P3D CPU läuft auf 100%

  • Moin,


    ich habe jetzt mal P3D ein wenig länger beobachtet (nutze P3D V5.1 HF1), und muss feststellen, dass meine GPU (2080TI) sich extremst langweilt (0-5 % im Durchschnitt), aber die CPU immer am Limit ist (85-99%). Hauptnutzniesser ist Prepar3d.exe.


    Acronis habe ich jetzt mal deinstalliert, bei mir läuft noch der Defender, dem hab ich die P3D-Pfade "excluded", d.h. die dürften da nicht irgendwie stören. Habe eigentlich moderate Settings (würde sagen, "medium"), nutze kein EA, und wie gesagt, die anderen Tools, die ich auf dem Flusi noch so habe verbrauchen längst nicht soviel Ressourcen wie der P3D.


    Ich dachte, da wird mehr die GPU belastet?


    VG Thomas

    Real Europeans fly with Airbus | VATSIM (ID: 861603) | Virtual as DLH or CFG

    CPU:i9-9900K | GPU:RTX2080Ti | RAM:32GB | 1TB-SSD | OS:W10 Prof | FSLabs@P3D5


    861603

  • Das Phänomen habe ich die letzten Tage auch feststellen müssen. Die CPU läuft am Anschlag und die GPU läuft mit maximal 3%.


    Ist das normal? Dann bräuchte man ja keine teure Grafikkarte :-) Im Einsatz ist die aktuellste P3dV5-Version.


    Habt ihr eine ähnliche Auslastung?


    Schönen Sontagabend


    Daniel

    Prepar3D V4.5
    ProSim737 V 2.18
    MCP, EFID - CPFlight
    CDUs - Flyengravity
    ACE Yoke
    Throttle USB not motorized
    SIOC 7
    Switches, Indicators connected to OpenCockpits Cards
    Pedestal Components from OpenCockpits USB and via OC-Cards

  • Der P3D wird generell durch die CPU limitiert, mit der Umstellung auf die d3d12 api konnte jedoch vieles auf die GraKa gelenkt werden. Je nach Karte und Einstellungen (Auflösung, AA Settings, Vram Belegung etc.) kann auch mal die GraKa bremsen.


    Aber es bleibt dabei, eine sehr hohe Auslastung auf einem Core -idR 0- ist nicht ungewöhnlich. Da die Mhz mit den neuen CPU Generationen (seit Jahren) kaum bis gar nicht mehr steigen (und das ist ökologisch auch gut so) ist eine gute IPC Ausbeute wichtig.


    Allerdings: eine GPU -Last von 0-5% ist unrealistisch und deutet auf einen fehlerhaften Ausleseprozess.


    Ich komme auf eine gute Balance in 4k mit meinem r9 5900x/2080Ti in der Auslastung. Mal bremst die CPU, mal die GPU, bei einer FPS Ausbeute von 30 bis 70+, diese hohe Varianz hatte ich gut mit der Rivertuner Limitierung im Griff… nur spackt der neuerdings im P3D rum und führt zu CTD und frezzes.


    Beachtet auch eure Ram Auslastung, ich kratze je nach dem schon an die 20 GB. Eine Auslastung über 12/14 GB ist eigentlich normal.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Danke für die Erklärung. Aber was heisst "fehlerhafter Ausleseprozess" ? Gibt es hier evtl. einen Lösungsansatz? Die entsprechende GraKa "Radeon 2060" ist im Sim ausgewählt. Zwar nur mit einer Auflösung von 1280x1024 und an dieser hängt auch nur de Flusi-Beamer.

    Prepar3D V4.5
    ProSim737 V 2.18
    MCP, EFID - CPFlight
    CDUs - Flyengravity
    ACE Yoke
    Throttle USB not motorized
    SIOC 7
    Switches, Indicators connected to OpenCockpits Cards
    Pedestal Components from OpenCockpits USB and via OC-Cards

  • Die Auflösung ist natürlich auch für die (vermute du hast dich mit Radeon verschrieben) 2060 ein Klacks und damit ist es sehr wahrscheinlich das die CPU so bremst, das die GPU nichts mehr zu tun hat.


    Trotzdem überprüfe die Tools mit denen du deine Hardware ausliest, ob die wirklich korrekte Werte liefern.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Welcher Flieger?

  • Der ProSim737-Flieger.

    Prepar3D V4.5
    ProSim737 V 2.18
    MCP, EFID - CPFlight
    CDUs - Flyengravity
    ACE Yoke
    Throttle USB not motorized
    SIOC 7
    Switches, Indicators connected to OpenCockpits Cards
    Pedestal Components from OpenCockpits USB and via OC-Cards

  • Nun gut, ProSim läuft extern und im Hintergrund. Da ein HC eher als Spezial Fall /Konfiguration angesehen werden muss, helfen Dir natürlich die allgemeine Grundlagen als Aussage nicht weiter. Hier spielen viele andere Faktoren mit ein und allesamt sind CPU abhängige Prozesse (Netzwerk, SimConnect, IO Interface, anzahl PCs etc.).

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • So heute mal mit HWInfo und ähnlichen Programmen mehrmals getestet. Auslastung der GeForce RTX 2060 Super bei round about 35%. Auch nicht die Welt. Am Gate eine Framerate von ca. 35-40. Schon beim taxiing um die 22 und nach dem takeoff ca. 12-15 fps. Das war eigentlich mal besser, so dass ich ca. vor einem Monat noch mit 30-35 fps gleichbleibend einen kompletten Flug absolvieren konnte. Ausser der Installation von Ground Crew ist keine weitere Installation erfolgt.

    Prepar3D V4.5
    ProSim737 V 2.18
    MCP, EFID - CPFlight
    CDUs - Flyengravity
    ACE Yoke
    Throttle USB not motorized
    SIOC 7
    Switches, Indicators connected to OpenCockpits Cards
    Pedestal Components from OpenCockpits USB and via OC-Cards

  • Wenn eingeschaltet, und zum Ausschluss mal sämtliche Fps Limitierungen im P3d , extern (zB. Rivatuner, geforce Expirience etc.) und ggf. im Treiber Menü aufheben. Gleiches gilt auch für Vsync.


    Eine Auslastung um 35% bei der geringen Auflösung und ohne komplexes 3D Cockpit ist jetzt nicht überraschend.


    Wie ist die Auslastung bei 8x SSAA und bei maximalen Einsatz von dynamischen Lichtquellen?

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • So, nachdem sich mein Flusi-PC am letzten Wochenende mit einem BOD verabschiedet, war diese Woche Neuinstallation angesagt. Und das war Gold wert. P3D mit höheren Einstellungen installiert und die ersten beiden Testflüge waren erfolgreich mit konstanten 58-60 FPS mit einer Limitierung von 60 FPS. GraKa auch gerade mal mit 40% ausgelastet.

    Prepar3D V4.5
    ProSim737 V 2.18
    MCP, EFID - CPFlight
    CDUs - Flyengravity
    ACE Yoke
    Throttle USB not motorized
    SIOC 7
    Switches, Indicators connected to OpenCockpits Cards
    Pedestal Components from OpenCockpits USB and via OC-Cards