Posts by Boris

    Prinzipiell finde ich die Staatliche Unterstützung trotzdem ganz cool!

    Und wo kommt die her? Ach ja, aus dem Sondervermögen. Wir generieren einfach mal - schnipp - 100 Milliarden Euro. Und wenn die alle sind, erzeugen wir - schnipp - halt die nächsten 100 Milliarden. Warum nimmt man nicht die 100 Milliaren und schmeißt sie gleich den Energiekonzernen in den Hals, und die halten die Preise dafür auf akzeptablem Niveau. VIelleicht bleibt auch noch ein bisschen für den Herrn Spohr übrig, damit er nicht gar so weint.


    Das wird wie in den USA hier - Schuldengrenze (wieder mal) erreicht? Egal, wir setzen sie einfach hoch.


    Warum verordnet man den Konzernen nicht mal ein oder zwei Null-Gewinn-Jahre (oder auch nur 50%, würde ja schon reichen)? Aber nicht doch, das wäre ja Kommu- oder sonst irgendein -ismus, das geht ja gar nicht.


    Irgendwie fange ich langsam an, an so Mad Max - Szenarien zu glauben...

    Ja, das ist wirklich schade. Ich bin immer noch ein Papier-Leser (auch wenn ich mich immer mehr an das Kindle gewöhne, hauptsächlich weil das Bücherregal voll ist). Aber es sei den Groners vergönnt, es etwas ruhiger angehen zu lassen und den Schwarzwald zu genießen - anstatt säumigen Kiosk-Betreibern hinterher rennen zu müssen, wie neulich mal zu lesen war.


    Klar heute hat man tausende YT Videos, wobei die Qualität manchmal auf der Strecke bleibt

    Manchmal? Das meiste ist - gelinde gesagt - Schrott. Mit diesen ganzen Streamern kann ich ja nun so überhaupt nichts anfangen, und auch bei den Erklär-Videos muss man wirklich Glück haben, um etwas zu finden was nicht mit murksiger Tontechnik hingenuschelt worden ist und auch noch methodisch einigermaßen Hand und Fuß hat.

    7-8 Cent bekommen aber bis zu 80 Cent für Strom bezahlen

    Die Folge von jahrelang das Doppelte von dem bekommen was man dafür zahlen muss. So ein Konzept konnte nicht langfristig funktionieren, aber da waren wieder mal alle blind (und gierig). Und jetzt, wo immer mehr sich so eine Anlage für die Selbstversorgung anschaffen, hör ich schon wieder die Stromversorger heulen, dass sie kurz vor dem Ruin stehen und dringendst staatliche Hilfen (das nächste Sondervermögen) brauchen <X


    Aber damit wir das ursprüngliche Thema nicht völlig aus den Augen verlieren, möchte ich den TE Mister Bossman mal nach seinem Jahresverbrauch in kWh fragen, unabhängig vom Strompreis. Wenn es um die 3.500kWh sind, gehen bei 500W und 10h/Woche (das sind 500h im Jahr) ganze 250kWh oder 7% für die Simmerei drauf. Sich deswegen das Hobby zu versagen halte ich für am falschen Ende gespart... ;)

    In den Niederlanden wird auf Jahresbasis saldiert

    Siehste, da haben wir's wieder. Hierzulande bekommen wir lumpige sechskommairgendwas Cent für die eingespeiste kWh - für Neuanlagen mittlerweile wieder etwas über 8, aber glaub ja nicht dass das für den Bestand angepasst werden würde. Die gut 4000kWh, die wir dieses Jahr trotz allen Verbrauchs Überschuss hatten, hätte ich gerne saldiert. Wären ne Menge Longhauls...


    Wer hat alles so'n Stromzähler für die Steckdose? Können wir beim Jahresabschlussflug ja mal anstecken - der mit dem höchsten Verbrauch gewinnt und darf nächstes Jahr das Ziel Kai Tak aussuchen :D

    Offtopic zwar, aber das fällt mir grad dazu ein wenn ich hier lese keine Politdebatte oder Beitrag schließen.


    Wieso zum Geier muss eigentlich immer alles in die Kuscheldecke, sobald einer anfängt mit Wattebällchen zu werfen (aua, tut das weh!). Wieso darf man sich eigentlich nicht mehr auch mal ordentlich befetzen, und danach ist wieder gut? Der Mensch besteht nun mal auch aus Aggression, und die muss ab und zu mal abgelassen werden. War damals in der Firma schon so (und ist so mittlerweile fast überall in der Geschäftswelt, mit ein Grund warum ich raus bin) - wehe du hast einen mal etwas schärfer angeschaut, schon hattest du den Betriebsrat oder ne Abmahnung am Hacken. Und hier kriegst du schon Haue wenn du das Wort "Corona" (Jehova, Jehova!) schreibst.


    Der Strompreis (wie der Rest der Energiekosten und überhaupt alle diese absurden Preiserhöhungen) ist nun mal politisch, zumal überwiegend dazu gedacht, um den Herstellern und Anbietern die Taschen zu füllen. Kriegsgewinnler nannte man so was früher, und die Politik tut null dagegen. Ob ich wohl auch mal zur Bank gehen kann und ein Sondervermögen einrichten kann? Und darüber soll man nicht mal mehr schimpfen dürfen? Und 75ct ist Raubritterei, sonst nichts.


    Mmn haben die Menschen absolut verlernt, sich zu zoffen - und es danach wieder gut sein zu lassen. Nur - wer den ganzen Tag seine Aggression in sich rein frisst, geht abends nach Hause und schlägt Frau und Kinder.


    Ontopic: Wir zahlen 36ct / kWh, haben zwei E-Autos, nen Wellnessbereich und ne PV auf dem Dach. Stromkosten also trotz PV ganz ordentlich. Da fällt der PC tatsächlich kaum ins Gewicht. Laufen tut der im Schnitt geschätzt 5h am Tag, wobei ich nicht unterscheide zwischen Fliegen und anderen Dingen. Beim Fliegen braucht er übrigens mit einem 850W Netzteil und einem 40" LCD um die 300W. Solange das so geht, mach ich mir da noch keinen Kopf.


    :plane:

    Also ich habe P3D noch und verwende ihn auch ab und zu, und bei mir startet AS einwandfrei, was dir natürlich nicht weiter hilft. Mir fällt aber auch nichts dazu ein, außer dass vielleicht irgendeine versteckte Windows-Einstellung bei einem Update aktiviert/deaktiviert wurde, was wieder rückgängig zu machen wäre. Hatte ich mal im Zusammenhang mit Server-Kommunikation bei einer anderen Anwendung, weiß aber nicht mehr bei welcher.


    Ich würde mal im Hifi-Forum nachfragen :)

    Na damit die Hebel nicht auf der Achse herum schlackern.


    Mir fällt dafür der Begriff friction lock ein, aber da findet man nur Teleskopschlagstöcke :D Gasdruckfedern haben halt das Problem mit der Feder. Gasdämpfer ohne Feder finde ich keinen. Dann gibt's noch Lineardämpfer, die haben aber in eine Richtung einen Freilauf, da bräuchtest du für jede Richtung einen eigenen. Rotationsdämpfer mit Zahnriemen könnten funktionieren (wenn sie nicht auch einen Freilauf haben).


    Mir wär das zu aufwendig. Hebel mit ner Buchse auf ne Gewindestange, und mit Kunststoffscheiben und Kontermuttern die Reibung einstellen. Signalübertragung mit Linearpotentiometer.

    Entsprechen die Default-Nav Daten denn inhaltlich den Navigraph Daten einschließlich terminal procedures? Und werden die Default-Daten den AIRACs entsprechend aktualisiert? Meines Wissens war doch das genau der Grund für die Navigraph-Daten.


    Und wo kriegt der A310 überhaupt seine Nav-Daten her?

    Naja, wenn du den MSFS auch auf C: installierst...


    Was anderes: Ich hab in Kai Tak immer noch doppelte Runways. Das hatte doch angeblich irgendwas mit Navigraph zu tun (auch wenn ich das nun überhaupt nicht verstehe). Bekommt man das weg?


    vhhx_rwypdczp.jpg

    Danke, Jupp, aber irgendwelche didaktisch meist katastrophalen Youtube-Filmchen schaue ich mir nicht an, da ist mir die Ausbeute zu gering ;) Ich lese gerne in Handbüchern was nach, aber dazu steht ja natürlich nichts drin. Diese Protection ist für die ganzen X-Box-Zocker sicher auch ganz hilfreich, damit sie ein Erfolgserlebnis haben (und weiter eifrig den MSFS Marketplace besuchen, der übrigens den ganzen Sonntag Nachmittag und Abend nicht funktioniert hat).


    Das hier geht ja mehr ins Eingemachte :)

    Stört das irgendwie beim fliegen? 8o


    Habe heute einen kurzen Flug gemacht , der abgesehen von ein paar Wasmachterdennjetztwieder-Momenten (deren Ursache aber wohl eher vor dem Bildschirm saß) eigentlich ganz positiv verlief (und das sage ich als Airbus-Nicht-Versteher ^^


    Eine Frage in dem Zusammenhang: Lässt sich diese protection (oder was auch immer es ist) abschalten, die im manuellen Flug die A/T wieder aktiviert und den Schub auf 100% fährt wenn sie meint dass der Flieger zu langsam wird? Ist halt blöd wenn das im Approach passiert und man es erst merkt wenn der Flieger wieder auf 240 beschleunigt. Ich weiß schon selber wann er runter fällt, da brauch ich keinen Computer für...

    Die KaiTak Handcrafted ist mega

    Haben sie die quer fahrenden Autos vom Apron gekriegt? Leztzens, als ich für den Jahresabschlussflug aufgerüstet hab, waren sie noch da (weil da real ja jetzt ne Schnellstraße ist). Ob die Chinesen wirklich quer fahren, weiß ich natürlich nicht...

    Na, das ist das FINO-Jetway für die 29-Euro-Passagiere (first in, never out). Die werden vom Gate aus reingestopft bis nichts mehr geht und dannn wird die Tür zu gemacht :D