Microsoft bringt den FS zurück

  • Ein paar Gedanken von mir zur künftigen Entwicklung systemtiefer Addons (Flugzeuge insbesonders) im MSFS:

    im letzten Development Update https://www.flightsimulator.co…-2020-development-update/ ist ein Q&A- Video von Asobo verlinkt, weiter unten. Dort gibt es die (sehr diplomatische) Aussage, das der Sim es eigentlich ermöglicht, bereits jetzt hochwertige Addons zu entwickeln, die Entwickler es aber schwer hätten, ihren tonnenweise früher entwickelten Code in den MSFS zu übertragen.

    Ich glaube, hier liegt der Kern; was sich auch exemplarisch am Verhalten und den Aussagen von PMDG festmachen lässt: die Dev's haben gedacht, die Portierung sei so einfach (wenn man das jetzt so sagen darf) wie die Portierung von Szenerien. Sie wollten scheinbar portieren. Das ist wohl das Hauptproblem. Portieren und nicht vom scratch auf neuentwickeln.

    Ich kann das gut verstehen: seit gut 10-15 Jahren hatte sich die bisherige Plattform im Kern nicht verändert. Die Addons waren fertig entwickelt und wurden nur noch feingetunt und komfortabel an die jeweils neue P3D-Version angepasst. Leider sind auch die enthusiastischen Dev's von damals exakt um die gleiche Zeit älter geworden, Familiensituationen haben sich geändert usw. Möglicherweise ist nicht mehr die Kraft oder der Wille da, komplett neu anzufangen (kann ich gut verstehen); den alten Code über den Haufen zu werfen und man versucht, Asobo dazu zu bringen, "abwärtskompatibel" zu werden indem man sagt, dies und das fehle noch oder passe noch nicht.

    Vielleicht haben sie Glück. Vielleicht raffen sich aber auch einige Schmieden auf, noch mal anzufangen; bei PMDG, Umberto und Aerosoft könnte ich es mir vorstellen; bei FSL eher nicht. Es gab auch früher diese Generationswechsel, wo Developer nicht weitergemacht haben (das GAP-Team z.B. oder MyTraffic - Burkhard Renk, AES usw.). Aber es gab auch Zeiten vor PMDG und FSL und es wird sie auch danach geben, mit vielleicht neuen, jungen Talenten. Vielleicht ändern sich dann auch Vertriebsmodelle - wenn ich mir den Fortschritt auf github mit dem A320 Neo ansehe - alles quelloffener Code, Talente bringen sich hier ein, cool!

    Das hat vielleicht aber auch den Vorteil, das, wenn die alten Dev's beim P3D verbleiben, weil sie neu nicht mehr können oder wollen, der P3D auch weiterhin seinen Fortbestand haben wird; win win sozusagen.:)


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS

  • Generationswechsel, wo Developer nicht weitergemacht haben (das GAP-Team z.B. oder MyTraffic - Burkhard Renk, AES usw.


    AES ?? lass das nicht Herrn O. Pabst hören. Der ist immer nocht aktiv.

    Anscheinend bist Du ja Mitglied beim Entwickler Stammtisch oder woher stammen die Weisheiten ?

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Pabst ja, aber nicht das Produkt. Da gab es schon Geheule beim P3D.

    Anscheinend bist Du ja Mitglied beim Entwickler Stammtisch oder woher stammen die Weisheiten ?

    Schaust du dir das Video an und liest etwas zwischen den Zeilen... da braucht es nicht unbedingt einen Stammtisch.

    Ansonsten ist alles hypothetisch meinerseits.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS

  • Pabst ja, aber nicht das Produkt. Da gab es schon Geheule beim P3D.


    der Grund, warum AES nicht im P3D funktionierte, sollte bekannt sein. Es lag nicht an Oliver. Und dann kam ja GSX, also warum sollte er hier seine Zeit verschwenden.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Wir müssen jetzt nicht auf AES herumreiten, es gibt genug andere Beispiele. Das ist auch nicht der Kern meines Beitrages.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS

  • Hi,


    seit gestern habe ich etwas Neues im MSFS. Als ich mit der Drohne in Jacksonville (FL) unterwegs war hat sich der Sim aufgehangen-Ton lief aber weiter.

    5 Minuten gewartet, nix. Dann Affengriff und im blauen Bildschirm auf Abrechen geklickt dann lief der Sim wieder. Als er das nochmal machte - gleich Affengriff und er lief wieder.

    Nicht schön aber besser als CTD.

    Gruß Stephan aus HG


    1


    •"Wenn man eine Großmacht, wieder "gross macht" und dabei nur "auf gross macht" und am Ende nur "gross macht"-dann Gute Nacht.";)

  • Schaust du dir das Video an und liest etwas zwischen den Zeilen...

    Ich kann mich natürlich irren, aber was ich da zwischen den Zeilen lese ist, dass man den MSFS nun doch nicht so offen, insbesondere für die Flugzeuge, gestaltet hat wie groß angekündigt.


    Die Einheits-Suppe die sich jetzt "basteln" lässt ist bestenfalls Carenado Niveau. Und so hoch du auch den a320 Mod immer wieder jubelst, ist er keinerlei Ersatz für einen FSL etc. pp. und somit für einige auch keine Übergangslösung. Was nicht heißt, dass es kein ambitioniertes Projekt wäre, welches seine Fans findet.


    Meine Zielgruppe wird jedenfalls auf absehbar mit dem MSFS nicht erreicht.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • der ganze Flusi kostet 70.00 Euro und was kostet FSL ?

  • Ich kann mich natürlich irren, aber was ich da zwischen den Zeilen lese ist, dass man den MSFS nun doch nicht so offen, insbesondere für die Flugzeuge, gestaltet hat wie groß angekündigt.


    Die Einheits-Suppe die sich jetzt "basteln" lässt ist bestenfalls Carenado Niveau. Und so hoch du auch den a320 Mod immer wieder jubelst, ist er keinerlei Ersatz für einen FSL etc. pp. und somit für einige auch kein Übergangsersatz. Was nicht heißt, dass es kein ambitioniertes Projekt wäre, welches seine Fans findet.

    Da stimme ich dir völlig zu, wobei, mit der offenen Gestaltung: da meinen die einen vielleicht was völlig anderes als die anderen? Sie sagen: unser System ist offen und bereit, lege los, und die anderen sagen: nein, mir fehlt noch dies und das; das hatte ich vorher auch so. Das vorher aber passt jetzt vielleicht gar nicht mehr?

    Und ja, zum A320 mod muß man einfach sagen, dass er (momentan) natürlich kein Ersatz für hochwertige Addon-Flieger ist. Es gibt aber keine Glaskugel, wie sich Dinge weiterentwickeln.

    Trotz allem finde ich aber die Annahme, das sich Entwickler schwer tun, komplett auf anderer Grundlage neu zu entwickeln und ihrem alten "brainstorm" ad acta legen zu müssen, nicht unplausibel.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5 / MSFS

  • Gibt es irgenwie eine Möglichkeit, die Objektdichte auf großen Airports zu reduzieren? Ich finde keinen Weg, mit den größeren Geräten auf großen Airports anzufliegen (KLAX, KORD,...) ohne dass der Sim in eine schwere Stotterphase gerät bzw. meist komme ich über 20-25 fps sowieso nicht hinaus. Die zur Verfügung stehenden Grafiksettings helfen maximal homöopathisch, wenn man sich im unmittelbaren Nahbereich des Flughafens befindet - einzig sämtlichen Verkehr auf null zu sezten bringt ein wenig was.

    Ich kann mir nicht helfen, ich werde zum Airlinerfliegen einfach nicht warm mit dem neuen Sim, was neben der sprunghaften Performance auch vor allem an der Steuerung bzw. den Flugmodellen liegt. Alles viel zu nervös, selbst bei stark reduzierter Sensitivität. Und der Bodeneffekt ist ja wohl ein Witz...

  • Hi,


    du kannst die Bodenfahrzeuge und Personal auf dem Airport reduzieren.

    Gruß Stephan aus HG


    1


    •"Wenn man eine Großmacht, wieder "gross macht" und dabei nur "auf gross macht" und am Ende nur "gross macht"-dann Gute Nacht.";)

  • Da ich mit Neuanschaffung eines neuen Monitor Liebäugle, was macht im MSFS mehr Sinn, bzw. bringt mehr Leistung: 4K und weniger AA oder Full-HD und dafür mehr AA?

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------

    SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    :plane:     Fliege selten, meistens nur auf die Schnauze. :plane:

  • 4K ist ne ordentliche Last bei Dynamic Lightign. Auch bei niedrigem MSAA.

    Ich würde dir 1440p empfehlen. Ein flüssiges Bild ist mehr wert als die glattesten Kanten.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win10 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | MSFS & P3D5.1 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Midnightpleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • Da ich mit Neuanschaffung eines neuen Monitor Liebäugle, was macht im MSFS mehr Sinn, bzw. bringt mehr Leistung: 4K und weniger AA oder Full-HD und dafür mehr AA?

    Ich würde dir unbedingt zu einem 4K raten! Habe ein ähnliches System wie du und der MSFS läuft damit super smooth auf 4K. Runter reglen kannst du ja auch immer noch ....

  • Danke! Ich bin aktuell im Surround mit 3x Samsung Curved 27". Die Mitte wird dann getauscht gegen einen LC-M34-UWQHD-100-C-V2. Damit sollte es dann laufen! ^^:thumbup:

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------

    SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    :plane:     Fliege selten, meistens nur auf die Schnauze. :plane:

  • Danke! Ich bin aktuell im Surround mit 3x Samsung Curved 27". Die Mitte wird dann getauscht gegen einen LC-M34-UWQHD-100-C-V2. Damit sollte es dann laufen! ^^:thumbup:

    Ok, nur mal so gefragt, Du willst den mittleren Monitor tauschen? und die anderen beiden 27" behalten?

    Können die auch 4K?


    Irgendwie macht das für mich gerade keinen Sinn.

    Gruß Stephan aus HG


    1


    •"Wenn man eine Großmacht, wieder "gross macht" und dabei nur "auf gross macht" und am Ende nur "gross macht"-dann Gute Nacht.";)

  • Genau. Ich fliege ohnehin immer nur auf dem Mittleren, bei allen 3 geht die Graka zu sehr in die Knie. Die Monitore links und rechts dienen lediglich für Tools wie Active Sky, Topcat ( ja ich weiß altmodisch:D), und Simbrief und Smartcars. Das ganze sieht dann so aus:

    IMG_5834_autoscaled.jpg


    Der mittlere wird dann durch einen LC M34 V2 getauscht, logischerweise ist die Surroundfunktion dann deaktiviert, diese nutze ich allerdings sowieso so gut wie nie.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------

    SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    :plane:     Fliege selten, meistens nur auf die Schnauze. :plane: