Soundprobleme P3dV5 HF3

  • Hallo zusammen

    ich habe das Problem das die Lautstärke bei fliegen vom ProAtcX extrem leise wir und ich dann nicht mehr die Funksprücke höre. Kann es leider nicht nich lauter einstellen. Habt ihr nen Tip wie ich das Problem lösen kann?

  • Rechtsklick in der Tray auf den Lautsprecher -> Sounds -> Kommunikation und dann auf "Nichts unternehmen" umstellen. Steht diese Einstellung bereits, dann einmal hin und her schalten mit einer anderen Option. Ist nen Windows-Bug welcher eigentlich gefixt war, aber mit nem Update wieder zurückkam....

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | MSI NVIDIA GTX1060 Gaming X 6GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD


    1272780 gvert27-future.png

  • Rechtsklick in der Tray auf den Lautsprecher -> Sounds -> Kommunikation und dann auf "Nichts unternehmen" umstellen. Steht diese Einstellung bereits, dann einmal hin und her schalten mit einer anderen Option. Ist nen Windows-Bug welcher eigentlich gefixt war, aber mit nem Update wieder zurückkam....

    Bringt bei mir leider absolut gar nichts.

  • Ich kenne lediglich das Soundproblem mit der PMDG 737 NGXu. Diese nutzt wohl gleichzeitig mehrere Tonspuren für Engines, Cockpit und Wind Sounds. Da sich diese permanent überlagern, Windows, oder der Soundkartentreiber natürlich jedes mal eine Quelle runterregelt, klingt das ganze wie ein Vermischter Brei aus laut und leise, als würde man den Kopf aus dem Cockpit halten. Klingt grauenhaft.

    Bei anderen Fliegern, tritt dieses Problem nicht auf.


    Habe auch noch keine Lösung dafür gefunden. Im FMC Sound auf Creative AE-5 Plus Lautsprecher gestellt, ,keine Änderung. Sound der Maschine läuft sogar weiter, wenn die Quelle geändert wird.

    Komisch.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Ohne jetzt wieder diverse Forumteilnehmer nerven zu wollen: Es hört sich bei der 737 NGXu so an, als würde ein Filterkampf statt finden. Es können ja besonders bei den Creative Sound Blaster Karten, in meinem Fall die AE-5 Plus, keine mehreren Soundquellen gleichzeitig abgespielt werden, hier filtert die Soundkarte immer eine Quelle weg. Eine davon wird dann deutlich leiser.

    Starte ich zb. Spoitfy und schaue einen Film nebenbei, kann man die Soundkarte ebenfalls kämpfen hören, weil sie nicht weiß, was davon sie weg filtern soll. Ein ganz Komischer Soundbrei entsteht; und nein, ich rede nicht einfach vom vermischen beider Soundquellen. Beide Quellen werden jeweils lauter uns leiser, die Soundkarte kann sich nur einfach nicht entscheiden.


    Genau so klingt es bei der NGXu. Hier kann sich die Soundkarte nicht zwischen Cockpitsounds, Windgeräuschen, und Engine Sound entscheiden. Das Ergebnis beim Taxeln schon, dass ein Laut und Leiser werdender Soundbrei entsteht, wo sich in Millisekunden immer Enginesound und Wind - sowie Cockpitsounds abwechseln. Dies ist auch erst, seit der NGXu so. Die alte NGX hatte das nicht.


    Jetzt gehe ich via Toslink von der Karte ins Logitech Z-5500 Soundsystem. Ich schätze mal, das kann nur ein PCM Problem sein. Kann man dies nicht lösen, in dem man die Karte Analog; also 5.1 via 3x 3,5 Klinke Anschließt?


    Gruß Scotty

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Neitzke nutzt du onboard-sound oder ein anderes set-up?. Nutzt Du Lautsprecher-Systeme oder ein Stereo Headset?. Oder gar ein USB-Headset?

    Scotty6986

    1. Welche Software für die AE-5 benutzt du? Probier mal den SoundBlaster *Command*, falls du den Connect nutzt.

    2. Wie sieht die Config innerhalb der Software aus? Ich kann nicht für 5.1 sprechen, nur für 2.1. Eventuell hängt es ja daran.

    3. Bleibt das Problem bestehen, wenn du im Creative-Programm die SBX-Kontrolle ausschaltest und auf Direktmodus wechselst?

  • Es ist auf jeden Fall besser, wenn ich die SBX Kontrolle ausschalte. Ist nicht mehr ganz so durcheinander, aber noch vorhanden. Leider ärgert mich der P3D Gerade wieder mit dem Phänomen hier:


    Device Failure.PNG


    Daher komme ich grad nicht weiter. Hab in der Registry unter Grafikdrivers schon TdrDelay auf 60 Sekunden gestellt, bringt aber nix. Auch wenn einige Forumuser meine Intelligenz anzweifeln, so viele Fehler kann eine Person alleine doch nicht haben, wenn kein Fluch drüber hängt oder? xDDD Wirklich, nicht zu glauben. Mal sehen, erstmal das Grafiktreiber Problem lösen, dann gehts mit der Soundkarte weiter.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Das sieht aber nach einen VRAM-bedingten OOM aus...

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win10 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | MSFS & P3D5.1 & XP11.50 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Midnightpleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • Wie ist sowas Möglich? Der Vram bekommt nie mehr als Max 5 GB Last. Hab mal eben geschaut, Nvidia hat schon einen neuen Treiber draußen, das Problem wurde schon öfter Thematisiert, vielleicht ist es gefixt.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Gute Frage. Das ist die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Überwachst du mit STRG+Z den VRAM?

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win10 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | MSFS & P3D5.1 & XP11.50 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | CH Products Yoke + Pedale | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught |
    Vibra 5000 Midnightpleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • nur so mal eine Frage, mit welchen Add On kommt die Fehlermeldung.

    Bei mir ging das los mit der Installation von TrueGlass und auch nur mit dem AS Airbus, PMDG ist gelaufen.

    Trueglass. dll rausgeworfen AS Airbus stundenlang fein gelaufen. Das konnte ich 135x hintereinander reproduzieren.

    Komisch das das nur bei mir nicht funktioniert mit Trueglass :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin


    MB: ASUS TUF Z390-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @5,0 Ghz // GPU: Asus ROG Strix GTX 1080Ti OC // RAM: 16GB DDR4 2666Mhz HyperX

    SSD: Samsung EVO 512 GB, 1 Crucial 256 GB // HDD: 2x Samsung 1,5 GB, 1x Intenso 4 TB // Monitore: Acer Z35P + Asus VW266H

    Saitek X52, Flight Yoke, Rudder, Throttle Quadrant // Windows 10 pro + P3Dv5

  • Gute Frage. Das ist die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Überwachst du mit STRG+Z den VRAM?

    Positiv. Deswegen, also über Max 5,5 Gb bin ich noch nicht gekommen. Fehler tritt mit PMDG 737 NGXu auf; andere Maschinen habe ich derzeit nicht installiert. Irgendwie seit der u das Problemkind bei mir im Hause. Die NGX lief davor 10 Jahre Problemfrei... Checke grad den neuen GraKa Treiber, schauen wir mal.


    Laut Avsim und P3D Forum, ist das Problem bei LM aber bekannt. Scheint überwiegend die Ti Besitzer zu treffen.


    https://www.avsim.com/forums/t…-hung-with-an-rtx-2080ti/


    https://www.prepar3d.com/forum…pic.php?t=138867&start=15


    PS: Hier gab es darüber auch schon einen Thread, vielleicht werden wir damit dorthin verschoben, damit es hier beim Soundproblem bleibt =)

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Neuste Erkenntnisse:


    1. Am Treiber liegt es nicht. Dieser ist aktuell.

    2. Nvidia Control Panel im Debug Mode betrieben und auf Default gesetzt, keine Begrenzungen und Maximale Leistung.

    3. Es kommt nicht nur PMDG 737 vor, es kommt auch mit Default Flugzeugen vor, allerdings immer nur in der Aussenansicht direkt nach ein paar Sekunden ( Mit Schwenken ), nie im Cockpit.

    4. Die Einträge in der Registry TdrLevel Wert 10, TdrDelay und TdrDdidelay Wert 60, zeigten mal Wirkung, jetzt nicht mehr.

    Der Eintrag TdrLevel führt dazu, das Windows den Zugriff auf den Grafikkartentreiber Sperrt, und dies auch im Benachrichtigungssystem anzeigt. " Der Zugriff auf die Grafikhardware wurde für die Anwendung Prepar3D.exe blockiert" Danach friert das System komplett ein. ( Maus, Uhr und Numlock bleiben stehen, freeze Komplett also). TdrLevel wieder entfernt.


    5. Es liegt nicht an EA, das ist bei mir aus.

    6. Windows Updates auf dem neusten Stand.

    7. Kein Temp Problem, HWMonitor64 läuft dauerhaft. 55-65 Grad und zwischen 3,9 und 5,5 Gb VRam.

    8. CPU Takt auf 4,7 Ghz runtergenommen.


    (Vorerst)Lösung: Ich kann die Frames im P3D intern Maximal auf 55 begrenzen. Dann läuft alles Stabil. Gehe ich auf 60, DEVICE HUNG nach wenigen Sekunden.

    Kann man hier auf eine Defekte GPU tippen? Keine volle Leistung mehr, oder ist der P3D V5 verbuggt? Meldungen im Netz über diesen Fehler gibt es mehr als AI Traffic.

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • Neitzke nutzt du onboard-sound oder ein anderes set-up?. Nutzt Du Lautsprecher-Systeme oder ein Stereo Headset?. Oder gar ein USB-Headset?

    Scotty6986

    1. Welche Software für die AE-5 benutzt du? Probier mal den SoundBlaster *Command*, falls du den Connect nutzt.

    2. Wie sieht die Config innerhalb der Software aus? Ich kann nicht für 5.1 sprechen, nur für 2.1. Eventuell hängt es ja daran.

    3. Bleibt das Problem bestehen, wenn du im Creative-Programm die SBX-Kontrolle ausschaltest und auf Direktmodus wechselst?

    Und auch hier, Lösung gefunden: Der Direkt Modus ist es. Dieser erkennt bei der PMDG 737 lediglich ein Stereo Signal ( wie es wohl sein soll ), und der Soundmatsch ist weg. Bei 5.1 ist dies nicht möglich.

    Also beim PMDG fliegen, immer dran denken in den Direkt Modus zu wechseln, vorher muss aber der P3D neu gestartet werden, damit die neue Soundquelle erkannt wird! Vielen Dank für den Tip !


    Ich habe fertig für heute. :D

    Intel i9 9900K @ 5 Ghz Wakü ------ Gigabyte Z390 AORUS MASTER CF ------ Gforce GTX 1080 Ti ------ G.Skill Trident Z RGB 32GB CL15 ------ Be Quiet! 750 W Straight Power Gold ------ SSD: 1TB Sim, 512 GB System ------ HDD 10 TB Div.


              

    Gravity VA - GVY1106

  • (Vorerst)Lösung: Ich kann die Frames im P3D intern Maximal auf 55 begrenzen. Dann läuft alles Stabil. Gehe ich auf 60, DEVICE HUNG nach wenigen Sekunden.

    Kann man hier auf eine Defekte GPU tippen? Keine volle Leistung mehr, oder ist der P3D V5 verbuggt? Meldungen im Netz über diesen Fehler gibt es mehr als AI Traffic.

    Die Frames intern zu blocken ist erst einmal meist eine gute Lösung. Keine Sorge, kein GPU Problem (also hardwarebedingt). Es ist noch ein interner V5 Bug. Ich hatte das Problem bisher nur bei TrueGlass, es gibt aber bereits eine neue .dll von TFDI, die das Problem fixed. Bei mir kam es nur bei Verwendung der Leonardo MD vor, im Forum findet man die Austauschdatei, falls man sie nutzt.


    Das deaktivieren der .dll hat bei mir interessanterweise das Problem nicht gelöst, nur den CTD gestreckt. Also nicht gleich nach dem Laden des Fliegers, sondern irgendwann mal im Cruise oder APP. Hat man TrueGlass komplett deinstalliert, war Ruhe.


    Auf welcher Auflösung rennst du? Sobald du auf 1024x läufst, sollten die Problem erst einmal nicht mehr so schnell auftauchen.


    Btw. weil es immer wieder auftaucht: PMDG & FSLabs nutzen TrueGlass nicht! und sind davon ausgenommen. Wenn es da zum VRAM CTD kommt, liegt der Hase woanders im Pfeffer. Aus eigener Erfahrung: auch Neuinstallation nützt da nichts. Einfach die Einstellungen runterjagen, ist erstmal leider so.

    Bei der 1080ti ist es ein relativ bekanntes Problem, dass wenn du an der Leistungsgrenze der Karte bist ( was nicht mal vram sein muss) + ein long Frame vom sim kommt, der P3D abstürzt.

    Genau. Meistens haben die User die 1080 bei den Problemen am Start.

    Intel Core i7-8700 @ 3.20GHz, 16GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB // P3D V5.1 HF1 // MSFS 2020


    Viele Grüße


    Tobi