Microsoft bringt den FS zurück

  • Wurde eben bei der E3 angekündigt, allerdings noch ohne Datum oder große Infos.

    Intel Core i7 9700k - NZXT Kraken x62 - GTX 1080 Phoenix - 16GB Hyper-X Predator DDR4 3200mhz - BeQuit Dark Base 700

  • Zu, da bin ich zugegebenermaßen mal gespannt :hm:

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    22.png gvert27-future.png

  • Boah, also wenn das Standard ist...!


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3Dv4.5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Sieht geil aus.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win7 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 16GB RAM | P3D4.4 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Ladypleaser |Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • ... und wer glaubt, dass das fertige Produkt auf dem heimischen PC läuft wie gerade im Trailer gesehen, möge sich noch ein Pillchen einwerfen. Aber der Trailer war in der Tat ... ganz nett.


    Grüße,

    Gerson

    Naja, mal abwarten. Und dazu brauche ich keine Pillchen. Das aktuell limitierende Problem ist halt weiter die Single-Core usage und ich denke dass dies ein neues Programm wohl eher nicht mehr haben wird.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    22.png gvert27-future.png

  • Wer sagt, dass das ein "neues" Programm sein wird? Das habe ich eben - mit Blick auf ein neues Programm - im Flusiboard gepostet:


    Schön wär's, allein mir fehlt der Glaube. Ich denke vielmehr, dass das im Kern ein optisch aufgemotzter Aufguss der 'bekannten' MSFS-Engine ist ... Dann gibt's halt neben FSX und P3D noch einen weiteren Sim, der aber - mit Blick auf die wirklich spannenden Themen Flugphysik, Atmosphäre, Wetter, ATC, AI, ... - nicht mehr kann als die bekannten Platzhirsche bereits bieten. Der Markt wird somit noch weiter fragmentiert, so dass die Add-On-Schmieden gezwungen sein werden, sich nur noch bestimmte Sims herauszupicken, die sie bedienen wollen bzw. - mangels Ressourcen - können. Das wäre dann - sollte meine Vermutung bzgl. der Engine richtig sein - insgesamt keine gute Entwicklung, wie ich finde ...


    Grüße,

    Gerson

  • Das aktuell limitierende Problem ist halt weiter die Single-Core usage und ich denke dass dies ein neues Programm wohl eher nicht mehr haben wird.

    Das Ding soll für XBOX und Windows-PC kommen: Glaube kaum, dass bei einer Optimierung für die XBOX Performance-technische Quantensprünge zu erwarten sind.


    Grüße,

    Gerson

  • Es ist nicht mehr als ein Trailer draußen und es wird direkt wieder pessimistisch an die Sache rangegangen...irgendwie typisch :S

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    22.png gvert27-future.png

  • Nein, das ist nicht „typisch“ ... Ich beobachte das Treiben um den MSFS nur schon länger als Du überhaupt auf der Welt bist. Leider waren die Veränderungen dieses Simulators in den letzten Jahrzehnten eher nur optischer Natur. Im Kern der eigentlichen Simulation hat sich schlicht gar nix getan, weswegen - nach wie vor - die Single-Core-Performance so wichtig ist. Wenn jetzt MS den FS neu auflegt, was werden die wohl machen, um Geld zu verdienen und die Risiken des Marktes halbwegs zu umschiffen: Einen wirklich neuen Sim von Grund auf neu entwickeln oder sich den alten Quelltext schnappen und - wie Lockheed Martin mit dem P3D - daran weiter herumoptimieren?


    Grüße,

    Gerson

  • Dass das was da im Video gezeigt wird auf der alten Engine bzw dem Quelltext des FSX basiert halte ich für so gut wie ausgeschlossen, Prepar3d sieht man seine Herkunft im Gegensatz dazu extrem an. Was natürlich nichts im Bezug auf die Physikengine aussagt, aber die Grafikengine ist definitiv eine andere.

    Intel Core i7 9700k - NZXT Kraken x62 - GTX 1080 Phoenix - 16GB Hyper-X Predator DDR4 3200mhz - BeQuit Dark Base 700

  • Dass das was da im Video gezeigt wird auf der alten Engine bzw dem Quelltext des FSX basiert halte ich für so gut wie ausgeschlossen, Prepar3d sieht man seine Herkunft im Gegensatz dazu extrem an. Was natürlich nichts im Bezug auf die Physikengine aussagt, aber die Grafikengine ist definitiv eine andere.

