Microsoft bringt den FS zurück

  • Echt toll wie das aussieht. Würde auch gerne den FS2020 ausprobieren, aber sobald ich im MS Store über den Xbox Game Pass die Standardversion installieren möchte sagt er was von die Verbindung zum Internet sei gestört (Unsinn, durchgehende max. 1Gbit Verbindung) und bricht ab.


    Danach kann keine einzige App wie Calc, Store, Kalender etc. gestartet werden. Selbst auf einer Win 10 Version mit frischen 2004 Update das gleiche Problem. Alle Anleitungen im Netz ausprobiert um das Problem zu lösen, ergebnislos. Irgendwas von "DCom Server konnte nicht gestartet werden" steht auch noch im Ereignislog. Als wenn wichtige Systemeinstellungen zerstört werden bzw. irgendetwas gelöscht wurde.


    Sehr schade das Microsoft einen so heftigen Bug im System hat, dass es einen das System zerstört. Abbruch sofort nach Ich starte jetzt. Manch anderes Programm startet nun auch nicht mehr. Echt frustrierend :cursing:.

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm

  • Ja echt frustrierend so etwas. Bei mir habe ich auch Tage gebraucht. Ich musste sogar eine Systemwiederherstellung machen, danach erst lief der Download durch. Jetzt sind einige Leichen übrig geblieben, die mir aber windoof nicht beseitigen lässt. Habe den GamePass genutzt. Zum Glück waren bei mir keine anderen Programme betroffen.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Ja dieser Microschrott Store ist der allerletzte Mist. Ich hatte auch ständig Meldungen dass ich kein System zum Installieren ausgewählt hätte, kein System zum installieren dieser Software Verfügbar. So What?!! Es Läuft doch gerade! Macht echt keinen Spaß mit diesem Store.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 16GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------

    SSD: 1TB Sim, 250 GB System ------ HDD 8TB Div.


              

    :plane:     Fliege selten, meistens nur auf die Schnauze. :plane:

  • Muss zu viel Zeit haben :(, denn habe mein gerade frisch installiertes System platt gemacht und neu installiert. Und siehe da, die Installation läuft im Moment. Würde gerne wieder ESET als AV u. Firewall nutzen, weil ich dem Defender nicht so ganz vertraue. Aber bevor es wieder Probleme gibt erst mal abwarten und viele Backups machen.

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm

  • Der Defender ist tip-top, da gibt's nichts zu misstrauen. Ist sogar von c't-Heise abgesegnet. Spar dir Programme, die sich tief in deine Eingeweide (die deines Windows meinte ich natürlich :)) einnisten; gerade jetzt, wo du alles frisch gemacht hast.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Erst mal vorsichtig sein und nichts installieren was das System wieder schädigt. Für die Installation muss man wohl sehr viel Zeit investieren. Er lädt und installiert seit Stunden 91,6 GB und hat nach ca. 2 Std. gerade mal 16,6 GB geschafft. Bei dem Tempo ist er wohl morgen vielleicht fertig :/.


    Kann man die Standardversion vom FS2020 beim Kauf z. B. der Deluxeversion auf die neue Version updaten oder muss man alles neu installieren lassen (was dann wieder einem 1/2 Tag dauern wird, so lahm wie die Installation bei mir ist)?

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm

  • Soweit ich weiß, gibt es dieses Update noch gar nicht außer im Marketplace zu weitaus mehr als nur den rechnerischen Differemzpreis zwischen beiden Versionen.

    Wenn du jetzt gerade lädst, und das ohne Eset tust, meinst du, du wärst jetzt ungeschützt im Netz? Nein, bist du nicht, bleibe ruhig beim Defender (bzw. der Windows-eigenen Suite; ist ja nicht nur AV sondern noch viel mehr).


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • Danke, ESET werde ich erst einmal nicht installieren. Der Defender soll ja recht gut sein. Probiere erst mal über den Xbox Pass FS2020 (1 € im ersten Monat) aus und wenn es mir gefällt kann ich ja die Vollversion mir kaufen. Dann werde ich wohl alles neu installieren müssen, Egal, Hauptsache das System läuft dann problemlos.

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm

  • Ich benutze ESET seit Jahren, und auch jetzt noch. Ja, der Defender von Windows 10 ist mittlerweile nicht schlecht, aber wenn es um Sachen wie Komfort bei der Bedienung geht, ist man mit externen Virenscanner besser bedient.


    Dieter

    Ich habe mein System vor der MSFS-Installation auch neu aufgesetzt. Das habe ich übrigens auch schon immer bei jeder neuen P3D-Version gemacht.;)

    Gruß
    Patric

  • aber wenn es um Sachen wie Komfort bei der Bedienung geht, ist man mit externen Virenscanner besser bedient.

    Autsch, da ist Eset aber ein schlechtes Beispiel!


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • So, nach gefühlten 5-6 Std. ist FS2020 installiert. Dafür braucht man viel Zeit und Geduld. Jedes andere Programm wird erst komplett runtergeladen und dann komplett installiert. Davon hält Microsoft wohl nicht viel. Was bringt mir ein schnelles System mit 1 Gbit LAN, wenn Mikrobensoft so lahm ist?


    Jetzt erst einmal testen. Eset ist ein gutes Tool und hat bereits gute Dienste geleistet, lasse ich im Moment erst mal weg. Nervig das ich nun wieder das gerade erst neu aufgesetzte System schon wieder neu einrichten muss. Was das Starten der Apps am Ende verhindert hat, konnte ich nicht feststellen. Vermutlich mag der FS2020 keine fremde AV Software. Irgendeine Einstellung muss verändert worden sein, weil der Abbruch ja sofort nach dem Beginn des Downloads kam.


    Mal schlau machen wie der Joystick mit Schubregler und Rudder richtig eingestellt wird und dann alles testen. Hauptsache es läuft wieder.

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm

  • Erst mal vorsichtig sein und nichts installieren was das System wieder schädigt. Für die Installation muss man wohl sehr viel Zeit investieren. Er lädt und installiert seit Stunden 91,6 GB und hat nach ca. 2 Std. gerade mal 16,6 GB geschafft. Bei dem Tempo ist er wohl morgen vielleicht fertig :/.


    Kann man die Standardversion vom FS2020 beim Kauf z. B. der Deluxeversion auf die neue Version updaten oder muss man alles neu installieren lassen (was dann wieder einem 1/2 Tag dauern wird, so lahm wie die Installation bei mir ist)?

    Also die DVD Version mit 10 DVD hat mit ca. 90GB Update zwei Stunden gedauert .

    Probleme gab es keine .

    Das ganze ist auf einer 1000GB SSD mit dem FSX .

    Ich hab mir alles noch einmal auf einer SSD mit Aomei geklont .

    Auch ohne Probleme .

    gruss


    MS


    :plane:

  • Sollte eigentlich eher ein Bach darstellen am Hang. Hab ich in meiner Region auch schon entdeckt. Statt Bach, eher ein überschwemder Bach. Ist wohl ein Bug.

    Gruss Markus


    297650.png



    images?q=tbn:ANd9GcRQO8lK9PIZQjYZb-LZMy9bZw_LouZiBq2bVyR2To5z2oxV51Zq

  • Wie kann man den Coolie Hat am Joystick nutzbar machen, habe dazu im Netz noch nichts gefunden? Die Grafik ist toll, VfR von Paderborn nach Bielefeld klappt gut und man kann sich an bekannten Orten wie der A33 oder dem Truppenübungsplatz orientieren. Die Bedienung ist aber nicht so gut gelöst worden. Wie die ganze Hardware (Schubregler, Rudder, Joystick) richtig belegt werden um sie wie gewohnt zu nutzen, muss ich noch herausfinden. Das ist beim P3D viel besser gelöst worden.

    Mein System: AMD Ryzen 5 3600 auf MSI B550 GAMING PLUS Motherboard, 64 GB DDR4 G.Skill 3200, Samsung Evo Plus 970 m.2 500 GB, 2x SSD, Asus NVIDIA GeForce RTX 2070 Duo, CPU Wasserkühlung mit 480er Radiator, Trustmaster Hotas Warthog Joystick u. Warthog Schubregler, Saitex Rudder


    wetterausbielefeld.de - private Wetterstation aus Bielefeld

    Mission E - lieber summ summ als brumm brumm