Prepar3D V5 Diskussionsthread

  • Boeingman

    Changed the title of the thread from “Prepar3d V5 Disskussionsthred” to “Prepar3d V5 Disskussionsthread”.
  • Ich werde ihn heute Abend spät, wenn der erste Schwung durch ist, mal installieren zum reingucken, und dann schrittweise mit Addonsbestücken - den V4 aber noch so lange parallel betreiben, bis alles V5-kompatibel ist.

  • Geht das ohne Probleme V5 neben V4 zu installieren.


    Habe noch viel Platz auf meinen SSDs

    Gibt es da keine Konflikte.

    Grüße Frank

    Über den Wolken

    WIN 10 64, Asus ROG Strix Z390 F Gaming, I7 9700K OC ,RTX 2070S, 32 GB 3200 HyperX Predator, P3D V4.5HF2 + P3DV5.02 SSD M2

  • Ich werde ihn heute Abend spät, wenn der erste Schwung durch ist, mal installieren zum reingucken, und dann schrittweise mit Addonsbestücken - den V4 aber noch so lange parallel betreiben, bis alles V5-kompatibel ist.

    So mache ich das auch. Die einzelnen Major-Updates konnten bisher immer nebeneinander installiert und benutzt werden. Ich hoffe sehr, dass es auch diesmal klappt.


    Edit: ups, tatsächlich mein erstes posting hier, obwohl ich schon länger mitlese?! Ich denke mal, einige von Euch kennen mich schon als Admin von den VFR-Flightsimmern / Flusi.info. Mein Name ist Markus, ich komme aus Berlin, gehe gerade ziemlich straight auf die 60 zu, arbeite im echten Leben als Arzt in meiner Praxis und bin mit den verschiedensten Simulatoren seit Ende der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts unterwegs :winke:.

  • Knöpfchendrücker

    Changed the title of the thread from “Prepar3d V5 Disskussionsthread” to “Prepar3d V5 Diskussionsthread”.
  • Werde V5 erstmal zum gucken nebenbei laufen lassen. Mal sehen wie lange der FSL und Co benötigen für die Updates bzw die neuen Installer.

    Download läuft, im Gegensatz zur Website, recht flott.

    Gruß Patrick


    Win10 64bit, P3D 4.5/V5, i9 9900KS, 32GB RAM, GTX 1080 Ti

  • Tschüüüüüsssss Vector :beers:

    "One notable exception to this will be Orbx Global VECTOR; at this point we are not intending to port this title to the new platform. The data within in Prepar3D v5 is much newer and complete and makes Global VECTOR less relevant. Airport data in Global VECTOR is also incompatible with Prepar3D v5. Though Global VECTOR does have additional features such as road tunnels and custom textures, at this stage we do not intend to modify it for Prepar3D v5."

    Gruss Flo
    aigdispatchbanner_flow0krg.png
    WIN 10 64, I7 8700K 6x3,70 GHz , 16GB RAM, GeForce® GTX 1080Ti 11GB, P3D V4.5

  • he data within in Prepar3D v5 is much newer and complete and makes Global VECTOR less relevant.

    Das hatte ich gehofft. Ich habe Vector eigentlich nur für die Coastlines genutzt, die default doch an einigen Orten sehr eckig waren. Da diese laut Changelog verbessert wurden, freut es mich, dieses Addon mit seinen nervigen Auswirkungen auf die Elevations usw. nicht mehr zu benötigen.
    Weiß einer, wie das mit Mesh aussieht? Ich habe bis jetzt immer FreeMeshX genutzt, und war da sehr zufrieden mit. Stellt das im V5 noch eine Verbesserung dar, oder ist das auch obsolet?

  • Geht das ohne Probleme V5 neben V4 zu installieren.


    Habe noch viel Platz auf meinen SSDs

    Gibt es da keine Konflikte.

    AFAIK geht das zumindest dann, wenn man nicht anfängt mit V4 installern in den V5 zu installieren. Sobald man versucht den Pfad in V4 installern zu ändern, um die Software ein zweites Mal in V5 zu installieren, könnte es zu Problemen kommen, da die Software dann aus Sicht der Installer doppelt installiert würden. Das Thema gab es schonmal damals bei V2, wo man noch regelmäßig mit FSX-Installern in P3D installieren musste, weil es keine P3D Installer gab.

  • hallo skylane,

    für mich ist es sehr wichtig zu wissen.

    Ich verstehe nicht ganz.

    Bedeutet deine Aussage:

    Wenn ich V5 runterlade und in einen neuen Ordner zb P3DV5 installiere, dann kann ich beide unabhängig von einander nutzen ?

    Für mich ist es daher wichtig weil ich mir etwas Sorgen mache mit V5 und Homecockpit Kompatibilität !

    Ich würde es gerne erst testen bevor ich V4.5 lösche.

    Danke für deine Hilfe

  • Hallo Daniel, ich habe das noch nicht ausprobiert, werde aber berichten sobald ich soweit bin.

    Wenn ich es richtig verstanden habe sollte das funktionieren. Problem kann es nur geben, wenn du V4-Addons, für die es noch keinen V5 installer gibt, mittels des V4 installers und einem "falschen" Installationspfad in den V5 installierst. Solange man nicht anfängt zu tricksen sollten sich die Simulatoren problemlos parallel betreiben lassen. Kannst ja ein wenig warten, ob mir noch jemand da widerspricht, der es besser weiß.

  • Ich würde es gerne erst testen bevor ich V4.5 lösche.

    Danke für deine Hilfe

    Daniel, mach einfach ein Festplatten-Image von deiner 4.5 Version! (Eigentlich sollte man sowieso immer ein Image von seinem Simulator haben).

    mein Homecockpit


    ----------------------------------------------------------------------------------
    CPU: Intel i5-4670k (sockel 1150) 3,4 GHz, auf 4,4 GHz übertaktet
    Motherboard: MSI Z87 G41
    Grafikkarte: Gigabyte GTX780Ti GHZ Edition 3GB
    Ram: 16 Gb G.Skill RipJawsZ PC3 CL9-11-10-28


    HDD: 2 x Samsung SSD 250GB, 840 Serie
    ----------------------------------------------------------------------------------

  • So schaut's mit globalbase, HD-trees und HD-Buildings (ORBX) auf die Schnelle aus:


    Unbenannt-1.jpg


    muss jetzt leider zur Schicht!


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.

  • ich habe gelesen in deinem Link das man keine Produkte herunterladen soll mit dem neuen Central die man schon für p3dv4 runtergeladen hat.

    Aber wie soll ich dann global für p3v5 bekommen, das hab ich ja schon für p3dv4 ?

    Verstehe nur Bahnhof

  • Hallo,


    mich interessieren hauptsächlich 4 Dinge am neuen P3D, kann da einer was zu sagen:


    -Braucht man noch PTA, REX und Co für Licht/schatten, Himmel/Sonnenuntergänge, oder hat die V5 endlich von Hause aus eine anständige Immersion und Texturen? (sieht in den Videos so aus)


    - Braucht man noch Mesh wie FS Global? in den Videos sieht es ja sehr spektakulär aus, man weiß halt nicht, ob die bereits mit Addons aufgenommen wurden.


    - Sehen die Wolken einigermaßen aus? Die wirken für mich in den Previews teilweise zu Soft/Comic Artig.


    -Was sagt die Performance im vergleich zu V4.5?


    Gruß

    Marc

  • ich habe gelesen in deinem Link das man keine Produkte herunterladen soll mit dem neuen Central die man schon für p3dv4 runtergeladen hat.

    Aber wie soll ich dann global für p3v5 bekommen, das hab ich ja schon für p3dv4 ?

    Verstehe nur Bahnhof


    Das gilt nur für Produkte, die bereits in V4 in einer externen Bibliothek installiert und via addon.xml angemeldet waren. Die können jetzt entweder in eine neue, eigene V5 -Bibliothek reinkopiert werden oder du nutzt die vorhandene für V4. Egal, ob so oder so musst du in ORBX Central "verify files" ausführen, damit eine addon.xml für V5 geschrieben wird. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu kompliziert:)! Globalbase ging bis dato nur direkt ins Simulatorverzeichnis hinein zu installieren; da geht also nichts zu kopieren, ergo: Neudownload und Installation jetzt extern in die Bibliothek.


    mfg Kai

    Kai-Uwe Weiß, Mitglied im Eulenforum seit Mai 2013.
    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming
    CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz
    Gainward CardExpert RTX 2080Ti

    Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600

    32 GB RAM DDR4 3200 GSkill

    Intel OptaneMemory 32GB
    Windows 10 pro
    P3D v5




    Das Wieso ist die Quelle der Macht. Ohne es ist sie machtlos.