es nicht 8o


    Eins zum Schluss: AUF IVAO WÄR UNS DAS NICHT PASSIERT! Jedenfalls mir nicht, da ist mein Account nämlich inaktiv.

    Heute frei, also Leg 1...



    ...und nach dem Tanken dann Leg 2: