Microsoft bringt den FS zurück

  • Geht's nach Randazzos aktuellem Plan, kommt die 737 noch dieses Jahr. Erste Previews der Alpha schon jetzt.


    https://cruiselevel.de/2021/10/01/kein-experiment-mehr/

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 32GB DDR4-3200MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    1272780 gvert27-future.png

  • Moin,


    so langsam arbeite ich mich nun auch in den MSFS ein. Dazu hätte ich einmal zwei Fragen:


    1) Ich fremdel noch etwas mit der Kamera im Cockpit. Im P3D kann man sich ja einfach mit den Joystick im Cockpit umblicken (nutze den Thrustmaster). Im MSFS geht das leider nicht. Bisher nutze ich die Maus zum 'umherblicken' (Mausrad drücken) und mit dem Mausrad rein und raus zu zoomen. Ich das die richtige Vorgehensweise oder wie macht ihr das?


    2) Ist das normal, dass die Wolken und die 'Welt' so unscharf sind?


    Screen.jpgScreen 2.jpg


    Wie gesagt, ich bin absoluter Neuling und lese mich erst langsam ein :)

  • 1) Ich fremdel noch etwas mit der Kamera im Cockpit. Im P3D kann man sich ja einfach mit den Joystick im Cockpit umblicken (nutze den Thrustmaster). Im MSFS geht das leider nicht. Bisher nutze ich die Maus zum 'umherblicken' (Mausrad drücken) und mit dem Mausrad rein und raus zu zoomen. Ich das die richtige Vorgehensweise oder wie macht ihr das?

    Hi Daniel, Du kannst über die individuelle Tastenbelegung im MSFS auch wieder Deine Joysticktasten für einen Rundumblick belegen. Ich hab das auch so bisher für den Blick nach rechts und links.

  • Servus,


    bei mir startet der Sim leider nicht mehr. Einzige Änderung, die ich gemacht habe, war den FBW upzudaten. Mehr nicht. Den habe ich mittlerweile deinstalliert. Trotzdem startet er nicht mehr.


    Name der fehlerhaften Anwendung: FlightSimulator.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000

    Name des fehlerhaften Moduls: FlightSimulator.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000

    Ausnahmecode: 0xc0000005

    Fehleroffset: 0x000000000180f22a

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2e64

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d7ba84dc227faa

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.FlightSimulator_1.19.9.0_x64__8wekyb3d8bbwe\FlightSimulator.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.FlightSimulator_1.19.9.0_x64__8wekyb3d8bbwe\FlightSimulator.exe

    Berichtskennung: 0ba9cd8d-18ed-4a3c-8fef-998e83503bfa

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.FlightSimulator_1.19.9.0_x64__8wekyb3d8bbwe

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App


    Jemand eine Idee?


    Danke im Voraus und VG
    Stefan

    Viele liebe Grüße

    Stefan


    MB: ASUS TUF Z370-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @4.7 Ghz // GPU: Asus ROG Strix RTX 2080Ti OC // RAM: 32GB DDR4 3200Mhz G.Skill Trident Z // Monitor: Asus ROG Strix XG43VQ Gaming

    Thrustmaster Warthog & Saitek Combat Pro Pedals // Windows 10 pro 64 + P3Dv5.2HF1

  • Stelle ich auch gerade fest, fehlerhafter Pfad etc., nichts geändert!! Und er nudelt an einem Update im Microsoft Store .....Ausstehend.....ohne Ausführung bisher!

    Gruß

    Rolf

  • Passiert das gerade jetzt? Bin vor ca. 40 min mit dem FBW ohne Probleme von LEMD nach LPPR geflogen.


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 3080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Das Update im Microsoft Store beendete ich nach 20 Min. mit immer noch "Ausstehend". Neustart und da wurde es als "Geändert" geführt und der Microssoft Simulator hatte den Zusatz "neu"...und jetzt startete er auch wieder...ominös alles.

    Gruß

    Rolf

  • pasted-from-clipboard.png

    HOOO-RAY!!! :rofl:


    Was für ein Kindergarten :D Erst mal 15 Minuten lesen, bevor man was posten darf. Bin gespannt ob ne brauchbare Antwort kommt.


    Und bevor wieder einer meckert, dass ich das Ding nur schlecht mache - habe gerade einen erfolgreichen Flug gemacht und die Landschaft genossen - und die ist zweifelsohne grandios. Und in FSEconomy 8000$ eingesackt, wenn's nur in Echt auch so einfach wär...


    Konkret ist mir aufgefallen dass im G1000 (hier C208, keinerlei Mods) die AP disengange warning im PFD dauerhaft an bleibt. Was halt ein wenig nervig ist beim manual flight.

    Möchte erstmal rausfinden ob's ein Bug im Sim ist oder einer zwischen den Ohren ^^ MWn sollte die Warnung nach ein paar Sekunden ausgehen.

  • Ich bin ja am Mittwoch auch die C208 geflogen und da ging sie, wenn ich mich recht erinnere, aus. Ist allerdings mit dem G1000nxi Mod von working title aus dem Marketplace.

    953585  Mein System
    "klick mich" Flitsche 06.04.2016
    "klick mich" PF Rafi when reached cruise level
    "Guter Sex klingt wie Adiletten auf der Flucht" - Jupp - 03.03.2018

    "Dieses Kribbeln im Bauch, dass Du nie vergisst;

    als ob im Magen die Hölle los ist." - Lt. Ellen Ripley

    "Mein Vater ist ne Knackwurst" - Schweinchen Babe

  • Lohnt die Mod? An sich find ich das Default-G1000 erst mal gar nicht so verkehrt.


    Ich habe eine Antwort aus dem Forum :D


    Ich habe geschrieben (das fragen sie ja ab): Do you use any mods or addons? - No.


    In der Antwort:

    Quote

    Confirm you aren’t using any mod

    Maybe the next step with SU6 is that you actually can’t disengage it anymore

    Dem hat das 15 Minuten lesen müssen nicht wirklich geholfen 8o

  • Hi,


    ich schaffe es aktuell noch nicht einmal den A320 (Egal ob Standard oder FBW) ins Homecockpit zu bekommen.

    Ich bekomme hauptsächlich den Autopilot nicht ans laufen. Egal welche Software ich benutze ist er sowas von schwammig (Mir fällt kein besseres Wort ein).

    Den Sinkflug per Glide übergeht er oft geflissendlich und ständig geht irgendwas im AP aus :wolke:

    Auch das er selbstständig die Geschwindigkeit in dem AT einstellt, finde ich seltsam.

    Ok-Ich gebe zu, ich bin vielleicht zu doof, aber die B737 im P3D und aktuell die TBM kriege ich auch ohne Problem in die virtuelle Luft.:hm:


    Vielleicht warte ich auf das SU6 dort stand was von einem Fix von externen Autopiloten :baby:

    Gruß Stephan aus HG


    1


    Der MSFS 2020 ist eine Diva.

    Warum?

    Weil bisher alle Flugsimulatoren Divas waren! ;)

  • Lohnt die Mod? An sich find ich das Default-G1000 erst mal gar nicht so verkehrt.

    Der Mod ist, soweit ich weiß, als Freeware im Marketplace mit drin und ist klein, also null problemo beim Download. Und da nach oben hin immer Luft ist, würde ich über ein Haben oder Nichthaben gar nicht nachdenken.:thumbup:


    mfg Kai

    Mainboard: Gigabyte Z690 UD DDR4, CPU: AlderLake I7 12700K , Grafikkarte RTX 3080, Monitor: LG ULTRAWIDE(38UC99) 3840*1600, 32 GB RAM DDR4 3200 GSkill, Windows 11 pro, MSFS

  • Boris, ich bin die C208 noch nie ohne Mod geflogen aber probiers doch mal aus. Tut nicht weh...

    953585  Mein System
    "klick mich" Flitsche 06.04.2016
    "klick mich" PF Rafi when reached cruise level
    "Guter Sex klingt wie Adiletten auf der Flucht" - Jupp - 03.03.2018

    "Dieses Kribbeln im Bauch, dass Du nie vergisst;

    als ob im Magen die Hölle los ist." - Lt. Ellen Ripley

    "Mein Vater ist ne Knackwurst" - Schweinchen Babe

  • Das Problem gab es schon bis SU02, deshalb bin ich von verschobenen Fenstern weg, auf eigenständige Anzeigen ( Meist Software über Simconnect und dem Android Playstore).

    Ist sicher nicht Jedermanns Sache und erfordert einige Kompromisse, aber der Sim läuft im Homecockpit rund.;)

    Moin,


    bei der Suche bin ich auf Deinen Post gestossen. Kannst Du mir sagen, welche Anzeigen Du meinst?