P3D V3 stürzt immer am selben Wegpunkt ab

  • Ich habe das Szenario gerade in UHPP getestet. Hier sind im Default Sim falsche Ortszeiten hinterlegt. Laut Google geht die Sonne hier 08:57 Local = 2057z auf.

    Laut deiner Aussage Flori-Wan Kenobi müsste die Sonne ja entsprechend um 08:57 Local gerade so am Horizont erscheinen. Dem ist nicht so. Zu dieser Ortszeit steht die Sonne bereits einige Grad am Himmel, es ist taghell.

    Anders wenn man die korrekte UTC einstellt. Passenderweise befinden wir uns direkt in der Morgendämmerung, die Sonne erscheint gerade am Horizont. Ich schlussfolgere daraus, dass sich der Sonnenstand nur an der UTC orientiert, was ja auch viel mehr Sinn macht.


    Meiner Meinung nach ist das Sonnenmodell recht akurat, der Fehler liegt nur häufig beim Anwender, wenn nicht die korrekte UTC eingestellt wurde.

  • Wenn in UHPP die Ortszeit in der P3D default Tabelle richtig ist, gibt es auch keinen Fehler. Es kommt halt nicht überall und immer zu den Problemen, schau dich dazu bei Avsim, FSrealtime, TZF usw. um.


    Nutzt du nicht sowiso FSrealtime? FSRealtime installiert eine gefixte Zeitzonen .bgl, die auch ohne laufende FSRealtime App im Sim geladen wird. Hast du deshalb vielleicht keine merkbaren Konflikte zwischen UTC/ Ortszeit?

    194294.png

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction

  • Ich habe momentan keinen Zugriff zum Flusi. Weiss jedoch mit Sicherheit, dass der default Sim einen von der UTC abweichenden Sonnenlauf in vielen Regionen hat. Und auch nicht korrekt mit Sommer- und Winterzeitzonen klar kommt. Das Problem ist ja schon seit mehreren FS und nun P3d Versionen bekannt, gute Infos erhälst du in den genannten Foren.

    194294.png

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction

  • Stimmt. Hatte bei letzten KumI die UTC Zeit in Vancouver richtig eingestellt. War hell. Dann FSREALTIME gestartet und Zack war es Dunkel.
    So wie es auch sein sollte.

  • Wo der Simulator tatsächlich immer ein großes Problem hatte (oder noch hat, ich weiß es nicht) ist mit der eingestellten UTC zu starten. Vielleicht dachtet ihr, ihr habt mit der richtigen UTC gestartet?


    Für mich macht das mit den lokalen Zeiten auch keinen Sinn, da man dann ja verrückte Sprünge der Sonne erleben müsste beim Wechsel in andere Zeitzonen.

  • Nein



    Because it corrects local times, does it improve Sun position and daylight in my flight?


    Yes. Because sun position and daylight is calculated based on UTC time +/- offsets, with correct Time Zones you will have the most accurate daylight and Sun position in the sky when you are flying.

    https://simelite.com/timezonefaq.php

    194294.png

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction

  • Basti, du bist aber auch beratungsresistent. Ja, es synchronisiert UTC - LOGISCH - aber es macht eben auch sowas:

    Furthermore, the files correct the Daylight Saving Time for areas that observe it. The entire world is covered by these files except for areas where Microsoft's time zone file is already correct.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | P3D4.5 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Ladypleaser |Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • Ja klar sind die Files aktiv, die braucht es ja auch. Es gibt diese sehr fehlerhaft von MS/ LM default und es gibt Korrekturen über .bgl‘s von z.B. FSRT/ TZF etc.


    Ursprünglich geht es aber um den CTD vor der Kanadischen Ostküste/ Larador und nördlich. Hier wird/ wurde im LM Forum über die gefixte FSRT .bgl diskutiert und reproduziert. Daher eine Vermutung das die FSRT .bgl ein problem hat, sie ist glaube ich seit FS2004 Zeiten unverändert. Mit der .bgl vom TZF ist bei mir erstmal kein CTD in der Region aufgetreten, es waren aber nur 3 vergleichbare Flüge die ich testen konnte. Allerdings lag vorher die CTD wahrscheinlichkeit in dem Gebiet, bei vergleichbaren Bedingungen, immer bei 100%.

    194294.png

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction

  • Also ich habe den Test mal gemacht.


    Ort: UGTB Tbilisi

    SOLL Sonnenaufgang Lokal: 08:12

    SOLL Sonnenaufgang UTC: 04:12


    Fall 1: Ohne Timezones BGL von FSRealtime

    IST Sonnenaufgang Lokal: (ca.) 07:12

    IST Sonnenaufgang UTC: (ca.) 04:12


    Fall 2: Mit korrigierten Zeitzonen von FSRealtime

    IST Sonnenaufgang Lokal: (ca.) 08:12

    IST Sonnenaufgang UTC: (ca.) 04:12


    Also der Sonnenaufgang geht bei mir anhand UTC und nicht lokalen Zeiten. Alles andere wäre auch zu komisch gewesen.

  • Ok, von mir aus, ist mir jetzt auch Wurst. Ich habe jedenfalls zur eingegebenen UTC die korrekte Ortszeiten, den korrekten Sonnenstand, zur Sommer und Winterzeit in Bremen und keine CTDs, dabei ist es mir auch egal wie die Sonne default in Kamtschatka steht.


    http://www.prepar3d.com/forum/…t=126098&p=164486#p164486

    194294.png

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction