Posts by Der Merowinger

    Er kann also SPD, NAV, HDG/TRK, ALT, ALT CRZ, (OP) CLB/DES, VS/FPA und die ganzen Späße, aber schneidet er den turn Radius in NAV dem echten Flieger entsprechend? Ist der soft altitude mode umgesetzt oder verhält sich ALT CRZ unter der Haube wie ALT?

    Frag das doch auf dem Discord; wir können dir das hier nicht beantworten, höchstens kaputtspekulieren.


    Apropos: solltest du fragen, könntest du bitte auch fragen, ob das WX-Radar funktionsfähig ist.


    mfg Kai

    So nach und nach werden sicherlich auch die anderen Typen kommen.


    Wieso sollte es einen Mangel an aktuellen Szenerien geben? Es werden doch nicht weniger und der P3D ist bereits sehr gut abgedeckt. Aus meiner Sicht kein nötiger Grund, den Sim zu wechseln.


    Der Grundstock an Fliegern im MSFS wird irgendwann der gleiche sein wie im P3D.


    mfg Kai

    An FSL müssen sie erstmal rankommen

    Vergleichskriterien sollten tatsächlich systemrelevante Features des Airbus' sein. Andere Dinge in der CDU, die das Handling des FSL im P3D erleichtern eher nicht; das sind m. Meinung nach proprietäre Features von FSL; genauso wie PMDG das auch hat (Kalibrierungen, Simbriefimporte etc.). So was gibt es original ja auch nicht.


    mfg Kai

    Sieht zwar alles toll aus, und die Versprechen sind groß, aber angesichts dem Vergleich wie viele am flybywire Projekt mitarbeiten und wie deren Status ist (und die modden ja "nur" ein vorhandenes Modell

    Mittlerweile hat FBW ein eigenes Modell und setzen nicht mehr auf den Standardbus auf.


    Wenn man Fenix erst mal Glauben schenken darf, sind wohl die Versprechen größtenteils bereits umgesetzt, Realität; also nicht a 'la das machen wir später irgendwann einmal. Kann natürlich auch geflunkert sein, was sie sagen.


    mfg Kai

    Jeder neue Sim hat Newcomer hervorgebracht, war bei FSL oder PMDG nicht anders.


    Die failure-Liste finde ich recht anspruchsvoll, das lässt vielleicht auch ein Stück weit auf den Rest schließen. Aber noch ist es zu früh, um zu urteilen.


    FSL hat sich zum MSFS noch nicht einmal positioniert, außer das übliche "SDK not complete...". Modernere Entwickler scheinen da anders ranzugehen. Von mir aus kann FSL im P3D verbleiben; die Concorde ist ja eine große Baustelle und so wird vielleicht auch ein Stück weit Druck in Sachen Airbus für den MSFS von ihnen genommen, falls da überhaupt Ambitionen da sind.


    mfg Kai

    Viel Spaß, Marc. Wirst sehen, wenn es einmal eingerichtet ist, ist es sehr komfortabel zu nutzen. Und wenn ein Simupdate ansteht, benennst du den community-Ordner einfach um, lässt das Update laufen (es wird einen neuen community-Ordner erstellen, den du dann wieder löschst) und benennst den gesicherten Ordner wieder um in community.


    mfg Kai

    Ja, habe ich : lade dir dieses Tool herunter: MSFS Addons Linker » Microsoft Flight Simulator. Damit kannst du ganz hervorragend deine Addons sortieren und per Häkchen aktivieren oder deaktivieren. Das wird über symlinks realisiert. Das Programm kann auch Tools wie FSUIPC mit in den Simstart einbinden, es kann den Sim ohne die Werbevideos vorweg starten, es kann die layout.json-Datei der Addons so ändern, dass es keine Namenskonfilkte gibt usw...

    Das Handling ist schnell gelernt, es ist eigentlich selbsterklärend. Auf AVSIM gibt es einen Megathread dazu, mit viel Input auch vom Developer selbst: Another tool to organize your MSFS addons easily - Page 21 - Microsoft Flight Simulator (2020) - The AVSIM Community.


    mfg Kai

    Aber einen wichtigen Faktor "neben der Simfliegerei" hast du vergessen: Am Sim zu basteln... auch das wird in 2021 noch nicht enden

    :thumbup::)...


    Was wäre ein Hobby ohne Basteln? Modelleisenbahn ohne basteln?!


    Aber das Basteln im MSFS hält sich echt sehr in Grenzen; im Vergleich zum P3D im Promillebereich. Wenn man Sachen wie eine ordentliche Sortierung der AddOns beachtet, so, dass man im community-Ordner den Überblick behält, kann eigentlich nichts schiefgehen. Gegen das, was Asobo bei den Updates manchmal verhunzt, kann man natürlich nicht viel machen. Seit den letzten Updates hat aber auch das "Verhauen" von Vorhandenem sehr nachgelassen, hoffentlich bleibt das so.


    mfg Kai

    Ich glaube nicht, dass eine MD11 in absehbarer Zeit ihren Weg in den MSFS finden wird;).


    Aber Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!


    mfg Kai

    Es ist wohl mehr der symbolische erste Einstieg von PMDG in den Neuen. Wenn die NGX kommt, werden wahrscheinlich die Server glühen. (Hoffentlich denken die dann noch an ihr Versprechen, das ausgegebene Geld für die NGXu anzurechnen!).


    mfg Kai

    Das sieht doch sehr gut aus!

    Wenn der Filius das zu Weihnachten oder zum Geburtstag bekommt... perfekt;)!


    Es gibt tatsächlich den Nachwuchs, auch wenn das nicht in die Breite geht wie diese Ballerspiele. Der Schulkumpel von meinem 16-jährigen ist so ein "Nerd"; der hatte im Urlaub in Speyer sogar eine Platzrunde drehen dürfen. Der hatte schon mit einem Theoriewissen brilliert...alle Achtung! Damals war der MSFS noch beta; ich habe ihn aber trotzdem fliegen lassen. Er wollte gar nicht mehr weg vom PC^^. Mein Sohn war sauer, er wollte eigentlich rumballern mit ihm!

    Wenn der nun die X-Box hat (weiß ich ja nicht), wäre so ein Equipment tatsächlich perfekt für ihn.


    mfg Kai

    Nix gegen die Konsole an sich, aber für ernsthafte Flugsimulation ?

    Die Konsole ist nix anderes vor dem TV als dein PC vor dem Monitor. Wenn es adäquate Hardware als Eingabegeräte gibt und die gleiche Software wie für die PC-Version - warum nicht? Ich stelle mir das Feeling vor einem großen Bildschirm sehr interessant vor.


    mfg Kai

    Ich hatte vorgestern einen ganzen Berg in den Windowsupdates gewuppt, bezüglich Netframework. Es hat beim Rechnerneustart ewig gedauert; war also schon eine etwas größere Hausnummer. Ich hatte ein paar CTD's mit dem MSFS, wenn ich nebenher Outlook oder Edge gestartet hatte. Das ist jetzt okay soweit.

    Vielleicht schaust du da mal vorbei.


    mfg Kai