Von der Strecke "geblasen"...

  • also für einen Tornado finde ich wackeln die Äste an den Bäumen bedenklich wenig...für mich klarer fake

    Liebe Grüße
    Niclas


    --------------------------------------
    Blau und Weiß ein Leben lang
    Lieber 4 Minuten Meister als eine Sekunde Bayern (und Lüdenscheid-)Fan


    326045.png

  • Also ich finde das für nen Fake der Zweite Zugteil sehr realistisch eingefügt wurde.....

    vrs_supporterdrpb1.png deppqmsa1.jpgsignature-dark.png


    Vossi: »Och nö, n Ground - i mog ned mit dem ren!« Basti: »Mach doch No Voice, No Keyboard - und Abfahrt!«

  • also für einen Tornado finde ich wackeln die Äste an den Bäumen bedenklich wenig...für mich klarer fake


    Das sieht schon ziemlich real aus, ich war ja für ein schuljahr in Kansas, mitten in der tornado alley und hab den ein oder anderen (kleinen) tornado gesehn. Das die Äste am anfang nicht wackeln ist ziemlich normal. wenn es kein F5 ist sondern nur ein F0 oder F1 (also nicht mehr als ne kleine windhose) ist direkt davor eigentlich nicht wirklich viel "los".
    Als Lokführer stelle ich mir das doch recht schlimm vor, so einen zug kann man nicht einfach mal schnell unter der brücke abstellen oder ausweichen sondern im grunde einfach nur fahren und hoffen das er abdreht...

  • Habs erst jetzt gesehen, schätze das der Wagen hinter der Lok leer war. Haben das mit unseren tollen Holzwagen, wenn nur ein bisschen der Wind weht, brauch ich mehr Leistung als bei dem vollem Zug. Und wo die Tage es so stürmisch war, dachte ich, das ich gar nicht mehr auf Geschwindkeit komme.