Microsoft bringt den FS zurück

  • > Sobald ich in der BAE146 die Runway auswählen will...


    Ich hatte im Headwind-Discord was gelesen, dass die aktuellen Version der Horizon 787-9 (die mit CPDLC) einen Fehler hatte, der Auswirkung auf die BAe hatte... von daher: Horizon B787-9 installiert? Vielleicht liegt es daran... (Fix ist soll es wohl schon geben

  • Was man tun kann als Übergangslösung, ist jedoch die Wegpunkte alle manuell einzutragen.

    Unable GULKO13, request vectors :D

    Die Lotsen werden das Problem ja auch kennen ;)

    Joa, macht das bei nem Event wie Cross the Pond heute jeder, statt einfach mal nur 2 Sekunden mitzudenken, wirds aber schnell stressig ;)

    Gruß, Tobias

    VATGER - Mentor FIR Langen


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018


    My Specs:

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 32GB DDR4-3200MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    gen.php?img=_29_32_1&cid=1272780 gvert27-future.png

  • Was du da hast (neue Steuerungen und Einstellungen) sieht danach aus als hat der SIm keine Verbindung zu deinen Cloud-Daten. Das hat wohl auch nichts mit der XBox-Anmeldung zu tun, denn da bist du ja offensichtlich angemeldet. Die Cloud-Daten liegen anscheinend wieder woanders.


    Im Zweifel installier das Ding doch einfach mal ganz neu, dauert 10 Minuten. Natürlich den ganzen Content behalten und beim ersten Start (vor den 180GB Download) deinen Content-Ordner auswählen. Dann die Steuerungen neu Default belegen lassen. Dann den Sim beenden, und den wgs-Ordner reinkopieren.


    Wenn der Sim dann wieder Verbindung mit deinen Daten in der Cloud hat, sollte er das ja synchronisieren.

    der wgs Ordner hat leider nichts gebracht. Stehe wieder am Anfang, Gestern lief der Sim noch ohne Mucken. Heute musste ich mich wieder anmelden beim Simstart. Dann kam die Meldung blabla Daten konnten nicht ..... Keine Ahnung ob es damit zusammen hängt, habe den Temp Ordner heute mal wieder geleert.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Also irgendwie ist bei dir der Wurm drin. So oft, wie du diese Kollateralschäden hast... :/. Hast du denn ein aktuelles C-Backup, wo du diesen Ordner \AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_8wekyb3d8bbwe\ mal komplett zurückspielen kannst?


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 4080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Also irgendwie ist bei dir der Wurm drin. So oft, wie du diese Kollateralschäden hast... :/. Hast du denn ein aktuelles C-Backup, wo du diesen Ordner \AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_8wekyb3d8bbwe\ mal komplett zurückspielen kannst?


    mfg Kai

    wie gesagt die letzten Tage ohne Probleme gelaufen. Es scheint nichts zu nützen den Ordner zu sichern und dann zurück zu spielen. Sobald der Sim startet und dann Deinen Account nicht sofort findet, wird wird wohl auf Default zurück gesetzt durch den Sim. Es ist wohl nützlich vor jedem Sim Start den MS Store zu öffnen und nach Updates zu schauen, eventuell ab-und anmelden. Zusätzlich vorher XBOX APP öffnen, ob es dort Anmeldeprobleme gibt. Habe ich leider heute mal nicht gemacht-- Ergebnis bekannt.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Sobald der Sim startet und dann Deinen Account nicht sofort findet, wird wird wohl auf Default zurück gesetzt durch den Sim.

    Und wenn der Account dann wieder da ist, nützt das nichts mehr?


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 4080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Moin ...


    superspecial für mich hört sich das ganze an als dass du deine WIN Einstellungen so vermurkst hast dass weder die XBox App als auch die Store App beim Rechnerstart eine Verbindung zu MS aufbauen können.

    Oder du hast neben einer besch... Firewall auch noch ein VPN am Start die dir die Verbindung blockiert ...

    An dieser Baustelle würde ich das Suchen anfangen.

    UND Jammer jetzt nicht ein, weil du so ziemlich der einzige bist der STÄNDIG damit Probleme hat.

    Der OPA ist dann mal wech ..... :plane:

    E...D...G...A...R 145793.png    
    MSI Midi MPG GUNGNIR 111R Black; 1200 Watt be quiet! Straight Power 11 Platinum Modular 80+; MSI MPG B550 Gaming Plus AMD B550 So.AM4 Dual Channel DDR4; AMD Ryzen 7 5800X3D 8x 3.40GHz So.AM4 WOF; Arctic Liquid Freezer II 280 All-in-One; TOUGHRAM XG RGB DDR4 4000MHz; MSI MAG341CQ on NVIDIA GeForce RTX 3060; INTEL SSDPEKNW010T8 2TB; INTEL SSDPEKNW010T8 2TB; Samsung SSD 870 QVO 4TB;


  • Unsinn Kollege aber totaler Unsinn. Lies nochmal. Hätte ich solche Probleme. dann wäre es ja immer und nicht nur sporadisch. Wie gesagt seit dem letzten Mal, lief es ja ohne Probleme, bis heute. Und . dass ich der Einzige bin glaube ich wohl auch nicht. Hier im Forum gibts ja genug Beispiele. Übrigens VPN nutze ich nicht und die Firewall nutze ich seit Jahren !

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Sobald der Sim startet und dann Deinen Account nicht sofort findet, wird wird wohl auf Default zurück gesetzt durch den Sim.

    Und wenn der Account dann wieder da ist, nützt das nichts mehr?


    mfg Kai

    nein scheint nix zu nützen. Die Einstellungen werden wohl default gestellt und bleiben da, auch wenn die Verbindung wieder steht.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • nein scheint nix zu nützen. Die Einstellungen werden wohl default gestellt und bleiben da, auch wenn die Verbindung wieder steht.

    Hm, merkwürdig. Irgendwo, ob nun lokal oder online, müssen ja deine alten Einstellungen "konserviert" sein, in der Zeit, wo keine Verbindung zu deinem Account war. Selbst wenn du jetzt default angibst: sobald dein Account wieder lebt und alles verbunden ist, müsste m.M. nach zumindest abgefragt werden, ob du synchronisieren möchtest. Scheinbar wohl nicht.


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 4080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • die Frage kann wohl nur Asobo beantworten. Trotz erfolgter Verbindung zur Cloud sind die Einstellungen verschwunden.

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Gibt seit heute ein Update von Aerosoft EDDK mit der Version 1.1.1 (über Aerosoft One). Ich habe die Scenery im Contrail Webshop gekauft, auch dort ist das Update schon verfügbar :) )


    lg

    Markus

  • Gibt seit heute ein Update von Aerosoft EDDK mit der Version 1.1.1 (über Aerosoft One). Ich habe die Scenery im Contrail Webshop gekauft, auch dort ist das Update schon verfügbar :) )

    Danke für die Info.

    Lieben Gruß

    Christian



    Bahrometrix

    Für eine anspruchsvolle Flugsimulation

    www.bahrometrix.de

    Flugsimulator: MSFS - Board: ASRock B560 Steel Legend - CPU: Intel i7 11700 - RAM 64GB Kingston Fury 3200 - GPU: ASUS RTX 4080 16GB TUF - Speicher: Samsung 970 EVO Plus 1TB GB & 980 EVO 1TB

  • Nochmal zum Thema ; mein windows wäre total vermurkst und ich wäre wohl ein Einzelfall mit den Problemen.


    Auszug aus der Fragerunde cruislevel-Asobo : https://cruiselevel.de/der-qa-stream/Gleich die rste Frage; "

    Q: Wann wird der Bug gefixt, dass der Simulator seine Daten verliert und sich komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzt?

    A: Das Problem ist bekannt, kann jedoch nicht durch Asobo behoben werden, da der Fehler hier in der Cloudinfrastruktur von Microsoft liegt, welche Basis für die Xbox und Microsoft-Store Versionen sind."

    Gruss Reinhard,
    zu Hause in Sichtweite zum Airport EDDP


    Condor-VA Mitglied CFG144
    123919.png


    Win 10-ASUS Z270A- i7-7700k CPU 4,2 GHz-Artic Liquid Freezer 120, Arbeitsspeicher 32 GB, Garka Zotac Geforce GTX 1070 8GB GDDR5

  • Ich glaube dass zwischen dem Cloud-Infrastruktur-Müll von Microschrott und einem vermurksten Windows heute keine so große Lücke mehr ist; das hängt doch sowieso alles irgendwie zusammen. Wir sind halt nicht der Mainstream-M$-DAU-Kunde, dem man vorgeben kann was er zu haben und was er gut zu finden hat - also baden wir es aus.


    Dreckspack, elendes :cursing: Leider ist man ja drauf angewiesen...


    Was hast du eigentlich, auch Winmurks 11?

  • An Windows 11 liegt's definitiv nicht - das fahre ich seit Anbeginn und dieses FS-Horrorszenario hatte ich erst einmal. Und da hat ein Neustart des PC's mit (wahrscheinlich wieder korrekt erfolgter Einbindung in die Cloud, die für den FS zuständig ist) Gottseidank geholfen. Ansonsten lief 11 bisher klaglos.


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 4080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS