• Nee, klappt trotzdem nicht. Auf dem screenshot sieht man die Beine der Piloten unterhalb des Jetways laufen.

    Das hatte ich auf anderen Airports auch. Wahrscheinlich kann man das mit dem Editor richten; da muss ich mich erst einfuchsen.


    mfg Kai


    Screenshot (218).jpg

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 3080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Das liegt am MSFS oder FSDT. Keine Ahnung, wer von beiden da limitiert. Im P3D war das aber auch an einigen Plätzen so. z.B. in Trondheim.

    CPU: Intel i7 7700K @ 4500MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX Formula | RAM: 32GB Corsair @ 3200MHz CL16-18-18-36 |
    GPU: KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame | Display: Eizo FS2735 Foris | NT: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | OS: Windows 10 x64 |

    Sim: MSFS

  • Das Programm ist das Letzte. Schon die Installation ist ein Abenteuer. Die Meldung "Keine Rückmeldung" scheint ein Feature des Programms zu sein. Hat man es dann endlich geschafft geht es weiter mit den Problemen. Ständig Probleme mit der "couatl scipting engine". Das ist wie Lotto spielen, mal funktioniert GSX im Sim oder aber meistens nicht. Auch der Tip die Engine vor dem Sim zu starten funzt nur manchmal. Ich habe GSX im FSX und P3D gerne genutzt und dort eigentlich nie solche Probleme gehabt. Also Umberto Nachsitzen und das Programm Benutzerfreundlich machen. Bei mir fliegt es von der Platte. Wieder 38,00 € für Nichts ausgegeben.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Ich glaube, das liegt nicht an GSX, sondern an Problemen des MSFS beim Ausführen der exe.xml. Ich starte den Sim öfters mehrfach, weil beim ersten Mal die Datei einfach nicht ausgeführt wird. Keiner weiß, wieso das so ist und Asobo scheint das auch nicht auf dem Schirm zu haben. Deshalb wird couatl auch nicht gestartet. Mir persönlich ist aufgefallen, das ein Nichtausführen der Datei folgt, wenn beim Simstart sehr lange bei "checking for updates" verharrt wird. Läuft dieser Prozess schnell durch, wird die exe.xml auch ausgeführt und alle in ihr verankerten Tools starten dann auch.


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 3080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Bin auch nicht vollends mit dem Addon zufrieden. Bei mir startet es eigentlich nie mit dem MSFS trotz Eintrag in der exe.xml. Nach dem manuellen Start dauert es dann bestimmt 5 Minuten, bis es funktionsfähig ist und auch dann kommt es immer wieder mal zu Problemen. Mal wird das Boarding nicht beendet oder der Tankvorgang findet nicht statt.


    Ich bin ja erst einmal überhaupt froh das es veröffentlicht wurde und man so im "open beta" gewisse Kinderkrankheiten fixen kann. Ich hoffe allerdings auch das geschieht. So ist es im Moment immer wieder ein Überraschungsei, ob es denn auch wirklich funktioniert.

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v5.3 MSFS - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • Ich glaube, das liegt nicht an GSX, sondern an Problemen des MSFS beim Ausführen der exe.xml. Ich starte den Sim öfters mehrfach, weil beim ersten Mal die Datei einfach nicht ausgeführt wird. Keiner weiß, wieso das so ist und Asobo scheint das auch nicht auf dem Schirm zu haben. Deshalb wird couatl auch nicht gestartet. Mir persönlich ist aufgefallen, das ein Nichtausführen der Datei folgt, wenn beim Simstart sehr lange bei "checking for updates" verharrt wird. Läuft dieser Prozess schnell durch, wird die exe.xml auch ausgeführt und alle in ihr verankerten Tools starten dann auch.


    mfg Kai

    mag sein, Ich gebe aber zu Bedenken, dass die IVAO core und auch der Fenix Bootstrapper anstandslos starten. Mir ist das bereits beim VDGS von Aerosoft aufgefallen, auch das wird nicht gestartet. Also scheinen einige Programme zu starten und Andere wieder nicht. Aber da es sich hier um Addons zu handelt, scheint es ASOBO nicht zu interessieren. Sehr schlecht. :thumbdown:

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Aber da es sich hier um Addons zu handelt, scheint es ASOBO nicht zu interessieren. Sehr schlecht.

    Ja, schlecht ist es. Aber ob Asobo jetzt nur die Schuld anzulasten ist, keine Ahnung. Vielleicht liegt es auch mit an den AddOns.


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 3080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Naja GSX ist schon arg besonders mit Couatl an der Strippe und dem ganzen Quatsch der da mitläuft. Fehler sind da eigentlich an der Tagesordnung. Da muss noch einiges passieren, bis das stabil und rund läuft.

    AMD Ryzen 3700X, ASUS ROG STRIX-F Gaming, Corsair 64GB DDR4-3200, ASUS TUF 3080 TI

  • Das selbe ist bei dem AIG Traffic Tool. Externe Anwendungen sind halt extrem Fehleranfällig, wenn es um die Kommunikation mit dem MSFS geht. Erst recht wenn sie komplex sind wie die beiden Addons.

    Prozessor: i9 9900k - Nvidia GTX 1080ti - DDR4 3200 32GB - Betriebssystem: Win10 64bit - P3D v5.3 MSFS - Eulenmitglied seit 26.02.2009

  • GSX ist ein Zombie, der mit einer zweijährigen Notoperation in den MSFS gebracht wurde. Es gibt nicht einen Flug, wo nicht irgendein Glitch auftritt.
    Von der Bedienung bis zur Integration der 3D-Objekte: Hier hätte ich mir mehr erwartet.

    Vielleicht muss Umberto irgendwann mal die große Reset-Taste drücken und das Produkt neu aufziehen. Von vorne.

    Oder die Konkurrenz kommt. Was ist mit Pushback-Toolbar?! Die Jungs hatte mir echt Hoffnung gemacht.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win11 64-Bit | AMD Ryzen 5900 | Gigabyte 6800XT OC @ 4K | 32GB RAM

    liverbirdg2im5.png

  • Asobo bremst die Entwickler aus und lässt diese nur mit kompletter Traktion fahren.

    In erster Linie geht es um die breite Masse, da wird Geld verdient.

    Jedenfalls kommt es mir so vor.

    Wir können da eh nichts machen, von daher ist es aktuell besser als nichts.

  • Gibt es mittlerer Weile schon eine Lösung für die Laufwege der Paxe in den Fingern an den Gates (Füße unter oder Köpfe über dem Finger ) ?

    Hatte es mal versucht mit dem Tool für die Laufwege am Boden ohne Gates. Man kann ja einzelne Punkte mit unterschiedlichen Höhen bestimmen: Leider kann man im Editor die Finger nicht am Flugzeug angedockt lassen-somit passt es auch wieder nicht.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png

  • Kann höchstens mal die beiden Ordner


    \Addon Manager\couatl

    \Addon Manager\couatl64


    Löschen und schauen, wenn er den Live Updater laufen lässt, er wieder GSX starten kann.

    AMD Ryzen 3700X, ASUS ROG STRIX-F Gaming, Corsair 64GB DDR4-3200, ASUS TUF 3080 TI