Navigraph im MSFS?

  • hallo,


    mich treibt schon seit geraumer Zeit eine Frage um: welche Rolle spielt Navigraph im MSFS?


    Der MSFS kommt ja von Hause aus mit Daten von NavBlue daher, die: ja, was machen die eigentlich? Füttern die die Datenbank der hauseigenen Flieger wie den Airbus oder die 747 mit Sid/Stars, Wegpunkte etc. oder Daten für die Airports, oder beides? Und was spielt Navigraph jetzt für eine Rolle? Wird es nur für die FMC's der Flieger genutzt oder auch wieder für Airportdaten oder beides?

    Ich frage deshalb, weil ich festgestellt habe, dass etliche Airports mit Navigraph nicht klarkommen, vor allem die, die nativ nicht im Sim drin sind wie Stuttgart oder Strausberg. Bei Strausberg von Simmershome z.B. aber auch bei Airports wie Gatwick oder KDCA von Drzewiecki erscheinen die edge-lights oder PAPI's manchmal doppelt nebeneinander, die Runwaylights sind auch gerne doppelt. Stuttgart von JustSim schießt den Vogel ab: dort türmt sich das Ende der 25 zu einem Berg auf:(! Nimmt man Navigraph raus, ist alles bestens, aber: bei Stuttgart z.B. sind keine SIDS mehr vorhanden.

    Bin ich der Einzige, dem das auffällt, gibt es einen Workaround wie man am schlauesten damit umgeht?


    mfg Kai

  • Ich frage mich aktuell auch über den Sinn von Navigraph fürn MSFS. Hab gestern in Eindhoven nämlich auch das Problem der doppelten RWY durch Navigraph gehabt...Der CRJ kann wieder, wie im P3D auch, separat durch NG befüttert werden, da er mit eigenen Nav Daten daher kommt. Aber für den MSFS an sich, hab ichs jetzt erstmal wieder rausgeschmissen.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    1272780 gvert27-future.png

  • Genau, das macht ja auch Sinn, wenn die Flieger mit einem eigenen, navigraphgestütztem Flugplanmanagement daherkommen. Addonairports sollten eigentlich ebenfalls ihre eigenen Frequenzen usw. mitbringen. Navigraph würde eigentlich nur Sinn bei den default-Fliegern machen, aber warum sich das nun ins Bodenlayout einmischt...? Man bekommt das auch nicht modifiziert, nur ganz oder gar nicht.

    Ich werde es auch weglassen, die Sache erinnert mich zu sehr an dieses ständige Hin und her mit Meshaddons im P3D wie vector oder die Meshs von Pilot's.


    mfg Kai

  • Ich nutze die Navigraph-Beta für den MSFS. Die läuft echt gut. Ich kann dir jetzt aber nicht sagen, ob es mit den Standard-Navdaten anders wäre.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win10 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | MSFS & P3D5.1 & XP11.50 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Midnightpleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • Doch, das wäre es schon, zumindest bei den Standardfliegern. Das Flugplanmanagement spricht dann halt nicht die gleiche Sprache wie z.B. der Flugplan von simbrief. Simbrief sagt: wir fliegen STAR x y z, die kennt Navblue aber nicht; also bastelt der Airbus dann etwas eigenes zurecht. Das ist ja der Vorteil von Navigraph im MSFS, solange bis es genügend Flieger wie den CRJ mit einer eigenen Datenbank gibt; wobei FBW wohl schon dran werkeln. Ist eben nur doof, das Navigraph ans Bodenlayout rangeht.


    mfg Kai

  • Doch, das wäre es schon, zumindest bei den Standardfliegern. Das Flugplanmanagement spricht dann halt nicht die gleiche Sprache wie z.B. der Flugplan von simbrief. Simbrief sagt: wir fliegen STAR x y z, die kennt Navblue aber nicht; also bastelt der Airbus dann etwas eigenes zurecht. Das ist ja der Vorteil von Navigraph im MSFS, solange bis es genügend Flieger wie den CRJ mit einer eigenen Datenbank gibt; wobei FBW wohl schon dran werkeln. Ist eben nur doof, das Navigraph ans Bodenlayout rangeht.


    mfg Kai

    Mit dem letzten Update wurden die Standard Navdaten auch geupdated, eigentlich sollte das jetzt auch so gehen.

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    1272780 gvert27-future.png

  • Mit dem letzten Update wurden die Standard Navdaten auch geupdated, eigentlich sollte das jetzt auch so gehen

    Ja, das wurde geupdated. Die Updates beziehen sich auf die stock-airports um die aktuell zu halten. Das ist auch gut so; Daten wie im P3D aus 2012 sind halt total veraltet und wenn die GPS's usw. keine eigene Datenbank mitbringen, was ja erst Flight 1 halbwegs auf die reihe bekommen hat, gibt es keine aktuelle, akkurate Flugplanung. Wie gesagt, dass Asobo regelmäßig updated ist sehr gut.


    Was machen wir aber mit AddOns wie EDDS von JustSim z.B., die nativ nicht im Sim drin sind? Ergo werden die auch nicht mit Daten seitens des Sim versorgt und der AddOn-Hersteller müsste das bringen. Wie gesagt, mit Navigraph wird EDDS ebenfalls in den Sim gebracht, aber es ist scheinbar wie ein overlay, das dann (in diesem Falle) zu unkorrektem Mesh führt; anderswo ist es "nur" die Beleuchtung. Wie ich gerade in einem anderen Beitrag hier gelesen habe, scheint JustSim das Problem zu kennen und auf den MSFS zu schieben. Wie hatten die das denn im P3D gehandhabt? In meiner Logik müssten die das im MSFS auch bringen: Navigraph=AddOn=Navdaten für EDDS; JustSim=AddOn=keine Navdaten? Seltsam:/


    mfg Kai

  • Alleine schon das Plätze wie Stuttgart fehlen ist der Hammer.

    Hab auch schon mitbekommen, das da jemand grumpy durch die Foren zieht.


    Zur Szenerie, da muss man dann allerdings ins SDK gucken, wie das mit Navaids ist. Dann kommt halt noch dazu, was macht der Entwickler, wenn sich da was ändern sollte. Oder dann doch Stuttgart von Asobo nachgereicht wird. Dann kann es wieder passieren, daß alle Schreien, daß da wieder was nicht passt. Da kann sich der Entwickler drehen und wenden wie er will, den schwarzen Peter wird er immer haben.


    Finde es schwierig sich über 20€ zu ärgern bei einem unfertigen Sim für 120€.

    Es sollte unabhängig davon jedoch in der Produktbeschreibung stehen.

  • Ich kann nicht editieren? Dann halot Doppelpost...:rolleyes:

    Navigraph hat da den Vorteil der Charts die man für nen schmalen Taler aktuell dazu bekommt und über der Flugroute einblenden kann. Simbrief kann darüber auch auf den aktuellen Airac zugreifen. ES hat halt viele Vorteile außerhalb des Sims. Das die aktuellsten Daten dann im Sin sind ist dann eher ein amuse-gueule.

  • Ärgern tue ich mich nicht, mir gefällt Stuttgart gut. Ist eben nur die Sache mit den Navaids; und Navigraph hat das ja auch hinbekommen; beides zusammen beißt sich halt.


    Stuttgart fehlt wohl nativ, weil es da militärische Interessen gibt und es auf den Bing-Bildern daher auch verpixelt ist. Das sieht man auch, wenn man Nähe Stuttgart fliegt, die Sat-Bilder sind teilweise unscharf.


    mfg Kai

  • Was so dermaßen albern und abgrundtief dämlich ist, dass man eigentlich vor den Leuten die für so was verantwortlich sind schon wieder Angst haben muss.

    Stuttgart ist in Bing verpixelt, dafür in Google knackscharf. Griechische Airports sind in Google verpixelt, und ratet mal wie sie in Bing aussehen...

  • ratet mal wie sie in Bing aussehen...

    Bei Bing sollten die inzwischen auch gepixelt sein, wie jegliche andere kritische Infrastruktur (Kraftwerke, Häfen, etc...) in Griechenland auch. Ist Vorgabe der Regierung, aus Angst vor Spionage. Deswegen ist auch das Fotografieren an griechischen Flughäfen verboten.


    Meiner Meinung nach auch völlig Abstrus und Quatsch, aber so ist es leider...

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    1272780 gvert27-future.png