    Das denke ich eben auch. Das sieht absolut nicht nach ESP aus.


    Nein, das ist nicht „typisch“ ... Ich beobachte das Treiben um den MSFS nur schon länger als Du überhaupt auf der Welt bist. Leider waren die Veränderungen dieses Simulators in den letzten Jahrzehnten eher nur optischer Natur. Im Kern der eigentlichen Simulation hat sich schlicht gar nix getan, weswegen - nach wie vor - die Single-Core-Performance so wichtig ist.

    Dein Alter spielt hier kaum eine Rolle, denn ich habe zwar nicht die FS1-5 gehabt, aber bin immerhin auch mit dem FS95 eingestiegen und habe seitdem alle gehabt.


    Inzwischen hast du halt ganz andere Möglichkeiten. Lockheed Martin arbeitet seinerseits ja auch daran den P3D Multi-Core fähig zu machen. Und wie oben geschrieben, ist das was man in dem Trailer sieht, definitiv nicht die alte Grafikengine.


    Und in gewisser Weise ist es schon typisch. Zu einen typisch für die Flusiwelt und zum anderen typisch deutsch, allem erstmal pessimistisch entgegenzutreten :duw:

    Von daher, einfach mal überraschen lassen. Nicht immer alles so negativ sehen ;) Mit einem aufgewärmten, überarbeiteten ESP, bezweifle ich das sie Erfolg haben würden. Denn dort wird Lockheed Martin mit P3Dv5 wohl schneller sein.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    22.png gvert27-future.png

  • Naja, so groß sind die Unterschiede zum FSX-Trailer nun auch nicht 🤪:


    Grüße,

    Gerson

    Naja...dann empfehle ich eine Brille :P

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    signature-dark.png

    22.png gvert27-future.png

  • Also wenn diese Trailer verspricht was es hält dann kann ich nur sagen gute Nacht P3D, Xplane und alle sonstigen Simulator. Allein die Wetter Engine hat mich vom Stuhl gehauen. Gut das ich momentan plane ein neuen PC zu holen aber für die Grafik muss ich wohl bei der NASA nach ein PC anfragen und mein Auto verkaufen XD . Tja bin gespannt wie die Flugsimulation in 10 Jahren aussieht. Mein Bank Konto wird bald leiden müssen :)

  • das sieht ja richtig gut aus, mann sollte diesen Flusi schon eine Chance geben, wenn er mal da ist. Würde das jetzige auch über Bord werfen wie so oft im Flusileben. Auch glaube ich nicht das man dazu einen NASA Rechner braucht. Vielmehr mache ich mir Gedanken über die Preis der Add Ons die es evtl. braucht, so die Preisklassen "FSL und PMDG" für ein Airport.

    Ach, sind das schöne Nachrichten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin


    MB: ASUS TUF Z390-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @5,0 Ghz // GPU: Asus ROG Strix GTX 1080Ti OC // RAM: 16GB DDR4 2666Mhz HyperX

    SSD: Samsung EVO 512 GB, 1 Crucial 256 GB // HDD: 2x Samsung 1,5 GB, 1x Intenso 4 TB // Monitore: Samsung 50' UHD + 19' Fujitsu/Siemens

    Saitek X52, Flight Yoke, Rudder, Throttle Quadrant // Windows 10 pro + P3D 4.5

  • Das sieht schon ganz gut aus, aber man zeigt hier sicher auch nur die top-modellierten Regionen. Ich bin immer eher skeptisch bei neuen Plattformen, weil aus meiner Sicht jeder Flusi nur durch seine Addons wirklich brauchbar wird (oder wer fliegt hier wirklich regelmäßig Standardszenerie oder Standardflieger?), und ich, wie schon oben genannt wurde, eine weitere Zersplitterung des Marktes befürchte. Je mehr Sims es gibt, desto weniger Addons gibt es für den einzelnen Simulator. Ich bin gespannt auf die Innovationen die da kommen, finde aber auch, dass wir mit P3D aktuell einen sich wirklich gut entwickelnden Sim haben, der vor allem mittlerweile gut mit Fliegern und Szenerien ausgestattet ist, und sehe die Zukunft daher eher in der Weiterentwicklung dieser Plattform. Dass der neue Sim auch wieder als XBox-Variante raus kommen soll, klingt für mich dann doch eher wieder nach einem Arcade-Fokus ähnlich MS Flight. Halt ein Einstiegssim ohne große Hürden was Technikkenntnisse o.ä. angeht. Warum nicht...