Posts by Dieter

    Die Zukunft heißt Brennstoffzelle. Finge weg vom E Wagen

    Ja unser Allheilmittel, die Brennstoffzelle :/.Für den Warenverkehr mit LKW sicherlich nutzbar, wenn es aus Grünstom produziert wird. Von der Effizienz im Moment noch schlechter als ein Verbrenner, wird er von der Politik aber hochgelobt. Für 1 Mio. pro Tankstelle wo in einer Stunde nur eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen tanken kann und der unsummen von Strom benötigt, können viele E-Autos sehr lange fahren. Für den Privatfahrer im Moment noch nicht geeignet.


    Habe selber vor 2 Jahren meinen alten Verbrenner verschrotten lassen und fahre nur noch ein Sum Sum, im Moment einen Hyundai Ioniq Electric vFL und bin sehr zufrieden damit. Habe es nie bereut diesen Schritt gemacht zu haben. Könnt ihr zu Hause tanken? Kein Problem, mit Ökostrom und einer Schuco Dose kein Problem. Schon so viele gute Gespräche an den Ladestationen gehabt und anderen Helfen können, was an der Tanke nie so passiert ist. Und klar, der Bürger will natürlich Autos haben die 1.000 km am Stück fahren, fährt man ja auch oft. Habe lieber alle paar Stunden eine kurze Ladepause und komme entspannt am Ziel an. Und günstiger ist es alle mal. Wir haben hier in Bielefeld noch das Glück, dass wir kostenlos mit DC laden können (sonst 0,39 €/kW). Zeit für den Umbruch, weg vom Brumm brumm - Mission E rockt.

    Bekomme bei jeden Versuch zu fliegen die gleiche Fehlermeldung:


    "Warnung: Ihre Verbindung wurde während des Steamens von Daten unterbrochen. Das Spiel wurde automatisch in den Offline Modus versetzt"


    Bin die ganze Zeit online übel Kabel, da gibt´s keine Unterbrechnung. Wie kann man diesen Fehler beheben?

    Als Firewall ist nur der Defender aktiv.


    Dann eine Frage zum Rolling Cache: Wenn ich da was eintrage wird mir entweder bei der Speichergröße der Wert sofort wieder vom Programm

    gelöscht oder es erscheint eine Infobox, es würde der Cache eingerichtet. Aber nach 10 min. hat sich nichts getan. Was soll das also bringen,

    wenn eh nichts eingetragen werden darf?


    Zuletzt noch: Bin auch einer der 1 € Gamer, der nicht gleich viel Geld ausgeben möchte und sich freut, günstig das Spiel ausprobieren zu können.

    Es gibt im Shop ja die Möglichkeit von der Standardversion auf die Premiumversion für 99 € zu wechseln. Klappt das dann oder muss man sich

    trotzdem für rund 120 € die Version kaufen? Weil so könnte man 20 € sparen. Bevor ich aber Geld ausgebe möchte ich erst einmal online fliegen,

    da hilft mir eine schöne Landschaft wenig wenn ich meine Joysticks, Schubhebel u. Rudder nicht richtig einstellen kann und das fliegen insgesamt

    im Moment ob der ganzen Bugs wenig Freude macht. Das klappt bisher nicht.


    Habe gerade weil im falschen Benutzerkonto installiert FS2020 platt gemacht. Mir graut es schon alles neu zu installieren, wenn der PC dann wieder

    bald 1 Tag braucht um läppische ca. 110 GB runterzuladen und zu installieren. Was bringt mir da eine 1 GBit Leitung, wenn die Server von MS

    nur mit DSL Geschwindigkeit ihre Daten abgeben.

    Das Update ist wieder mal toll gemacht von MS. Seit 2 Stunden ist das nun schon am saugen. Leider sehe ich weder einen Ladebalken noch kann ich irgendwo sehen wie groß der Download ist. Das erste Update lief ruck zuck durch. Einzig im Taskmanager sehe ich, dass da Bewegung ist und meine Firewall zeigt den Traffic von Außen mit MS an. Ja und die Musik dudelt natürlich und der Rechner heizt die Wohnung. Das ist auch etwas was ich nicht verstehe, warum braucht der Flusi für ein Update die volle Power und verbrennt ohne Ende Strom ? Mal schauen ob das Heute noch was wird.

    Bin auch gerade dabei die 102,82 GB zu saugene. Nach über 1 Std. hat er es gerade mal zu 5,25 GB geschafft :thumbdown:. Vielleicht ist er zum Mitternacht fertig. "He Microsoft, habt ihr eure Server auf den Mond stehen oder was sollen diese lahmen Downloadgeschwindigkeiten? Nehmt euch ein Beispiel an Ubisoft. The Division 2 wurde mit 850-950 MB sauseschnell in ca. 10 min (waren gute 56 GB) runtergeladen."


    Echt nervig diese lahme Verbindung. Hoffe er läuft ohne Probleme durch. Warum kann alles nicht auf einmal heruntergeladen und danach installiert werden? Das würde viel schneller vermutlich gehen, bei schnellen Servern. Die Musik ist doch super auf Dauer zu hören.;) <X

    Wie kann man den Coolie Hat am Joystick nutzbar machen, habe dazu im Netz noch nichts gefunden? Die Grafik ist toll, VfR von Paderborn nach Bielefeld klappt gut und man kann sich an bekannten Orten wie der A33 oder dem Truppenübungsplatz orientieren. Die Bedienung ist aber nicht so gut gelöst worden. Wie die ganze Hardware (Schubregler, Rudder, Joystick) richtig belegt werden um sie wie gewohnt zu nutzen, muss ich noch herausfinden. Das ist beim P3D viel besser gelöst worden.

    So, nach gefühlten 5-6 Std. ist FS2020 installiert. Dafür braucht man viel Zeit und Geduld. Jedes andere Programm wird erst komplett runtergeladen und dann komplett installiert. Davon hält Microsoft wohl nicht viel. Was bringt mir ein schnelles System mit 1 Gbit LAN, wenn Mikrobensoft so lahm ist?


    Jetzt erst einmal testen. Eset ist ein gutes Tool und hat bereits gute Dienste geleistet, lasse ich im Moment erst mal weg. Nervig das ich nun wieder das gerade erst neu aufgesetzte System schon wieder neu einrichten muss. Was das Starten der Apps am Ende verhindert hat, konnte ich nicht feststellen. Vermutlich mag der FS2020 keine fremde AV Software. Irgendeine Einstellung muss verändert worden sein, weil der Abbruch ja sofort nach dem Beginn des Downloads kam.


    Mal schlau machen wie der Joystick mit Schubregler und Rudder richtig eingestellt wird und dann alles testen. Hauptsache es läuft wieder.

    Danke, ESET werde ich erst einmal nicht installieren. Der Defender soll ja recht gut sein. Probiere erst mal über den Xbox Pass FS2020 (1 € im ersten Monat) aus und wenn es mir gefällt kann ich ja die Vollversion mir kaufen. Dann werde ich wohl alles neu installieren müssen, Egal, Hauptsache das System läuft dann problemlos.

    Erst mal vorsichtig sein und nichts installieren was das System wieder schädigt. Für die Installation muss man wohl sehr viel Zeit investieren. Er lädt und installiert seit Stunden 91,6 GB und hat nach ca. 2 Std. gerade mal 16,6 GB geschafft. Bei dem Tempo ist er wohl morgen vielleicht fertig :/.


    Kann man die Standardversion vom FS2020 beim Kauf z. B. der Deluxeversion auf die neue Version updaten oder muss man alles neu installieren lassen (was dann wieder einem 1/2 Tag dauern wird, so lahm wie die Installation bei mir ist)?

    Muss zu viel Zeit haben :(, denn habe mein gerade frisch installiertes System platt gemacht und neu installiert. Und siehe da, die Installation läuft im Moment. Würde gerne wieder ESET als AV u. Firewall nutzen, weil ich dem Defender nicht so ganz vertraue. Aber bevor es wieder Probleme gibt erst mal abwarten und viele Backups machen.

    Echt toll wie das aussieht. Würde auch gerne den FS2020 ausprobieren, aber sobald ich im MS Store über den Xbox Game Pass die Standardversion installieren möchte sagt er was von die Verbindung zum Internet sei gestört (Unsinn, durchgehende max. 1Gbit Verbindung) und bricht ab.


    Danach kann keine einzige App wie Calc, Store, Kalender etc. gestartet werden. Selbst auf einer Win 10 Version mit frischen 2004 Update das gleiche Problem. Alle Anleitungen im Netz ausprobiert um das Problem zu lösen, ergebnislos. Irgendwas von "DCom Server konnte nicht gestartet werden" steht auch noch im Ereignislog. Als wenn wichtige Systemeinstellungen zerstört werden bzw. irgendetwas gelöscht wurde.


    Sehr schade das Microsoft einen so heftigen Bug im System hat, dass es einen das System zerstört. Abbruch sofort nach Ich starte jetzt. Manch anderes Programm startet nun auch nicht mehr. Echt frustrierend :cursing:.

    Hallo,


    um den FS2020 günstig zu testen habe ich mir für 1 € im ersten Monat den Xbox Pass gegönnt. Bis dahin konnte ich den MS Store und die Apps wie z. B. Calc.exe noch starten. Der Download von FS2020 Standard wurde gestartet und ein anderes Verzeichnis für die Installation angegeben. Dann startete der Download und brach danach ab, ohne etwas ins Verzeichnis geschrieben zu haben. Noch mal danach versucht die Software zu installieren, geht nicht. Am nächsten Tag dann festgestellt, dass neben den MS Store sämtliche MS Apps und z. B. auch der MSI Dragon Center nicht mehr funktionieren. Irgendwas muss da verändert worden sein, nur was.


    Habe gerade erst nach einen Systemwechsel Windows 10 neu installiert und mühsam alle Programme neu installiert und war froh, dass alles gut läuft.


    Habe im Netz sämtliche Anleitungen für die Beseitigung des Problems wie z. B. beim Deskmooder beschrieben. Oder Scripte über die Powershell zu starten. Oder den Cache der Apps löschen. Oder Apps zurücksetzen. Funktioniert alles nicht, habe keine Idee mehr wie dieses Programm gelöst werden kann. Bloß nicht Win 10 neu installieren, wenn irgendwie möglich. Ein Backup vor der Installation habe ich leider nicht. Wer ahnt schon, dass durch einen einfachen Download das System beschädigt wird.


    Hat einer hier vielleicht einen Tipp oder kann helfen, wie ich wieder auf die Apps zugreifen kann?


    Den Testmonat bei Microsoft kann ich ja notfalls diesen Monat noch kündigen, aber irgendwie ärgerlich.

    MS2020? Toll, Download gestartet und nun startet keine MS App od. der Store:cursing::thumbdown:. Keine Lust Win 10 erneut neu aufzusetzen. Ne, ich bleibe beim P3D V5. Gibt's für das Ziel keine vernünftige Scenery?

    Glückwunsch Michael :winke:. Nach monatelanger Pause bin ich auch wieder in der Luft mit neuen schnellen System und endlich wieder Lust zum Fliegen (der Privat Air VA Shutdown hat seine Spuren hinterlassen). Vielleicht klappt es auch bald wieder beim KuMi.

    :plane:Hat funktioniert. Das war der kleine Trick. Vielen Dank dafür, nun kann ich meine Aero Logic wieder entstauben.

    Nach vielen Monaten Pause habe ich nun wieder Lust aktiv zu werden, wohl auch wegen einen besseren und schnelleren System alks früher. Wo finde ich für die PMDG 777-200 u. -300 den Installer für P3D V5? Über die PMDG Seiite, dort mein Account, bekomme ich nur den P3D V4 Installer und der lässt eine Installation unter P3D V5 nicht zu.

    HifiSim sollte für ihre Updates andere Server anbieten. Wieder musste ich rund 35 min. für die 181 MB warten. Bei einer 1 GBit Leistung ein Unding, das über Mediafire nur Modemgeschwinigkeit (ca. 0,75 MB/min.) geboten wird. Auch wenn wegen Covid-19 die Leitungen mehr belastet werden, höhere Downloadraten sollten möglich sein.


    Hoffe der P3D V5 friert mit der neuen Version nicht wieder ein, wie gestern mit der Queen of the Sky passiert. Alles was zum Wetter gehört ausgeschaltet. Hoffe das so True Sky deaktiviert wurde, weil eine Option an/aus von True Sky habe ich nicht gefunden.

    Lade mit gerade von HifiSim die Open Beta von ASP3D herunter. Für 181 MB soll ich sagenhafte 32 min. warten :cursing:. Habe ca. 850 MB im Download, aber was nutzt mir da die Modemgeschwindigkeit aus der USA. Habt ihr auch so eine miese Downloadrate gehabt? Gibt es noch schnellere Quellen für den Download?

    Habe die. PMDG NGX In der V5 wie oben im Video installiert, funktioniert im Stand. Das gleiche mit der 777 versucht, zuvor in der V4. 5 deinstalliert. Das klappte auch, habe offline einen Flug von EDDP nach EDDH gemacht und just im Sinkflug gab es einen CTD ohne Fehlermeldung oder sonstigen Hinweis. Weg war die V5, noch genügend VRAM gehabt, die CPU war auch nicht in Volllast.


    Also die V5 ist ja wirklich besser von der Optik usw. als die V4. 5, aber warum hat LM diese unfertige Version rausgehauen, wenn weder PMDG noch Hifisim (u. andere) frühzeitig testen konnten und nun bereits fertige Versionen für die V5 haben (die bei der V4 damals)? Nur um Geld zu verdienen, na ja? Bluescreens hatte ich auch bereits wenn die Grafikeinstellungen zu hoch waren oder auch ohne. Irgendwie noch buggy das ganze. Hatte ich mit der V4.x nie gehabt.


    So bleibe erst mal weiterhin bei der V4. 5, die funktioniert nach einer neuen Installation wenigstens gut ohne diese Fehlermeldungen. Hoffe das PMDG und für ActiveSky sehr bald V5 Versionen herauskommen, um umsteigen zu können.