Microsoft bringt den FS zurück

  • Es wäre illusorisch heute anzunehmen, dass der MSFS 2020 in 6-10 Jahren immer noch so läuft wie heute. Das muss man sich einfach eingestehen, dass man dieses Stück Software nicht auf alle Ewigkeit erwirbt, sondern das die Bing-Server-Schnitstelle in X Jahren weg fällt. Da darf man dann auch nicht überrascht sein. Gut finden muss man das erst recht nicht.


    Und das die auf der FSExpo nicht dabei sein muss auch nichts heißen. Da gibt es Andere, die sind auch nicht dabei. Und was sollen sie auch groß zeigen? Die haben doch ihre Newsletter und das Ding ist draußen und wird halt aktuell fit gehalten / gemacht.

  • Man kann in lieben oder hassen, aber das Wetter wird schon sehr gut dargestellt. Hier z.B. Valencia, wechselhaftes Wetter, MSFS ohne Addons.


    wechselhaft24qkbg.jpg


    Bischen Sonne, bischen Schatten, bischen Wolken, bischen Regen.


    wechselhaft0kkeb.jpg

    Gruß Oliver


    ___________________________________________________________________________________________________________________

    im MSFS2020 mit: AMD-Ryzen7-3700X, 32GB-3200RAM, AMD-RX6800-16GB OC, ASUS-B550-F, Monitor 34"+23"

  • (…)Es wäre illusorisch heute anzunehmen, dass der MSFS 2020 in 6-10 Jahren immer noch so läuft wie heute. Das muss man sich einfach eingestehen(…)

    Das irritiert mich, MS / Asobo versprechen doch eine Produktlebenszeit von 10 Jahren.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Stimmt, aber was nützt es mir wenn es nicht mit den gemeldeten Daten übereinstimmt?

    Was aber eher selten vorkommt: ich rufe mir den Metar mit einem externen Tool auf (activesky funktioniert leider nur mit installiertem P3D o.ä.), für die Performancepage im Bus und da passt es recht gut. Ob nun in der Höhe gestaffelt alles eins zu eins rüberkommt, ist mir relativ egal; die Höhenwinde stimmen jedenfalls auch (dann wieder).


    Das irritiert mich, MS / Asobo versprechen doch eine Produktlebenszeit von 10 Jahren.

    Eben. Und Windows 10/11 könnte sicherlich auch einfach abgeschaltet werden, wird man aber wohl eher nicht tun.


    mfg Kai

    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming, CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz, Gainward CardExpert RTX 2080Ti, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Intel OptaneMemory 32GB, Windows 11 pro, MSFS

  • keine Ahnung, in meinem MSFS passen ja nicht mal die Wolkenuntergrenzen. Und das ist für mich und wie ich einen Sim nutzen möchte nunmal ein wichtiger Punkt.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Was ist denn eigentlich aus REX weather force für den MSFS geworden? REX macht doch eigentlich gute Wetterprogramme, da sollte doch das korrekte Wetter injiziert werden?! Man hört gar nichts mehr davon.

    Was mich auch ein wenig wundert: bei HIFI heißt es: die Schnittstelle wäre noch nicht brauchbar, um Wetter in den MSFS darzustellen/zu erzeugen. Aber genau das macht doch REX bereits seit längerem?


    mfg Kai

    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming, CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz, Gainward CardExpert RTX 2080Ti, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Intel OptaneMemory 32GB, Windows 11 pro, MSFS

  • Ich verstehe es auch nicht. Hi-fi oder Rex soll doch nur das korrekte Wetter einspeisen. Im die Darstellung muss sich in dem Sim doch keine Sorgen gemacht werden...

    953585  Mein System
    "klick mich" Flitsche 06.04.2016
    "klick mich" PF Rafi when reached cruise level
    "Guter Sex klingt wie Adiletten auf der Flucht" - Jupp - 03.03.2018

    "Dieses Kribbeln im Bauch, dass Du nie vergisst;

    als ob im Magen die Hölle los ist." - Lt. Ellen Ripley

    "Mein Vater ist ne Knackwurst" - Schweinchen Babe

  • Guten Morgen,


    mal ne Frage:

    Gibts im MSFS irgendwo einen landbaren Flugzeugträger?


    Viele Grüße

    Thimo

    Intel Core i7 8700K (5,2GHz)

    Coffee Lake Sockel 1151LGA

    ROG STRIX Z370-F GAMING

    64GB DDR4 3400MHz

    Monitor: Asus RogSwift PG35VQ 200Hz

    NVIDIA GeForce GTX 1080Ti 11GB

  • Wenn ich das richtig verstehe, sollte dieses Packet hier zum starten (ohne Katapult) und landen sein.


    https://flightsim.to/file/4930…rrier-uss-msfs-uk-mooring


    in Verbindung mit

    https://flightsim.to/file/1805…ft-carrier-group-volume-2


    plus Übersichtskarte

    https://www.google.com/maps/d/…2C-35.637699113520284&z=2

    Gruß Oliver


    ___________________________________________________________________________________________________________________

    im MSFS2020 mit: AMD-Ryzen7-3700X, 32GB-3200RAM, AMD-RX6800-16GB OC, ASUS-B550-F, Monitor 34"+23"

  • MSFS heute:


    Erst ewig

    msfs_checking_updates9lje7.jpg


    Dann:

    msfs_warningxujj0.jpg


    Bei Yes kommt die XBox-App:

    msfs_xbox_appd5k1q.jpg



    Nach "Auf geht's" darf ich dann den Any Button drücken:

    msfs_any_buttonh2jlz.jpg


    ...und dann geht das Ganze von vorne los. Ausstieg nur noch über Task Manager.


    Letzte Woche erst alle anstehenden Updates gemacht. Leute, das kann doch alles nicht wahr sein :rofl:

  • Würde ich jetzt nicht überbewerten; bei gefühlten 1 Mio Nutzern ist der Prozentsatz mit diesem Problem doch eher im Promillebereich anzusiedeln :rofl:!


    Ach, waren das noch Zeiten im P3D! Einfach immer nur anschalten und los ging es, nie irgendwelche Schwierigkeiten...:D.


    mfg Kai

    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming, CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz, Gainward CardExpert RTX 2080Ti, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Intel OptaneMemory 32GB, Windows 11 pro, MSFS

  • Weiss nicht ob mich das als (wäre wenn) 10K + x € HomeCockpit Betreiber überzeugt.


    Beim FSX /P3D und XP hat man es in der Regel selbst in der Hand ob und wie er läuft.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • War ja auch nicht zum Überzeugen gedacht, sind ja auch Grinsesmileys dahinter (so wie beim Beitrag drüber).


    Aber du möchtest tatsächlich nicht wissen, wie oft ich am P3D rumgeschraubt habe, einfach, weil er heute abend noch lief und morgen dann nicht mehr. Das Löschen von config-Dateien, Zurückspielen von Backups etc. waren noch das Wenigste. Richtig Spaß kam dann auf beim sortieren von ORBX-Einträgen, sichten von langen xml-Dateien, Herumgeschiebe im Simstarter usw.

    In der Hand hatte ich den P3D zwar, aber gefühlt waren es insgesamt Jahre, die ich für Problembeseitigung investiert habe.


    mfg Kai

    Mainboard: ASUS ROG STRIX z370-H Gaming, CPU: CoffeeLake I7 8700K @ 5,2Ghz, Gainward CardExpert RTX 2080Ti, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Intel OptaneMemory 32GB, Windows 11 pro, MSFS

  • Das Herumschrauben und -basteln am Sim gehört aber mMn mit zum Hobby - das Pendant zur Modelleisenbahn halt 8)

    Nur - bei diesem Sim kann man nicht groß herumschrauben. Nicht nur dass die ganze Dateistruktur nicht unbedingt, nun ja, übersichtlich ist, es läuft auch noch alles zwangsweise über irgendwelche Server, auf dessen Funktionieren man angewiesen ist <X


    Jetzt aber BTT - lasset uns lobhudeln. Heute geht's wieder, nach schlanken 600MB Update (und 5GB im Sim) 8o