Neuer A320 im Anmarsch!

  • die ja auch bei FSL Beta Tester sind

    Ich glaube man kann sich sicher sein, dass die bei FSLabs raus sind.

    Liebe Grüße,
    Julius
    croatiaifycw.png|united-kingdomq3bf5.png

    Win10 64-Bit | Intel Core i7-4790K @ 4.4Ghz | Asus GTX 1070 @ 4K | 32GB RAM | MSFS & P3D5.1 & XP11.50 & DCS2.5 |

    TrackIR5 | Honeycomb Yoke | TPR Pendular | Thrustmaster HOTAS Warthog Stick + Throttle | 8 Meter Bandmaß | Guiness Draught | Vibra 5000 Midnightpleaser | Hast dir jetzt echt alle Specs durchgelesen?

    liverbirdg2im5.png

  • BlackBox711 hat in einem seiner letzten Streams - muss so vor ca. 3 Wochen gewesen sein - darüber berichtet, dass er sich bei FSLabs als Beta-Tester zurückzieht. Gleichzeitig hat er schon auf das neue Projekt "durch die Blume" hingedeutet. Bei Fenix ist er auch mWn auch Alpha-Tester.

    Viele liebe Grüße

    Stefan


    MB: ASUS TUF Z370-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @4.7 Ghz // GPU: Asus ROG Strix RTX 2080Ti OC // RAM: 32GB DDR4 3200Mhz G.Skill Trident Z // Monitor: Asus ROG Strix XG43VQ Gaming

    Thrustmaster Warthog & Saitek Combat Pro Pedals // Windows 10 pro 64 + P3Dv5.2HF1

  • Wollen sie denn eigentlich auch die ganzen anderen Typen machen, Engine typen usw.?

    Kann ja gut sein, dass der Airbus gut wird, aber aktuell ist FSL aus meiner Sicht allem anderen am Markt so weit voraus, dass ich das als sehr große Herausforderung empfinde.

    Aber es ist ja gut wenn sie es schaffen, irgendwann in einigen Jahren wird mangels aktuellen Szenerien der Umstieg auf den MSFS nötig sein, und dann dann ist es umso besser, wenn es dort wenigstens einen Grundstock an Fliegern gibt.

  • So nach und nach werden sicherlich auch die anderen Typen kommen.


    Wieso sollte es einen Mangel an aktuellen Szenerien geben? Es werden doch nicht weniger und der P3D ist bereits sehr gut abgedeckt. Aus meiner Sicht kein nötiger Grund, den Sim zu wechseln.


    Der Grundstock an Fliegern im MSFS wird irgendwann der gleiche sein wie im P3D.


    mfg Kai

  • Ich bin zwar momentan sehr inaktiv und daher nicht gut informiert, aber weiterhin Member der Blackbox-Community und habe gerade im Discord gelesen, dass er nicht mehr im FSL Team ist, aber im Fenix Team, von daher hoffe ich darauf, dass er ihnen helfen wird, den Bus qualitativ hochwertig zu machen, und ich bin mir sicher, dass er sich da nicht engagieren würde, wenn der kein Potential hätte.

    Viele Grüße

    Klaus


    "Life is what happens to you while you're busy making other plans - John Lennon"

    "An eye for an eye will make us all blind - Gandhi"

  • BlackBox711 hat in einem seiner letzten Streams - muss so vor ca. 3 Wochen gewesen sein - darüber berichtet, dass er sich bei FSLabs als Beta-Tester zurückzieht. Gleichzeitig hat er schon auf das neue Projekt "durch die Blume" hingedeutet. Bei Fenix ist er auch mWn auch Alpha-Tester.

    Blackbox hat dazu auch ein Statement auf seinem Discord-Channel abgegeben :


    "I didn't feel that I could help out much more at FSL. They have made their product to such a high standard that I felt like not being able to really help out much anymore. At FENIX obviously I can help in the areas that I know much about and that way help improve the product. "


    da kann man nun viel hinein interpretieren, jeder wie er's mag. Oder man nimmt das Statement einfach so wie es ist. Eine Abwertung von FSL kann ich da jedenfalls nicht finden. Im Gegenteil.

  • Wieso sollte es einen Mangel an aktuellen Szenerien geben? Es werden doch nicht weniger und der P3D ist bereits sehr gut abgedeckt. Aus meiner Sicht kein nötiger Grund, den Sim zu wechseln.


    mfg Kai

    Ich gehe schon davon aus, dass mit der Zeit immer weniger für den P3D produziert werden wird, weil viele Leute umsteigen und dann im P3D die Kunden wegbrechen. Dann hat man mit den bestehenden Szenerien noch ein paar Jahre bis die veralten und dann wird man wechseln müssen wenn man den aktuellen Stand haben will - oder tut es dann eh, weil der MSFS bis dahin (hoffentlich) all das hat, was mir aktuell noch fehlt zum wechseln.

  • Wollen sie denn eigentlich auch die ganzen anderen Typen machen, Engine typen usw.?

    Ja, es sind laut discord auch die IAE´s im Plan, ebenso ein EFB, welches später kommen soll. Bin ebenfalls "FSLabs Fanboy" aber ein besserer A320 im MSFS als der flybywire wäre mir sehr willkommen. Zur Frage des Preises heißt es "consumer friendly".

    Viele liebe Grüße

    Stefan


    MB: ASUS TUF Z370-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @4.7 Ghz // GPU: Asus ROG Strix RTX 2080Ti OC // RAM: 32GB DDR4 3200Mhz G.Skill Trident Z // Monitor: Asus ROG Strix XG43VQ Gaming

    Thrustmaster Warthog & Saitek Combat Pro Pedals // Windows 10 pro 64 + P3Dv5.2HF1

  • Zum Preis hat es geheißen, es ist der Plan, dass dieser unter dem des FSL Base A320-X liegt.

    Neben EFB und IAE (beide übrigens in einem kostenlosen Update) sind auch andere Modelle in Planung (A319/A321), sofern der A320 ein Erfolg wird.

    Von Sharklets haben die aufm Discord auch gesprochen, da verhält es sich genauso wie bei A319 und A321, nur dass wir uns überraschen lassen sollen, ob die Sharklets kostenlos nachgeliefert werden oder mit Aufpreis.


    EIS1 ist bei FENIX übrigens nicht ganz ausgeschlossen, man plant nicht damit, aber ganz ausgeschlossen ist es nicht. Habe das Gefühl, als wenn man bei dem Studio wirklich einiges an Top Entwicklern hätte, weil sonst wäre sowas in so kurzer Zeit nicht zu programmieren. Dementsprechend könnte man sich EIS1 im Endeffekt vielleicht doch anschauen, weil es eher weniger Zeit bräuchte wie beispielsweise bei FSLabs (meine Einschätzung).


    Heute soll übrigens auch ein Dive Into MCDU kommen, denke mal, das wird ganz spannend, soll offenbar recht gute Einblicke geben, was alles mit der MCDU möglich ist.

  • https://fenixsim.com/2021/07/16/feature-review-mcdu-fmgs/


    Zitat (Aamir von Fenix): every single autoflight mode is modelled, and complete

    Viele liebe Grüße

    Stefan


    MB: ASUS TUF Z370-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @4.7 Ghz // GPU: Asus ROG Strix RTX 2080Ti OC // RAM: 32GB DDR4 3200Mhz G.Skill Trident Z // Monitor: Asus ROG Strix XG43VQ Gaming

    Thrustmaster Warthog & Saitek Combat Pro Pedals // Windows 10 pro 64 + P3Dv5.2HF1

  • https://fenixsim.com/2021/07/16/feature-review-mcdu-fmgs/


    Zitat (Aamir von Fenix): every single autoflight mode is modelled, and complete

    Gut, das für sich ist jetzt noch nicht soooo weltbewegend, zumindest im Vergleich zu den anderen News von Fenix. Denn da ist viel Interpretationsspielraum... Er kann also SPD, NAV, HDG/TRK, ALT, ALT CRZ, (OP) CLB/DES, VS/FPA und die ganzen Späße, aber schneidet er den turn Radius in NAV dem echten Flieger entsprechend? Ist der soft altitude mode umgesetzt oder verhält sich ALT CRZ unter der Haube wie ALT?


    Klar, ich nehme beim bisher geäußerten Detailgrad und -tiefe auch an, dass hier keine shortcuts genommen werden - aber gerade das Zitat könnte so auch auf ner Produktseite von Carenado stehen.

    Lg Philipp


    amazing-airbus-a320-c9ai2z.jpg


    "Wahrscheinlich ist mir da auf FL170 nen Komodowaran oder sowas ins Triebwerk geflogen, keine Ahnung." Matthias D., Ornithologe

  • Er kann also SPD, NAV, HDG/TRK, ALT, ALT CRZ, (OP) CLB/DES, VS/FPA und die ganzen Späße, aber schneidet er den turn Radius in NAV dem echten Flieger entsprechend? Ist der soft altitude mode umgesetzt oder verhält sich ALT CRZ unter der Haube wie ALT?

    Frag das doch auf dem Discord; wir können dir das hier nicht beantworten, höchstens kaputtspekulieren.


    Apropos: solltest du fragen, könntest du bitte auch fragen, ob das WX-Radar funktionsfähig ist.


    mfg Kai

  • Schaut echt interessant aus das ganze von den Previews. Das FMGS scheint ja schon sehr weitreichend implementiert zu sein von der Preview da und hat auch Funktionen, der FSLabs gerade (noch) nicht hat. Auf jeden Fall spannend zu sehen wie das weiter geht und wann man den Flieger selbst fliegen kann.

  • Ich seh schon, das Ding ist noch nicht ausm Alpha Status raus und Philipp schafft es direkt schon sich bei den Entwicklern unbeliebt zu machen :rofl:

  • Nö, gar nicht - ich sag nur, das war kein ideal geeignetes Zitat, um die Qualität des Produkts zu beurteilen.


    Die Fenix-Geschichte find ich jetzt schon klasse (:

    Lg Philipp


    amazing-airbus-a320-c9ai2z.jpg


    "Wahrscheinlich ist mir da auf FL170 nen Komodowaran oder sowas ins Triebwerk geflogen, keine Ahnung." Matthias D., Ornithologe

  • Nö, gar nicht - ich sag nur, das war kein ideal geeignetes Zitat, um die Qualität des Produkts zu beurteilen.

    OK, war es im Nachhinein nicht, zugegeben. Die Qualität des Produkts kann aktuell aber auch noch niemand beurteilen. Sollte mit dem Fenix ein erster ernst zu nehmender Airliner im MSFS erscheinen, so würde mich das sehr freuen. Hab den MSFS zwar installiert, nutze ihn bis jetzt aber nicht, da der FSLabs aktuell konkurrenzlos ist.

    So what, Fenix hat mindestens 3 irl Piloten unter ihren Alpha - Testern. Denke schon, dass da was "Ordentliches" geliefert wird. Mal im Ernst, wäre ja sonst auch peinlich, oder?!

    Viele liebe Grüße

    Stefan


    MB: ASUS TUF Z370-Pro Gaming // CPU: I9-9900K @4.7 Ghz // GPU: Asus ROG Strix RTX 2080Ti OC // RAM: 32GB DDR4 3200Mhz G.Skill Trident Z // Monitor: Asus ROG Strix XG43VQ Gaming

    Thrustmaster Warthog & Saitek Combat Pro Pedals // Windows 10 pro 64 + P3Dv5.2HF1

  • Aamir war diese Woche bei Julius, Rafi und Tommi zu Gast - hört rein (allerdings auf Englisch :) )


    https://cruiselevel.de/2021/09…ode-26-captain-fenix-eng/

    Gruß, Tobias


    "Kairo, ein genauso kaputter Flughafen wie AMS, nur mit mehr Sand..." - Magnus, 24.01.2018

    Intel i7 8700K @4,8Ghz | MSI MPG Z390 Gaming Plus | Corsair Vengeance 16GB DDR4-3000MHz | Gigabyte AMD RX6800 Gaming OC - 16GB | be quiet! Dark Rock 4 | 250GB Samsung EVO860 SSD | 1TB Samsung EVO860 SSD | 500GB Samsung EVO 970 Plus M.2 SSD


    1272780 gvert27-future.png