Prepar3D V6 - Totgesagte leben länger!!!

  • superspecial

    Reinhard, könntest du dir denn vorstellen den P3D v6 zu kaufen und für uns eine Beurteilung abzugeben, aus erster Hand sozusagen?

    ohne PMDG und FS Labs leider nicht. Ich müsste mich von P3D V5 verabschieden , sonst hätte ich keinen Platz auf meinem Rechner für noch einen Sim. Tut mir leid.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • ohne PMDG und FS Labs leider nicht. Ich müsste mich von P3D V5 verabschieden , sonst hätte ich keinen Platz auf meinem Rechner für noch einen Sim. Tut mir leid.

    Trotzdem danke ;) :thumbup:

    Lieben Gruß

    Christian



    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

    Flugsimulator: MSFS - Board: ASRock B560 Steel Legend - CPU: Intel i7 11700 - RAM 64GB Kingston Fury 3200 - GPU: ASUS RTX 4080 16GB TUF - Speicher: Samsung 970 EVO Plus 1TB GB & 980 EVO 1TB

  • Das Rumoren um die Unreal Engine habe ich nie nach vollziehen können. LM hat lediglich davon gesprochen das für (irgendwelche) Trainigssoftware die UE infrage kommen könnte.

    So langsam blicke ich da ehrlich gesagt auch nicht mehr durch. Bin schon davon ausgegangen, das die v6 bereits auf der Unreal Engine laufen wird. Warum nimmt man sich nicht einfach die nötige Zeit und entwickelt den P3D so weit, dass man ihn auf der Unreal Engine lauffähig macht und dann veröffentlicht. Irgendwie widerspricht sich das alles. Einerseits sei es für die anvisierte Kundschaft gar nicht nötig einen "Good looking" Flugsimulator zu entwickeln, andererseits legt man doch doch viel Wert auf eben solche Dinge.

    Lieben Gruß

    Christian



    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

    Flugsimulator: MSFS - Board: ASRock B560 Steel Legend - CPU: Intel i7 11700 - RAM 64GB Kingston Fury 3200 - GPU: ASUS RTX 4080 16GB TUF - Speicher: Samsung 970 EVO Plus 1TB GB & 980 EVO 1TB

  • Weil


    1. Die UE für einen Globalen Sim völlig ungeeignet ist


    und


    2. LM nie davon sprach, P3D in die UE zubringen


    Die Aussagen auf die ich mich beziehe lauteten sinngemäß: Für einige ihrer Trainingsprogramme wird die UE erwogen


    Kp vermutlich hat LM noch die ein oder andere Schießbude im Angebot, zum trainieren, für welche sich die Engine vermutlich gut eignen könnte.


    Hier mal das original Zitat:


    Quote


    Lockheed Martin is a proven leader in the simulation and training market. We match leading technologies with customer requirements, and the Unreal Engine partnership forms a foundational capability for many of the training and simulation customers we serve. Prepar3D has over a decade of continuous development and improvements supported by a robust third party ecosystem that will continue into the future.


    We carefully consider the impacts on all product stakeholders when road mapping our products, and we have no plans to make major architectural changes that would undermine existing third party add-on compatibility with the platform. We are so appreciative of the flight sim community for the innovation, feedback and on-going dialogue to continue increasing capability and training realism.

    Und hier viel zu lesen was Epic Games dazu schreibt.


    https://www.unrealengine.com/en-US/spotlights/lockheed-martin-engages-unreal-engine-for-aerospace-simulation-r-d

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Euer hin und her Gelaber mit den immer gleichen und ausgelutschten Platzhaltern als Argumente gegen jeden neuen Sim, ist derweil so abgetragen und ausgewaschen das es nur noch nervt. Hin zu kommt nun auch der wachsende Niveauverlust.

    Ich weiß nicht, warum du fast chronisch deine schlechte Laune in der Community abladen musst. Es ist ja okay, wenn man kritisch ist. Aber hier persönlich auszuteilen – welchen Mehrwert hast du jetzt davon?! Würde mich mal echt interessieren. Leider begegnen mir von dir nur noch Posts, die vor schlechter Laune triefen. Und das in nem Hobby, das Spaß machen soll. Verstehe ich nicht....

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win11 64-Bit | AMD Ryzen 5900 | Gigabyte 6800XT OC @ 4K | 32GB RAM

    liverbirdg2im5.png

  • Boris

    Changed the title of the thread from “Prepar3D V6 - Todgesagte leben länger!!!” to “Prepar3D V6 - Totgesagte leben länger!!!”.
  • naja, fühle mich besser… ist vielleicht so ein Borderline Problem.


    Oder einfach nur Anfälle von Trollismus, dieser uneingeschränkte Zugang zum Intern heutzutage ist halt irgendwie ungesund.

    Disinformation is a weapon of mass destruction, Racism is a weapon of mass destruction, Fear is a weapon of mass destruction


    1397767

  • Und am Ende haben wir uns doch wieder lieb.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Euer hin und her Gelaber mit den immer gleichen und ausgelutschten Platzhaltern als Argumente gegen jeden neuen Sim, ist derweil so abgetragen und ausgewaschen das es nur noch nervt. Hin zu kommt nun auch der wachsende Niveauverlust.

    Ich weiß nicht, warum du fast chronisch deine schlechte Laune in der Community abladen musst. Es ist ja okay, wenn man kritisch ist. Aber hier persönlich auszuteilen – welchen Mehrwert hast du jetzt davon?! Würde mich mal echt interessieren. Leider begegnen mir von dir nur noch Posts, die vor schlechter Laune triefen. Und das in nem Hobby, das Spaß machen soll. Verstehe ich nicht....

    confused-what.gif

    "When my time on Earth is gone, and my activities here are past, I want they bury me upside down, and my critics can kiss my ass."Bob Knight


    „Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“Arthur Schopenhauer

  • Danke :thumbup:

    Lieben Gruß

    Christian



    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

    Flugsimulator: MSFS - Board: ASRock B560 Steel Legend - CPU: Intel i7 11700 - RAM 64GB Kingston Fury 3200 - GPU: ASUS RTX 4080 16GB TUF - Speicher: Samsung 970 EVO Plus 1TB GB & 980 EVO 1TB

  • Der Link funktioniert leider nicht.

    Lieben Gruß

    Christian



    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

    Flugsimulator: MSFS - Board: ASRock B560 Steel Legend - CPU: Intel i7 11700 - RAM 64GB Kingston Fury 3200 - GPU: ASUS RTX 4080 16GB TUF - Speicher: Samsung 970 EVO Plus 1TB GB & 980 EVO 1TB

  • naja, fühle mich besser… ist vielleicht so ein Borderline Problem.


    Oder einfach nur Anfälle von Trollismus, dieser uneingeschränkte Zugang zum Intern heutzutage ist halt irgendwie ungesund.

    Bin bei Dir, kenne das. Das ist aber dem Hobby geschuldet. Du hast schon das richtige Hobby, ehrlich.

    MB: Asus Rog Strix Z790-F Gaming // CPU: I9-13900k // GPU: MSI RTX 4090 Suprim X // RAM: TeamGroup 32GB DDR5-6200 MHz


    Mit freundlichen Grüßen

    Martin



  • Da ich ein Homecokcpit mit einem 180° Visual mit blend&warp Software habe kann und will ich nicht auf MSFS umsteigen. Die angebotenen Lösungswege bei MSFS sind sehr instabil und ich möchte nicht alle zwei Tage nachjustieren. Ausserdem ist das ProSim-Forum noch voll von Complains über diese Kombination. Ich habe den P3D gekauft und getestest und finde das Programm gegenüber v5 verbessert. Das sind subjektive Eindrücke, gleichwohl berichtenswert. Ich habe von den default Fliegern nur die Maule ausprobiert und kann sagen, sie fliegt sich im Vergleich zu den älteren Version erheblich verbessert. Feine Trim-Inputs sind besser möglich. Ein wesenliches Hindernis um P3D v6 in den Sim zu migrieren ist auch weggefallen. ActiveSky liefert Wetter . Dann schätze ich bei der neuen Version die neue Funktion LiveGraphic Settings. Man kann im Flug Brightness, Saturation und Shadow Qualitity anpassen. Da man wegen der Überblendungen die Helligkeit am Beamer reduziert werden muss, ist dies ein nützlichhes Tool diese Software seitig zu reglulieren. SSAO, Cubemap Reflections und Planar Reflections und ein paar andere Features in diesem Menue sind noch zu evaulieren. Die Shadow-Quality ist z.B. ein recht interessantes Tool. Sie führt dazu das man bei ungünstiger Sonneneinstrahlung die Instrumente nicht mehr ablesen kann. Sicher ein interessantes Feature mit realistischem Bezug . Im Sim vielleicht etwas übertrieben (im Homecokcpit werde ich sie zum Glück nicht brauchen ). P3D war nie "eye candy", da brauchte es immer Szenerien und mehr (Orbix etc.). Ich habe die ganzen Szenerien einschliesslich Orbix seit Version 4 schon in einem externen Folder gespeichert. Die Anpassung der scenery.cfg ( Austausch) hat auf's erste funktioniert. Allerdings kann ich da noch keine abschliessende Bewertung geben. Ich bin noch dabei den Dschungel an Migrations-Tipps zu durchforsten. Insbesondere bin ich noch daran interessiert die PMDG 737 in P3D v6 zu migrieren da ich auf einem zweiten System zu Hause manchmal 737 spezifische Tests machen möchte.


    Gruss einstweilen


    Bernd

  • Schau mal bei simmershome.de vorbei. Da gibt´s schon etliche Tipps für den P3Dv6.

    MfG
    Alf :thumbup:


    Intel i7 5930k, 6 x 4,0 GHz
    MSI X99S Gaming 9 Board
    Kühler: Phanteks PH-TC14TE
    32 GB DDR4-Ram 2800
    Geforce GTX1080Ti mit 11 GB-Speicher
    Netzteil 1300W
    WIN10 Pro 64bit